Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© DIPF 02./03.06.2008Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Deutscher Bildungsserver Redaktionskonferenz 2./3.6. 2008 Öko-Haus, Frankfurt a. M.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© DIPF 02./03.06.2008Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Deutscher Bildungsserver Redaktionskonferenz 2./3.6. 2008 Öko-Haus, Frankfurt a. M."—  Präsentation transkript:

1 © DIPF 02./ Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Deutscher Bildungsserver Redaktionskonferenz 2./ Öko-Haus, Frankfurt a. M.

2 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Bündelung und Vernetzung der Bildungsportale Verwaltungsabkommen (2007), Anlage Medienprogramme und – projekte […] und Internetportale § 3: Es besteht Einvernehmen, die Internet-Portale im Bildungsbereich im Laufe des Jahres 2007 [!] beim Deutschen Bildungsserver zu bündeln und mit den Diensten von »Schulen ans Netz« zu vernetzen Sachstand/Aktivitäten: Erweiterungen des »Innovationsportals«Innovationsportals Ausbau der Plattformfunktion für BLK/KMK-Projekte Hosting des nationalen Bildungsberichts Konzeption Design Portalfamilie Vernetzung: Infrastrukturelle Unterstützung für Landesbildungsserver; Ausbau der gemeinsamen XML-Schnittstelle »ELIXIER« Daueraufgabe (Haushaltsmittel ab 2009)

3 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Portalverbund Deutscher Bildungsserver

4 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Design-Baukasten »Portalfamilie«

5 © DIPF 02./ Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Strategie-Workshop, 8. und 9. April 2008 im Haus der Jugend, Frankfurt a. M.

6 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Was sind (künftig) die »Kerngeschäfte« des DBS? Verweisserver, Wegweiser, Meta-Server… Organisator von Portalverbünden, Networker… Content-Anbieter (Volltext-Dokumente, Medien, Online- Journale, Web-2.0-Anwendungen, KMK-Programme)… Kommunikations-/Interaktionsplattform… Lernsystem…

7 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Was sind (künftig) die »Kerngeschäfte« des DBS? Als zentrales Einstiegsportal zum Bildungswesen bzw. zu allen Bildungsstufen- und -themen besitzt der DBS Alleinstellungsmerkmale Kernfunktion ist daher die eines »Information-Brokers« und »Wegweisersystems« zu disparat im Web verteilten Informationen (Kataloge, Datenbanken) Meta-Server-Funktion maßgebliches Distinktionsmerkmal gegenüber allgemeinen Suchmaschinen (google) und thematisch spezialisierten Portalen (Mittler-Rolle)

8 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Internationalisierung eine strategische Aufgabe? Internationales Profil angesichts der Europäisierung/Internationalisierung der Bildungssysteme ein »Must have« (PISA, Bologna, High Potentials…) Dimensionen: 1) DBS als Informationssystem zu europäischen/internationalen Bildungssystemen; 2) als (Erst-)Informationsmedium für »International Vistors« DBS als strategischer Partner für Portale der auswärtigen Bildungs- und Kulturpolitik? DBS als Akteur im internationalen Raum?

9 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Der DBS – ein Wissenschaftsportal? Der DBS ist »Bürgerservice«, Fachinformationsdienst für alle päd. Professionen/Praxisfelder, aber auch - Wissenschaftsportal Arbeitsteilung mit dem Fachportal Pädagogik einseitig ressourcendefiniert und nicht zielgruppendifferenziert DBS im Wissenschaftsbereich gut verankert (DIPF, DGfE, Mehrwertdienste für wiss. Zeitschriften) Ausbau des Bereiches Wissenschaft und Forschung als Joint-Venture mit dem Fachportal (Fokus für anwendungs- und steuerungsrelevante Forschung)

10 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Technische Entwicklungsperspektiven Ausbau des Hochverfügbarkeitssystems auf dem State of the Art, Anpassungs-/Aufnahmefähigkeit im Kontext Bündelung der Bildungsportale und Vernetzungsauftrag (Portale, Datenbanken des DIPF und FWU; integriertes CMS) Strategische Perspektive: Content-Sharing mit Landesbildungsservern (Initiative ELIXIER) Verstetigung eines DBS- » Labors«: Innovationsfähigkeit, experimentelle Dimension, Folgeaktivitäten Projekt » Bildungsserver 2.0«

11 Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver© DIPF 02./ Strategiediskussion: Perspektiven Nutzerorientierung, Erfolgskontrolle, Steuerung Evaluations- und Entwicklungsvorhaben 2008 – 2010: Technologiegestützte Webanalyse als Instrument kontinuierlicher Steuerung und Qualitätsentwicklung Ziele: - Präzisierung der Datenanalyse zum Nutzerverhalten (Logfiles, Tracking) - Integration Log-Statistiken der assoziierten Portale (Bündelungs-Auftrag) - Ausbau zum vorweisenden System (Recommendation)


Herunterladen ppt "© DIPF 02./03.06.2008Geschäftsstelle Deutscher Bildungsserver Deutscher Bildungsserver Redaktionskonferenz 2./3.6. 2008 Öko-Haus, Frankfurt a. M."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen