Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

FORTUNE. Ein Europäisches Projekt zum Training von Organisationen der Selbsthilfe zur Mitwirkung in Forschung- und Entwicklung Wolgang Tigges, BAGH, Düsseldorf.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "FORTUNE. Ein Europäisches Projekt zum Training von Organisationen der Selbsthilfe zur Mitwirkung in Forschung- und Entwicklung Wolgang Tigges, BAGH, Düsseldorf."—  Präsentation transkript:

1 FORTUNE

2 Ein Europäisches Projekt zum Training von Organisationen der Selbsthilfe zur Mitwirkung in Forschung- und Entwicklung Wolgang Tigges, BAGH, Düsseldorf

3 FORTUNE Overview uEinführung uTraining uMethoden uErfahrung in Porjelkten (Pilots) uNetworking uVeröffentlichungen

4 FORTUNE Introduction to FORTUNE Zitat aus der EU TIDE Pilotphase: "the most successful projects had the enthusiastic and active involvement of established, formal user organisations. Daher wurde empfohlen, Ressourcen für Unterstützung von Projekten im Rahmen der Begleitmaßnahmen auszubilden.

5 FORTUNE Ziele l Bestärkung der Nutzer- Organsiationen l Teilnahme in F&E l Unterstützung von Projekten l Telematik Akzeptanz l Austausch von Erfahrungen Ö Qualifizierung von Nutzern für F&E Ö Curriculum für Training Ö Angebot an Projekte Ö Publikationen Ö Networking

6 FORTUNE

7 Rahmenbedingungen für Mitwirkung

8 FORTUNE Training l Auswahl der Kandidaten –durch Nutzer- Organisationen l Entwicklung des Curriculums –Prioritäten –Schulungsmethode l Materialien –Für Teilnehmer –Für Trainer l Versand von Materialien l Nationale Seminare l Internationales Seminar l Kooperation mit Projekten l Evaluation l Überarbeitung

9 FORTUNE Curriculum (1/3) l Terminologie –Schlüsselbegriffe in der Diskussion und die Konsequenzen l Rollen-Identifikation in F&E Projekten –Identifikation verschiedener Rollen, der Rolle der Nutzer und Konsequenzen l Methoden zur Nutzerbeteiligung –Informationen über Konzepte und ihre Umsetzung

10 FORTUNE Curriculum (2/3) l Verständnis von Behinderung –Transfer der eigenen Situation in einen allgemeineren Kontext l Unterstützungstechnik in der Praxis –Folgen von UT, Hauptakteure, kritische Punkte in der Versorgung, Design für alle vs. Spezielle Lösungen l Grundlagen der Wertschöpfungskette –Stufen des Produktlebenszyklus

11 FORTUNE Curriculum (3/3) l F&E, Prozesse und Durchführung –F&E Ziele, Programme, Rahmenbedingungen l Projektarbeit –Organisation und Management von Projekten l Europäischer Kontext von F&E –EU, and Programme der EU

12 FORTUNE Methodische Aspekte 6Konzept der Nutzerbeteiligung 6Rollen 6Organisatiorische Randbedingungen 6Wertschöpfung - Projektphasen 6Werzeuge und Methiden 6Userfit-Handbuch 6Selbstbestimmungspotential

13 FORTUNE

14 Möglichkeiten zur Kooperation l Kooperation mit Projekten –Hilfestellung bei der Bewertung von Projekten durch geschulte Nutzer l FORTUNE Network –Teilnahme am Austausch l Teilnahme auf europäischer Ebenen –Erfahrungsaustauch und Verbreitung des FORTUNE Konzeptes

15 FORTUNE Information l Projekt Broschüre l Contact Indication (TAP-projects) l Expression of Interest (Users) l Homepage:

16 FORTUNE Networking ISAK, Helsinki Unapei, Paris

17 FORTUNE Verbreitung der Ergebnisse Anregung das FORTUNE Konzept aufzugreifen die Herangehensweise das Curriculum das Kurs-Material Erfahrungsaustausch FORTUNE Datenbank

18 FORTUNE Project Kontakt l FTB Forschungsinstitut Technologie -Behindertenhilfe Prof. Dr. Christian Bühler Grundschöttelerstr 40 D Wetter, Germany / fax / URL:

19 FORTUNE Projekt Kontakt l BAGH Bundesarbeitsgemeinschaft Hilfe für Behinderte Wolfgang Tigges Kirchfeldstr. 149 D Düsseldorf 0211/ fax 0211/ URL:

20 FORTUNE Danksagung: Dieses Projekt wurde durch eine Zuwendung der Europäischen Union im Rahmen des Telematics Applications Programme, Sektor Behinderte und Ältere gefördert.


Herunterladen ppt "FORTUNE. Ein Europäisches Projekt zum Training von Organisationen der Selbsthilfe zur Mitwirkung in Forschung- und Entwicklung Wolgang Tigges, BAGH, Düsseldorf."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen