Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Pneumonie versus Pneumonitis Röntgenmorphologische Daten und bildgebende Verfahren 105.Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Wiesbaden,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Pneumonie versus Pneumonitis Röntgenmorphologische Daten und bildgebende Verfahren 105.Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Wiesbaden,"—  Präsentation transkript:

1 Pneumonie versus Pneumonitis Röntgenmorphologische Daten und bildgebende Verfahren 105.Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Wiesbaden, K.J.Klose und H. Popp Abteilung Strahlendiagnostik Medizinisches Zentrum für Radiologie Philipps-Universität Marburg

2 Pneumonie versus Pneumonitis Gliederung Infektions-/Schädigungswege der Lunge Definitionen: Pneumonie - Pneumonitis ICD - Klassifikationen Bildgebende Verfahren Angemessenheit (ACR -Kriterien) Radiomorphologischen Zeichen Schlußfolgerungen

3 Pneumonie versus Pneumonitis Lunge Luftweg Lymphweg Blutweg perkutan Infektions-/Schädigungswege der Lunge

4 Pneumonie versus Pneumonitis Definition: von Wichert –„Die Pneumonitis ist durch die Einwirkung physikalischer und chemischer Noxen von der infektiösen Pneumonie zu unterscheiden. Davon wiederum abzugrenzen ist die allergische Alveolitis“. Quelle: Thomas, Spezielle Pathologie, Schattauer-Verlag

5 Pneumonie versus Pneumonitis Strahlenpneumonitis nach Tangentialfeldbestrahlung wegen Mamma-Npl re 9/98 12/98

6 Pneumonie versus Pneumonitis Definition: von Sybrecht –Pneumonitis ist eine nicht erregerbedingte Entzündungsreaktion des Lungengewebes auf physikalische (z.B. Strahlung) oder chemische (z.B. Pharmaka) Reize. Quelle: Sybrecht, Pneumologie, Urban & Schwarzenberg, S. 292

7 Pneumonie versus Pneumonitis Bronchial-Npl re, Strahlenpneumonitis

8 Pneumonie versus Pneumonitis „Entzündliche“ Lungenerkrankungen: Noxen –Bakterien –Viren –Pilze –Helminthosen –allergische Reaktionen - Physikalische Noxen - Chemische Noxen - Pneumokoniosen - Kollagenosen

9 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –Doppelnennungen möglich 164 Nennungen unter Pneumonie 20 Nennungen unter Pneumonitis

10 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –508.9 Pneumonie durch Bestrahlung Klassische Form einer Pneumonitis ausgelöst durch physikalische Noxen !

11 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –Unterschiedlicher Schlüssel - selbe Entität? Allergische Pneumonie Allergische Pneumonitis

12 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –Selber Schlüssel - unterschiedliche Noxen Aspirationspneumonie Anästhesie: Richtige Substanz ordnungsgemäß verabreicht (Pneumonitis)

13 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –Selber Schlüssel - unterschiedliche Entitäten Typhus Pneumonie Varizellen Pneumonie Ascariasis (Spulwurm) Pneumonie Konnatale (erworbene) Pneumonitis

14 Pneumonie versus Pneumonitis ICD-9 Verschlüsselung: –Die freie Auswahl ! Eosinophile Pneumonie Eosinophile Pneumonitis

15 Pneumonie versus Pneumonitis Klinik häufig unspezifisch : –Produktiver Husten –Trockener Husten –Dyspnoe –Fieber –Hämoptoe –Brustschmerz –Erschöpfung –Veränderungen der Lungenfuktion –Abfall des PO 2 im Blut –Gewichtsverlust

16 Pneumonie versus Pneumonitis Radiologische Darstellung der Lunge –Mittel der ersten Wahl: Thoraxübersichtsaufnahme –danach folgen: CT HRCT

17 Pneumonie versus Pneumonitis Thoraxübersichtsaufnahme: Breite Verfügbarkeit Geringe Belastung für den Patienten Niedrige Kosten (HR-) CT Hohe Orts-/Kontrastauflösung Darstellung bis auf die Ebene des sekundären Lobulus möglich Spezialindikationen vorbehalten

18 Pneumonie versus Pneumonitis Quelle: M. Galanski, M. Prokop, Ganzkörper Computertomographie, Thieme 1998 Darstellbarkeit pulmonaler Strukturen: Bronchien

19 Pneumonie versus Pneumonitis Darstellbarkeit pulmonaler Strukturen:Parenchym Quelle: M. Galanski, M. Prokop, Ganzkörper Computertomographie, Thieme 1998

20 Pneumonie versus Pneumonitis Rö-Thorax-Untersuchung: Angemessenheit Dyspnoe jedes Alter, positiver physikalischer Befund8 über 40 Jahre, kein physikalischer Befund8 unter 40 Jahre, kein physikalischer Befund, aber andere Zeichen, schwere Dyspnoe, Risikofaktoren8 unter 40 Jahre, kein physikalischer BefundNC

21 Pneumonie versus Pneumonitis Rö-Thorax-Untersuchung: Angemessenheit Akute Atemwegserkrankung unkompliziertes Asthma4 Alter unter 40 Jahre, klinischer Bund negativ, keine andere Zeichen4 exazerbierte COPD, unkompliziert6 Alter über 40 Jahre8 Demenz, jedes Alter8 Alter unter 40 Jahre, positive klein. Untersuchung, Risikofaktoren8 Akutes Asthma, V.a. Pneumonie, Pneumothorax9 exazerbierte COPD, Leukozytose, Sz, Anamnese KHK/HI9

22 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie Sonderformen Alveolitis - Lungenfibrose Einschmelzungen - Pilzpneumonie Infarktpneumonie - vaskuläre Befunde DDx: Atelektase

23 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie

24 Pneumonie versus Pneumonitis Atypische Pneumonie

25 Pneumonie versus Pneumonitis Atypische Pneumonie CT: 8 mm SDHRCT: 1 mm SD

26 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie

27 Pneumonie versus Pneumonitis Segmentpneumonie Bronchopneumogramm, Pleuraerguß S 4

28 Pneumonie versus Pneumonitis Pneumokokkenpneumonie, ARDS

29 Pneumonie versus Pneumonitis Pneumokokkenpneumonie: ARDS Weichteilfenster Lungenfenster (vor ECCO) Positives Broncho- und „Vaskulogramm“

30 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie

31 Pneumonie versus Pneumonitis Bronchopneumonie WeichteilfensterLungenfenster „Positives Vasculogramm“

32 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie Sonderformen Alveolitis

33 Pneumonie versus Pneumonitis Atypische Pneumonie

34 Pneumonie versus Pneumonitis Atypische Pneumonie

35 Pneumonie versus Pneumonitis Alveolitis - Lungenfibrose 2/97 8/97

36 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie Sonderformen Alveolitis - Lungenfibrose Einschmelzungen - Pilzpneumonie

37 Pneumonie versus Pneumonitis Pilzpneumonie, Aspergillus

38 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie Sonderformen Alveolitis - Lungenfibrose Einschmelzungen - Pilzpneumonie Infarktpneumonie - vaskuläre Befunde

39 Pneumonie versus Pneumonitis Infarktpneumonie Negatives „Vasculogramm“

40 Pneumonie versus Pneumonitis Infarktpneumonie

41 Pneumonie versus Pneumonitis Radiomorphologische Zeichen bei: Atypische Pneumonie Segment-/ Lobärpneumonie Bronchopneumonie Sonderformen Alveolitis - Lungenfibrose Einschmelzungen - Pilzpneumonie Infarktpneumonie - vaskuläre Befunde DDx: Atelektase

42 Pneumonie versus Pneumonitis DDx: Pneumonie - Atelektase Bronchopneumonie?Atelektase! Bündelung der Bronchien Verziehung Lappenspalt

43 Pneumonie versus Pneumonitis DDx: Pneumonie - Atelektase Bronchopneumonie? Atelektase bei zentralem Tumor!

44 Pneumonie versus Pneumonitis Atelektase

45 Pneumonie versus Pneumonitis Atelektase und pneumonisches Infiltrat

46 Pneumonie versus Pneumonitis Schlußfolgerungen –Reaktionsmuster der Lunge auch im Rö-Bild begrenzt –Anamnese extrem wichtig! –Klinik mitunter inkonclusiv, dann Bildgebung hilfreich –Klassifikationsprogramme „arztgerecht“ machen


Herunterladen ppt "Pneumonie versus Pneumonitis Röntgenmorphologische Daten und bildgebende Verfahren 105.Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin, Wiesbaden,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen