Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Patienten zufriedenheits befragung 2009 Maria Gulde, Dipl.-Betriebswirtin Stabsstelle Qualitätsmanagement des Klinikumsvorstands tuebingen.de/Mitarbeiter/Für_Sie_persönlich/Befragungen.html.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Patienten zufriedenheits befragung 2009 Maria Gulde, Dipl.-Betriebswirtin Stabsstelle Qualitätsmanagement des Klinikumsvorstands tuebingen.de/Mitarbeiter/Für_Sie_persönlich/Befragungen.html."—  Präsentation transkript:

1 Patienten zufriedenheits befragung 2009 Maria Gulde, Dipl.-Betriebswirtin Stabsstelle Qualitätsmanagement des Klinikumsvorstands tuebingen.de/Mitarbeiter/Für_Sie_persönlich/Befragungen.html Audit Onkozert Ergebnisse Patienten Tumorzentren 04. Mai 10

2 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Projektziele der Patientenbefragung Transparenz über Patientenbedürfnisse und -Erfahrungen Internes und Externes Benchmarking Stärken und Schwächen sind analysiert Lösungen werden erarbeitet und umgesetzt Effekte von Maßnahmen werden gemessen Ein kontinuierlicher Qualitäts- Verbesserungsprozess ist etabliert

3 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Picker-Methode zweijährlich seit 2004 Einschluss: Stationäre und ambulante Patienten des UKT Aufnahme und Entlassung oder Behandlung im Zeitraum: 9..11/2009 Ausschluss: Kurzlieger (weniger als zwei Nächte) Verlegungen (in ein Akutkrankenhaus) Wiederaufnahmen (im Einschlusszeitraum) Todesfälle Jan.Feb.MärzAprilMaiJuniJuliAug.Sept.Okt.Nov.Dez N gesamt = 9090

4 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Rücklauf nach Fragebogen-Typen Gesamter Rücklauf: 58 % (n=5219)

5 Patientenbefragung 2009 Rücklauf nach Zentrumspatienten alle über 50 % Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

6 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Daten- bank Standard- Auswertung Roh- daten Picker-Institut Fragebogen 1. xxxx xxx xxxxx xxx xxxxx xx xxx x x xxxxx xxxx xxxxxx xxxxxx xxxxxx x xx xx xxx 2. xx xx xxxx xxxxxx xxxxxxxxx xx xx xx … … … Med A7 Freitext Tra il dire e il fare ce di mezzo il mare... Med A7 Ant- wort JA/NEIN xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx Fragebogen 1. xxxx xxx xxxxx xxx xxxxx xx xxx x x xxxxx xxxx xxxxxx xxxxxx xxxxxx x xx xx xxx 2. xx xx xxxx xxxxxx xxxxxxxxx xx xx xx … … … Med A7 Patient Picker-Methode: postalischer Versand Daten- bank Ergänzende Auswertung xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx Xxxxx xxxx xxxxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxx xxxxx xxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx xxxxxxx xxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx. Xxxxxxxx xxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx xxxxxxxx xxxxx xxxxxxx xxxxx xxxxxx xx xxxxxxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx. Xxxxxxxx xxxxxxx xxxx xxxxx xxxxxx xxxxxxxx xxxxxxx Med A6 Med A7Med A6 Med A7 Ant- wort xxxx xxxxxxxx xxxxxxxxx. xx xxxxx xxxxxxxx Begleitbrief Etiketten Patient Etiketten Station Fragebogen 1. ……………………………………………… 2. …………………..………………………… Med A7 UKT

7 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen 90 % Reportfragen: Schlüsselereignisse ("Kam es vor, dass…?") statt Beurteilungsfragen ("Wie zufrieden waren Sie mit...?") Picker-Methode: Fragetechnik Bruster S et al. National survey of hospital patients. BMJ 1994; 309: [ ]

8 Patientenbefragung 2009 Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Problemhäufigkeit: Berechnung 77. Würden Sie dieses Krankenhaus bei Bedarf Ihrer Familie und Ihren Freunden weiterempfehlen? Ja, ganz sicher Ja, wahrscheinlich Nein Problemhäufigkeit2,3 % ,4 % 53324,6 % 492,3 % Nicht beantwortet 823,8 % Anzahl gültiger Antworten 2169

9 Patientenbefragung 2009 Abteilungsvergleich UKT 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

10 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

11 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

12 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

13 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

14 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

15 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

16 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

17 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

18 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

19 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

20 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

21 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

22 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

23 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

24 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen

25 Patientenbefragung 2009 Maria Gulde Stabsstelle Qualitätsmanagement Universitätsklinikum Tübingen Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Befragung Auswertung mit Vergleichen Präsentation in der Abteilung Abteilungs- gespräche Planung der Maßnahmen Umsetzung der Maßnahmen Maßnahmen und Aktivitäten Zentral Dezentral QMB


Herunterladen ppt "Patienten zufriedenheits befragung 2009 Maria Gulde, Dipl.-Betriebswirtin Stabsstelle Qualitätsmanagement des Klinikumsvorstands tuebingen.de/Mitarbeiter/Für_Sie_persönlich/Befragungen.html."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen