Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Robert Tschaut Dipl.-SpOec. Matthias Schmuck Möglichkeiten einer Ballsportorientierten Koordination.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Robert Tschaut Dipl.-SpOec. Matthias Schmuck Möglichkeiten einer Ballsportorientierten Koordination."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Robert Tschaut Dipl.-SpOec. Matthias Schmuck Möglichkeiten einer Ballsportorientierten Koordination

2 Aufbau LAZ-Bereich SFV Hauptstufe Aufbautraining Fußballspezifisches Koordinationstraining Vorstufen Grundlagentraining Fußballgerichtetes Koordinationstraining Stützpunkte Grundausbildung Allg. Koordinationstraining

3 Ballsportorientierte Koordination (BaSpOrKo) 1Ziele 2Warum? 3Grundformel

4 Ziele der Ballsportorientierten Koordination 1

5 Verbesserung der … Koordinative Fähigkeiten DORfKRUG primär Ballfertigkeiten Dribbeln, Prellen… sekundär

6 Arten und Inhalte BaSpOrKo Grundausbildung (bis 8 Jahre) Allgemeines Koordinationstraining Vielseitige, abwechslungsreiche Aufgabenstellungen Erweiterung des Bewegungsschatzes Viele Wiederholungen Württembergischer FV, 2015

7 Arten und Inhalte BaSpOrKo Grundausbildung (bis 8 Jahre) Farbenfang Württ.FV, 2006

8 Arten und Inhalte BaSpOrKo Grundlagentraining (8 bis 12 Jahre) Fußballgerichtetes Koordinationstraining Vielseitige sportliche Ausbildung Vervollkommnung der sportlichen Reaktionsfähigkeit Hochfrequente Bewegungen Ausprägung technikbestimmter, fußballspezifischer KF *): Differenzierung, Reaktion, Gleichgewicht, Rhythmus Württ. FV, 2015 *) Koordinative Fähigkeiten

9 Arten und Inhalte BaSpOrKo Grundlagentraining (8 bis 12 Jahre) Abköpfen Württ.FV, 2006

10 Arten und Inhalte BaSpOrKo Aufbautraining (12 bis 16 Jahre) Fußballspezifisches Koordinationstraining Perfektionierung technikbestimmter, fußballspezifischer KF: Orientierung, Differenzierung, Reaktion, Gleichgewicht, Rhythmus MERKE: „Goldenes Lernalter“ (wenn ausreichender Erfahrungen im Grundlagenbereich) Württ. FV, 2015

11 Arten und Inhalte BaSpOrKo Aufbautraining (12 bis 16 Jahre) Eierlegen Heidelberger Ballschule, 2005

12 Arten und Inhalte BaSpOrKo Leistungstraining (16 bis 30 Jahre) Koordinatives Spezialtraining Perfektionierung der KF: Differenzierung, Anpassung, Umstellung, Kopplung Württ. FV, 2015

13 Arten und Inhalte BaSpOrKo Leistungstraining (16 bis 30 Jahre) Hand-Kopf-Fuß Heidelberger Ballschule, 2005

14 2 Warum ein BaSpOrKo?

15 Inattentional Blindness (selective attention test) https://www.youtube.com/watch?v=f94o3B3csYI

16 „Ich war immer ein bewegliches Kind und wenn ein Ball dabei war, egal was für einer, war ich glücklich. Mittags bin ich aus dem Haus und abends heim, ob Regen oder Schnee war nebensächlich. Ich habe einfach gespielt, wie ich Spaß hatte: mal Tischtennis, dann Basketball oder Handball, also alles, was mit Bällen zu tun hatte..." Mehmet Scholl

17 Ganz einfach: Der Ball birgt die größte Motivation für SpielerINNEN.

18 3 Grundformel für fußballspezifisches Koordinationstraining

19 Grundformel BaSpOrKo (Heidelberger Ballschule) Fb-spez. Technik Vielfalt Druck- situation Fb-spez. Koord. training

20 Grundformel BaSpOrKo Fußballspezifsche Technik Fb-spez. Technik Vielfalt Druck- situation Fb-spez. Koord. training mit Ball Schießen / Passen BAM Kopfball Dribbeln / Finten Zweikampf / Tackling ohne Ball Laufen Springen Heidelberger Ballschule, 2005

21 Grundformel BaSpOrKo Vielfalt Analysatoren Sehen Hören Tasten Gleichgewicht Muskel Grob-/Feinmotorik Hände Füße Fb-spez. Technik Vielfalt Druck- situation Fb-spez. Koord. training Heidelberger Ballschule, 2005

22 Grundformel BaSpOrKo Drucksituation Zeit Präzision Sukzessiv Simultan Variabilität Belastung Fb-spez. Technik Vielfalt Druck- situat. Fb-spez. Koord. training Heidelberger Ballschule, 2005

23 Grundformel BaSpOrKo Beispiel Drei-Zonen-Spiel Handball-Fußball Fb-spez. Technik Vielfalt Druck- situation Fb-spez. Koord. training Heidelberger Ballschule, 2005

24 Matthias Schmuck Salzburger Fußballverband Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Mag. Robert Tschaut Dipl.-SpOec. Matthias Schmuck Möglichkeiten einer Ballsportorientierten Koordination."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen