Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung1."—  Präsentation transkript:

1 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung1

2 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung2

3 Passau... kurz belichtet Einwohner: wichtige Wirtschaftsfaktoren: Tourismus: 1,3 Mio. Tagesgäste jährlich, Übernachtungen jährlich Universität mit ca Studenten Stadtrat: 44 Sitze, 9 politische Parteien/Gruppierungen MitarbeiterInnen Stadtverwaltung: 840 MitarbeiterInnen der städtischen Beteiligungen: ca weltweite Städtepartnerschaften CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem

4 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem Verwaltungsreform ist nicht Selbstzweck sondern Qualitätsmanagement Leitbilddiskussion Betroffene zu Beteiligten machen heute Verwaltungsreform als Organisationsentwicklungsprozess © Stadt Passau Steuerungsunterstützung3

5 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem Die laufende Teilnahme an überregionalen Qualitätsbewertungen zum Programm betrachten wir als Teil von Qualitätsmanagement. Daher ist es auch nur folgerichtig, dass sich die Stadt Passau am Gemeinsamen Europäischen Qualitätsbewertungssystem CAF beteiligt. © Stadt Passau Steuerungsunterstützung4 Warum wir an CAF teilnehmen

6 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem 1994: 2. Speyerer Qualitätswettbewerb 1996: Teilnahme am Verwaltungsmanagement-Award des Institute for International Research in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Die innovative Verwaltung 1998: 4. Speyerer Qualitätswettbewerb 1998: Teilnahme am Wettbewerb Bürgerorientierte Kommune der Bertelsmann Stiftung 1999: Wettbewerb der Universität St. Gallen, Institut TECTEM; Best Practice Company im Bereich Total Quality Management 2000: Teilnahme am Bayerischen Behördenwettbewerb, Motto: Bürgerorientierung im Freistaat Bayern © Stadt Passau Steuerungsunterstützung5 Vorgeschichte und Bezug zu CAF

7 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames europäisches Qualitätsbewertungssystem Es gibt kein schlechtes Ergebnis der Selbstbewertung ein scheinbar schlechtes Ergebnis ist ein gutes Ergebnis, weil es das Verbesserungspotential aufzeigt. Ausgangslage in Passau: starke Dezentralisierung hohe Streitkultur Kritik ist nicht negativ: © Stadt Passau Steuerungsunterstützung 6

8 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem erste Information über CAF für die Führungsebene Entscheidung der Führungsebene zur Teilnahme an CAF Information der Unternehmensleiter über die Teilnahme der Stadt anhand eines Foliensatzes Teilnahme an der Gründungsversammlung zu CAF in Speyer Bestimmung der auszuwählenden Teilnehmer an der Selbstbewertung durch die Führungsebene Einladung des Oberbürgermeisters an ausgewählte Teilnehmer an der Selbstbewertung Einladung des Oberbürgermeisters an alle MitarbeiterInnen zur Teilnahme an der Selbstbewertung 22.1./ Durchführung der Selbstbewertung Ergänzung der Spalte Bemerkungen Diskussion des Ergebnisses durch die Führungsebene © Stadt Passau Steuerungsunterstützung7 Zeitübersicht für die Durchführung von CAF im Unternehmen Stadt Passau

9 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem TeilnehmerInnen an der Selbstbewertung als Querschnitt der Verwaltung 1 Mitglied aus der 1. Führungsebene 3 Mitglieder aus der 2. Führungsebene Personalratsvorsitzender Gleichstellungsbeauftragte Teilnahmemöglichkeit für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 5 freiwillige TeilnehmerInnen 2 Moderatoren © Stadt Passau Steuerungsunterstützung8 Teilnehmer an der Selbstbewertung:

10 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem Wahl eines Vorsitzenden, der im Zweifelsfall (bei Stimmengleichheit) entscheiden sollte war nicht möglich Bemühen um Konsensbildung (Verhandlungen) Entscheidungen stützen sich auf Tatsachen und persönliche Einschätzung Einigung auf gerundeten arithmetischen Mittelwert Dokumentation des Ergebnisses mit Erfassung der Nachweise © Stadt Passau Steuerungsunterstützung9 Ermittlung des Ergebnisses:

11 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung10 Ausfüllen des Fragebogens: Vorinformation über Sinn von CAF, den Aufbau des Fragebogens und über die wesentlichen Inhalte durch den Moderator Es sind keine Probleme aufgetaucht Vereinzelt wurden Verständnisfragen gestellt Die veranschlagte Zeit von 2 Stunden wurde nicht gebraucht

12 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung11 Schwierigkeiten: Einzelne Verständnisfragen wie z.B. beim Kriterium Führung: Beurteilt werden sollen alle Führungsebenen, es werden aber individuelle Verhaltensweisen abgefragt. Wenn es bei allen Indikatoren Diskussionsbedarf gibt, ist der geschätzte Zeitbedarf erheblich höher als 1 Tag

13 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem Das Ergebnis der Selbstbewertung zeigt die Stärken und Schwächen in unserer Verwaltung auf. Um die Stärken auszubauen und um die Schwächen zu beheben ist eine Zielplanung, die mit einem Zeitplan zu versehen ist, aufzustellen. Sie wird mit dem Zielplanungssystem Balanced Scorecard verknüpft. Die Zielplanung soll zwischen den Führungskräften und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern abgestimmt werden. Die Steuerungsunterstützung wird beauftragt, bis zum Vorschläge für diese Zielplanung zu unterbreiten. Die Mitglieder der Führungsebene nehmen eine eigene Selbstbewertung vor, um für die Diskussion der Zielplanung besser gerüstet zu sein. © Stadt Passau Steuerungsunterstützung12 Wie geht es weiter?

14 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung13 Muster der Zusammenfassung:

15 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung14 Muster Wie geht es weiter?:

16 CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames europäisches Qualitätsbewertungssystem Verbindung der Selbstbewertung nach CAF mit dem Zielplanungssystem Balanced Scorecard © Stadt Passau Steuerungsunterstützung 15 Verbesserungspotential Ziel/Maßnahme Balanced Scorecard Strategische Ziele Personal/Organisation ZukunftsorientierungFinanzen Vision Maßnahmen Zielperspektiven Bürger/Kunden Kennzahlen


Herunterladen ppt "CAF Common Assessment Framework - Gemeinsames Europäisches Qualitätsbewertungssystem © Stadt Passau Steuerungsunterstützung1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen