Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Erfolgreiche Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm Eine Veranstaltung des CKI Greifswald in.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Erfolgreiche Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm Eine Veranstaltung des CKI Greifswald in."—  Präsentation transkript:

1 ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Erfolgreiche Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm Eine Veranstaltung des CKI Greifswald in Kooperation mit Ernst & Young Sehr geehrte Damen und Herren, Wir freuen uns sehr, Sie zu einer Informationsveranstaltung zum Thema EU- Antragstellung einladen zu können. In Zusammenarbeit mit der Siemens AG konnten wir hierfür die Beratungsgesellschaft Ernst & Young (Berlin) gewinnen. Inhalt: Vorstellung des siebten EU-Forschungsrahmenprogramms (FP 7) und weiterer nationaler Fördermöglichkeiten für Forschungsvorhaben Demonstration der praktischen Antragstellung im FP 7 anhand geplanter Antragsvorhaben - Sollten von Ihrer Seite konkrete Ideen für einen EU-Antrag existieren, so bitten wir Sie, diese kurz im beigefügten Formular zu skizzieren, so dass sich die Referenten gezielt vorbereiten können. Von Siemens besteht dabei das grundsätzliche Angebot einer Projektpartnerschaft - Termin: , 10:00 – 13:00 Uhr Ort: Konferenzsaal des Universitäts-Hauptgebäudes SIEMENS Prof. Dr. Matthias Nauck CKI-Leitung Dr. Stefan Seiberling CKI-Management

2 ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Fragebogen I Antwort an: Dr. Stefan Seiberling, Fax 03834/86 Name des geplanten Vorhabens Kurzbeschreibung des F&E- Vorhabens inkl. Innovationsgrad und erwarteten Vorteilen des Vorhabens für die Nutzer der Projektergebnisse Inwieweit übertreffen die zu entwickelnden Produkte / Verfahren in ihren Eigenschaften den aktuellen Stand der Technik in Deutschland / Europa? Institut, an dem die F&E- Tätigkeiten durchgeführt werden (genaue Adresse) Beginn (Datum) und Dauer des F&E-Vorhabens

3 ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Fragebogen II Voraussichtliches Projektvolumen des Vorhabens (untergliedert nach Personal- und Sachkosten) bzw. voraussichtlicher Entwicklungsaufwand in Personenmonaten Welches sind die fünf wichtigsten Entwicklungsschritte des Vorhabens? Ist das Vorhaben eher der grundlagenorientierten Forschung oder der anwendungsnahen Entwicklung zuzuordnen? Handelt es sich um ein Einzel- oder Verbundvorhaben? Sind weitere Projektpartner gewünscht / denkbar (aus welcher Branche, Namen der potenzieller Partner)?

4 ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Veranstalter Center for Knowledge Interchange (CKI) Dr. Stefan Seiberling Ferdinand-Sauerbruch-Str. DZ, Greifswald Tel. (03834) , Fax: (03834) SIEMENS


Herunterladen ppt "ERNST MORITZ ARNDT UNIVERSITÄT GREIFSWALD SIEMENS Erfolgreiche Antragstellung im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm Eine Veranstaltung des CKI Greifswald in."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen