Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Informationen zur Fächerwahl für die Einführungsphase Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Informationen zur Fächerwahl für die Einführungsphase Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe."—  Präsentation transkript:

1 Informationen zur Fächerwahl für die Einführungsphase Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe

2 Inhalt 1)Informationen zum Aufbau der GOS (gymnasiale Oberstufe Saar) 2)Informationen zu den Wahlen für die Einführungsphase 3)Formulare und Termine

3 Informationen zum Aufbau der GOS (gymnasiale Oberstufe Saar)

4 Franzö- sisch Franzö- sisch Klasse 5 Klasse 5 Klassen 6 / 7 Klassen 6 / 7 Englisch Klassen 8 / 9 Klassen 8 / 9 Physik (Bi, Ch) Physik (Bi, Ch) Italienisch Latein Zweigwahl Math.- naturw. Zweig Math.- naturw. Zweig neu- sprachl. Zweig „Eurozweig“ neu- sprachl. Zweig „Eurozweig“ alt- sprachl. Zweig alt- sprachl. Zweig E-Phase Klasse 10 E-Phase Klasse 10 Sekundarstufe I – Unter- / Mittelstufe Sekundarstufe II - GOS Überblick über das Schulprofil Physik (Bi, Ch) Physik (Bi, Ch) Italienisch Latein Klassen 11 / 12 Klassen 11 / 12 Gymna- siale Ober- Stufe Kurs- system Gymna- siale Ober- Stufe Kurs- system

5 Aufbau der GOS GOS Gymnasiale Oberstufe Saar Einführungsphase Klassenstufe 10 Hauptphase Klassenstufe 11 Klassenstufe 12 Unterricht im Klassenverband Unterricht im Kursverband 11 / 1 11 / 2 12 / 1 12 / 2

6 Hintergrundinformationen zu Klasse 11 und 12 5 Prüfungsfächer im Abitur Bsp Durchgehende Belegung seit der Einführungsphase notwendig!

7 Informationen zu den Wahlen für die Einführungsphase

8 Allgemeine Bemerkungen zu Musik/Kunst Wahl zwischen Musik und Bildende Kunst Als Zusatzfach oder Wahlpflichtfach aber beide fortführbar Soll Musik oder Kunst Prüfungsfach im Abitur werden, so muss es in der gesamten Oberstufe (10-12) durchgängig belegt sein. Möglichkeit einer fachpraktischen Prüfung im Abitur in Musik oder Kunst

9 Allgemeine Bemerkungen zu Religion/Ethik Das Fach Religion ist ein Pflichtfach. Das Fach Ethik ist nur nach schriftlicher Abmeldung aus dem Pflichtfach Religion wählbar. Eine erfolgte Abwahl von Religion bleibt bindend für die gesamte Klassenstufe 10. Soll das Religionsfach (Re, Rk, Et) Prüfungsfach im Abitur werden, so muss es in der gesamten Oberstufe (10-12) durchgängig belegt sein.

10 Wahlmöglichkeiten im naturwissenschaftlichen Zweig Beide Fremdsprachen müssen fortgeführt werden 1 aus 2: Mu oder Bk 2 aus 3: Ek, Bi oder Ge 1 aus 3: Re, Rk oder Et 1 Wahlpflichtfach muss gewählt werden (wegen Mindeststundenzahl 33) „beliebige viele“ Zusatzfächer dürfen gewählt werden

11 11 Bsp.: Wahl im naturwissenschaftlichen Zweig „Offenhalten“ möglich: Musik oder Kunst „Offenhalten“ möglich: Musik oder Kunst

12 Wahlmöglichkeiten im sprachlichen Zweig (Italienisch) Italienisch (3. FS) muss weitergeführt werden Eine der beiden ersten FS muss weitergeführt werden 1 aus 2: Mu oder Bk 4 aus 5: Ek, Bi, Ge, Ph oder Ch 1 aus 3: Re, Rk oder Et 1 Wahlpflichtfach muss gewählt werden „beliebige viele“ Zusatzfächer dürfen gewählt werden

13 Bsp.: Wahl im sprachlichen Zweig (Italienisch) Beide erste FS können weitergeführt werden Auf Stundenbelastung aufpassen!

14 Wahlmöglichkeiten im sprachlichen Zweig (Latein) Latein (3. FS) muss weitergeführt werden Eine der beiden ersten FS muss weitergeführt werden 1 aus 2: Mu oder Bk 4 aus 5: Ek, Bi, Ge, Ph oder Ch 1 aus 3: Re, Rk oder Et 1 Wahlpflichtfach muss gewählt werden „beliebige viele“ Zusatzfächer dürfen gewählt werden

15 Bsp.: Wahl im sprachlichen Zweig (Latein)

16 Allgemeine Bemerkungen zum Latinum Großes Latinum: Latein als 3. FS von Klassenstufe 8 bis zum Ende der Hauptphase als E-Kurs durchgängig belegt und in 12/2 mindestens die Note ausreichend Latinum: Latein als 3. FS von Klassenstufe 8 bis zum Ende der Hauptphase als G-Kurs durchgängig belegt und in 12/2 mindestens die Note ausreichend. Latein als 3. FS von Klassenstufe 8 bis zum Ende der Klassenstufe 10 durchgängig belegt und die Ergänzungsprüfung am Ende der Klassenstufe 10 bestanden. Latein von Klassenstufe 10 bis zum Ende der Hauptphase durchgängig belegt und die Ergänzungsprüfung am Ende der Hauptphase bestanden.

17 Formulare und Termine

18 Wahlformular:nw-Zweig St. Wendel Schüler Eltern 2018

19 Wahlformular:it-Zweig St. Wendel Schüler Eltern

20 Wahlformular:la-Zweig St. Wendel Schüler Eltern

21 Klasse 9: Termine Mo, 19. Januar 2015 unverbindliche Vorwahlen per Handzeichen Di, 20. Januar 2015 Austeilen der Wahlbögen über den Klassenlehrer Di, 10. Februar – Mi, 11. Februar 2015 Abgabe der Wahlbögen für die verbindliche Wahl in Klassenstufe 10 über den Klassenlehrer oder direkt im Oberstufenzimmer ab Do, 12. Februar 2015 Umwahlen, falls bestimmte Kurse aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl doch nicht angeboten werden

22 Viel Erfolg in der Oberstufe! Ansprechpartner Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe Gerdi Maurer-Landwehr stv. Abteilungsleiterin Oberstufe Gerdi Maurer-Landwehr stv. Abteilungsleiterin Oberstufe Birgit Rojan stv. Abteilungsleiterin Oberstufe Birgit Rojan stv. Abteilungsleiterin Oberstufe


Herunterladen ppt "Informationen zur Fächerwahl für die Einführungsphase Thorsten Frey Abteilungsleiter Oberstufe."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen