Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Evaluierung und Implementierung der Automated Test Life-Cycle Methodology (ATLM) am Beispiel der IT3-Software Vorträger: Ling Yan.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Evaluierung und Implementierung der Automated Test Life-Cycle Methodology (ATLM) am Beispiel der IT3-Software Vorträger: Ling Yan."—  Präsentation transkript:

1 Evaluierung und Implementierung der Automated Test Life-Cycle Methodology (ATLM) am Beispiel der IT3-Software Vorträger: Ling Yan

2 Vorwort - Trennung von Terminal und Chipkarte - Kommunikation - IT3 Software - Automatisch Testen

3 Gliederung Grundlage von Testen Grundlage von Testen ATLM (Automated Test Life-Cycle Methodology) ATLM (Automated Test Life-Cycle Methodology) Einführung im Chipkarte und IT3 Software Einführung im Chipkarte und IT3 Software Modifizierung an ATLM Modifizierung an ATLM Implementierung Implementierung Fazit Fazit Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

4 Der Standard IEEE 829 Grundlegende Dokumente Testplan Testplan Testspezifikation Testspezifikation Testbericht Testbericht Weitere Definitionen Weitere Definitionen –Testfall, Test, Testlog, Testen usw. Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

5 Die Prozessmodelle Wasserfallmodell Wasserfallmodell V-Modell V-Modell Sashimi-Modell Sashimi-Modell Wasserfallmodell mit Subprojekte Wasserfallmodell mit Subprojekte … Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

6

7 V-Modell

8

9

10 Testverfahren und Teststrategien Top-Down- und Bottom-Up-Testen Top-Down- und Bottom-Up-Testen Inkrementelles und nichtinkrementelles Testen Inkrementelles und nichtinkrementelles Testen Statische Analyse und dynamischer Test Statische Analyse und dynamischer Test Black-Box-Test, White-Box-Test und Grey-Box-Test Black-Box-Test, White-Box-Test und Grey-Box-Test … Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

11 ATLM (Automated Test Life-Cycle Methodology ) Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

12 1. Entscheidung Vorteile: Produzieren eines zuverlässigen Systems Produzieren eines zuverlässigen Systems Verbessern der Qualität der Tests Verbessern der Qualität der Tests Verringern des Testaufwands und Minderung des Zeitbedarfs Verringern des Testaufwands und Minderung des Zeitbedarfs Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

13 Vergleich Testschritt Manuelles Testen (Zeitbedarf in Std.) Automatisierte Testen (Zeitbedarf in Std.) Verbesserung Entwicklung des Testplans % Entwicklung von Testverfahren % Testausführung % Analyse der Testergebnisse % Verfolgen von Fehler % Berichterstellung % Gesamtdauer % Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

14 2. Erwerb eines Testwerkzeuges Die Entwicklungsumgebung Die Entwicklungsumgebung Werkzeugen zur Unterstützung des Testlebenszyklus Werkzeugen zur Unterstützung des Testlebenszyklus –Workflow-Analyse, Definieren der Anforderung… Bewertung Bewertung Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

15 3. Einführung des Automatisierten Testens Analyse des Testprozesses Überlegungen zum Testwerkzeug Analyse des Testprozesses Testplan Vorgehensweise, Ziel, Strategien Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

16 4. Planung, Design und Entwicklung der Tests Testplan Testplan –Standard, Richtlinien für Testprozedur –Hardware, Software, Testumgebung –Zeitplan, Anforderung –Kontrolle für Konfiguration der Testumgebung –Fehlerverfolgen, Werkzeug Testdesign Testdesign Testentwickeln (Modul-, Integration-, System- und Akzepantztesten) Testentwickeln (Modul-, Integration-, System- und Akzepantztesten) Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

17 5. Durchführung und Verwaltung der Tests Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit Testdurchführung Fehlerverfolgung

18 6. Überprüfung und Bewertung Ziel: festlegen, welche Aktivitäten verbessert werden können. Ziel: festlegen, welche Aktivitäten verbessert werden können. Dokumentation überprüfen Dokumentation überprüfen Fragebogen/Formular ausfüllen Fragebogen/Formular ausfüllen Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

19 Chipkarten Mikroprozessorkarte Mikroprozessorkarte Typische Anwendung: GSM (SIM) Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

20 Dateitypen MF (Master File ) = Root Verzeichnis DF (Dedicated File) = Verzeichnis EF (Elementary) = Nutzdaten FID (File Identifer) (Z. B MF 0x3F00) Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

21 Datenübertragung & Kommandos Kommandos und APDU: Kommandos und APDU: z. B Kommando Select (lese ein Datei) Daten-Feld A0 A F … SW2SW1 Karte Terminal LeDaten-FeldP3P2P1INSCLA Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

22 IT3 Software Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

23 Modifizierte ATLM Test entwickeln analysieren und definieren Ausführen und Bewerten Entscheidung zum automatischen Testen Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

24 Implementierung Testziel definieren und Analysieren Testziel definieren und Analysieren –GSM Monitor –Testfälle Vollständigkeit von Kommandos Vollständigkeit von Kommandos Erkennung von Dateien (Alle Spezifizierte Dateien ) Erkennung von Dateien (Alle Spezifizierte Dateien ) … –Testplan Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

25 Testfall Beispiel Chipkarten durchlaufen lassen ……………………………… Translato r Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit Spezifikation Exportierte Übersetzungen

26 Handy Simulator Smart Card Explorer Smart Card Explorer import com.*; import com.ms.wfc.core.*; import com.ms.wfc.ui.*; import com.ms.wfc.html.*; public class JScenario extends AbstractJScenario { public void runScenario() { // gewollte Handyverhalten }} Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

27 Implementierung automatischer Testprozess Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit

28 Fazit Grundlangen ATLM Modifizierte ATLM Implementierung der Testprozess IT3 Software Grundlage ATLM Chipkarte & IT3 Modifizierte ATLM Implementierung Fazit


Herunterladen ppt "Evaluierung und Implementierung der Automated Test Life-Cycle Methodology (ATLM) am Beispiel der IT3-Software Vorträger: Ling Yan."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen