Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Trinkwasserbehältersanierung 02/2008 – 02/2010 Wasserwerk II Alexander Diertens.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Trinkwasserbehältersanierung 02/2008 – 02/2010 Wasserwerk II Alexander Diertens."—  Präsentation transkript:

1 Trinkwasserbehältersanierung 02/2008 – 02/2010 Wasserwerk II Alexander Diertens

2 18.03.2010 Daten des Behälters Baujahr 1961 Fassungsvermögen 5000 m³ Durchmesser 30 m Nutzhöhe 7 m Länge der Innenleitwand 132 m Betonleitwandsegmente: 264 Stück Gesamtoberfläche im Behälter 3900 m³ Leistung der Entsäuerungsanlage 1500 m³/h Außenwand aus Spannbeton

3 18.03.2010 Seitenansicht des Behälters

4 18.03.2010 Draufsicht des Behälters

5 18.03.2010 Gründe für die Sanierung Begehung des Behälters mit Sachverständigen 2004 Gutachterliche Stellungsnahme zum Zustand des Behälters Beschichtete Stahlrohre stark korrodiert und nicht mehr sanierbar. Leitwände aus Rohbeton mit hohem Porenanteil. Bewehrungsschäden in den Leitwänden. Fugenschäden an den Leitwänden. Starke Korrionsschäden an der Verdüsungsanlage. Wirtschaftliche Durchführbarkeit bei geschätzten Sanierungskosten von 500.000 Euro.

6 18.03.2010 Korrosionsbeschädigte Rohre im Behälter

7 18.03.2010 Porige Oberfläche der Leitwände

8 18.03.2010 Wassereinschluss in den Fugen

9 18.03.2010 Korrodierte Verdüsungsanlage

10 18.03.2010 Sanierungsart und Umfang festlegen Einschalten eines Ing. Büros zur Sanierungsabwicklung (2007). Ausschreibung und Durchführung von Voruntersuchungen (Frühjahr 2008). Beurteilung der Untersuchungsergebnisse und Festlegung der Sanierungsart. Erstellung des Leistungsverzeichnisses. Öffentlicher Teilnahmewettbewerb zum Nachweis der Qualifikation der Sanierungsfirmen. Ausschreibung von 2 Gewerken zur Sanierung (Strahl- und Beschichtung sowie Anlagenteil).

11 18.03.2010 Durchführung der Sanierung Strahl- und Beschichtungsarbeiten Beginn der Baustelleneinrichtung 12/2008. Herstellen einer Transportöffnung. Abbrucharbeiten, Ringbalken betonage, Aufmauerung. Verfüllen der Fugen der Leitwandelemente. Entfernung des alten Estrichs Strahlarbeiten und Strahlgutausbringung. Ausbohren von Verschlußpropfen. Kernbohrungen für Rohrdurchführungen. Herstellen der Behälterstatik durch Vorbetonierung nach Durchtrennung von Spannstählen. Beschichtungsarbeiten und Nachbehandlung.

12 18.03.2010 Herstellung Ringbalken

13 18.03.2010 Fugenverfüllung

14 18.03.2010 Kernbohrungen

15 18.03.2010 Problem: Durchtrennte Spannstähle der Außenwand

16 18.03.2010 Lösung: Vorbetonierung mit Bewehrung

17 18.03.2010 Ausbohren von Verschlußpropfen

18 18.03.2010 Fertige Beschichtung

19 18.03.2010 Fertige Beschichtung Decke

20 18.03.2010 Durchführung Anlagenbau Demontage alte Verdüsung und Rohre im Behälter. Montage von Wanddurchführungen und Rohre im Behälter. Aufbau und Ausrichtung Untergestell für die Flachbettbelüfter. Montage Flachbettbelüfter mit Anlagenteilen. Installation der Ventilatorsteuerung. Problemlösung: Heberleitung zur Behälterentleerung ohne Funktion. Desinfektion von Anlage und Behälter. Verkeimungsproblem durch ummontierte „Altrohre“. Mehrmalige Desinfektion der Anlagen und Behälter mit Inbetriebnahme.

21 18.03.2010 Demontage Altanlage

22 18.03.2010 Wanddurchführungen Behälter

23 18.03.2010 Problem: Edelstahlkorrosion

24 18.03.2010 Montage Flachbettbelüfter

25 18.03.2010 Problem: Undichte Heberleitung durch Verspannung

26 18.03.2010 Fertige Anlage zur Inbetriebnahme

27 18.03.2010 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Fazit: 2 Jahre Baustelle ohne Arbeitsunfall


Herunterladen ppt "Trinkwasserbehältersanierung 02/2008 – 02/2010 Wasserwerk II Alexander Diertens."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen