Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mag. Mandl 16.10.14. Mag. Mandl 16.10.14 Evaluierung Psychischer Belastungen + die ABS-Gruppe der AUVA MAG. RUPERT MANDL PSYCHOLOGE IM UVD AUVA GÖSTINGERSTRASSE.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mag. Mandl 16.10.14. Mag. Mandl 16.10.14 Evaluierung Psychischer Belastungen + die ABS-Gruppe der AUVA MAG. RUPERT MANDL PSYCHOLOGE IM UVD AUVA GÖSTINGERSTRASSE."—  Präsentation transkript:

1 Mag. Mandl

2 Mag. Mandl Evaluierung Psychischer Belastungen + die ABS-Gruppe der AUVA MAG. RUPERT MANDL PSYCHOLOGE IM UVD AUVA GÖSTINGERSTRASSE GRAZ Tel:

3 Mag. Mandl Aufgabe, Tätigkeit Arbeits- organisation Sozialklima, Führung Arbeits- umgebung Belastung

4 Mag. Mandl Konzentration wenig Abwechslung Genauigkeit Umgang mit Leid Informationsmenge …. Belastung Keine Anerkennung Fehlende Rückmeldung Konkurrenzdruck Keine Unterstützung Diskriminierung … Unklare Kompetenz Zeitknappheit Doppelgleisigkeit Störungen aller Art Schichtarbeit …. Schmutz, Lärm Arbeit mit toxischen Stoffen Arbeit in großen Höhen Raumklima ….

5 Mag. Mandl Belastung - Beanspruchung

6 Mag. Mandl Konzentration, Verantwortung... Unklare Zuständigkeit… Fehlende Information… Lärm, Hitze… Kurzfristig: Überforderung, Stress, Ermüdung, … Beanspruchung und Folgen Persönlichkeits- merkmale, individuelle Leistungsvoraussetzungen Private Lebenssituation langfristig: Erschöpfung, Innere Kündigung, Mobbing, Erkrankungen…

7 Mag. Mandl

8 Mag. Mandl Vorbereiten und Planen Ablaufplan Informationsplan Messinstrumente Team (AG, PFKs, SVP, BR, Apsych…) § 92a/1 Z3 ArbVG § 11/6 Z3 AschG § 76/3 Z8,9 AschG §81/3 Z9,10 AschG § 4/6 AschG

9 Mag. Mandl

10 Mag. Mandl

11 Rupert Mandl ABS der AUVA ArbeitsBewertungsSkala Martina Molnar: Gesamtkonzept, Text Maria Prinkel: Theoretische Konstruktion Viktor Solt-Bittner: Illustration und Layout Herbert Friesenbichler: Fachliche Beratung

12 Rupert Mandl Was ABS Gruppe nicht ist Keine klassische Fragebogenerhebung Keine Dateneingabe Keine statistische Auswertung

13 Rupert Mandl ABS Gruppe Methodenpaket für die moderierte und standardisierte Durchführung eines Gruppen- Interviews. Gruppengröße: 6-10 Personen

14 Rupert Mandl Dauer eines moderierten Gruppeninterviews 4 Stunden Dauer eines moderierten Gruppeninterviews 4 Stunden

15 Rupert Mandl Gruppeneinteilung - Beispiel KMU VerwaltungLaborProduktion FK MA Bei Befragungen, Interviews, Gruppenarbeit

16 Rupert Mandl ABS Werkzeuge: 1Begleitheft 1 Fragebogen 3 Arbeitsplakate

17 Rupert Mandl Fragebogen 4 Skalen 22 Fragen Orientierendes Niveau Erfüllt Testgütekriterien (Objektivität, Validität, Reliabilität)

18 Rupert Mandl Ermitteln Wo drückt der Schuh?

19 Rupert Mandl

20 2 3 Fragebogen einzeln ausfüllen + Summenwerte bilden

21 Rupert Mandl Kritische Belastungsschwerpunkte der Gruppe sammeln und gewichten

22 Rupert Mandl Konkretisierung der Belastungen (Was steckt unter der Decke?)

23 Rupert Mandl Spriez anvfhzerf Spriez anvfhzerf Plakat ABS Belastungskonkreti- sierung Die Schwerpunktthemen werden konkret beschrieben und benannt und wieder gewichtet Fviug3r gijhrh Fviug3r gijhrh Hdtzeggkm kghuzw Hdtzeggkm kghuzw Sdasdsdvvvva

24 Rupert Mandl Maßnahmen entwickeln Maßnahmen entwickeln Maßnahmen müssen zu den Belastungen passen Maßnahmen müssen Kriterien des §7 ASchG entsprechen Maßnahmen müssen zu den Belastungen passen Maßnahmen müssen Kriterien des §7 ASchG entsprechen

25 Rupert Mandl Plakat ABS Maßnahmenentwicklung Für die wichtigsten konkret beschriebenen Schwer- punktthemen werden Maßnahmenideen zur Reduktion der Fehl- beanspruchungen gesammelt. Spriez anvfhzerf Spriez anvfhzerf Sdjfzezh nshasdvh Sdjfzezh nshasdvh vmpoewefu hfjfjfff Afwztei kkhdgh Afwztei kkhdgh Asdfgjkg ndhdh Asdfgjkg ndhdh

26 Rupert Mandl Spriez anvfhzerf Spriez anvfhzerf zh nshasdvh zh nshasdvh wefuhfj fjfff Afwztei kkhdgh Afwztei kkhdgh g ndhdh g ndhdh Êxp Maßnahmen entwickeln Die Ergebnisse dieser (und weiterer Gruppen) werden zusammengefasst, durch fachliche Empfehlungen ergänzt und mit den verantwortlichen Personen Maßnahmen festgelegt (§7 ASchG!) Arbeitspsychologie

27 Mag. Mandl Durchführen und Umsetzen Ablaufplan Informationsplan Messinstrumente Team (AG, PFKs, SVP, BR, Apsych…) Durchführung (Erheben, Bewerten) Feedback Maßnahmenplan Erfolgskontrolle

28 Rupert Mandl 2 tägige Einschulung in die Arbeits-Bewertungs-Skala Gruppe Zielgruppen: SFK, AMED, Apsy, FK, BR, Personalverantwortliche Weitere Informationen unter:

29 Rupert Mandl Viel Erfolg mit ABS Gruppe Bestellbar unter bzw. AUVA homepage – Publikationen – Evaluierungshefte – E14

30 Mag. Mandl


Herunterladen ppt "Mag. Mandl 16.10.14. Mag. Mandl 16.10.14 Evaluierung Psychischer Belastungen + die ABS-Gruppe der AUVA MAG. RUPERT MANDL PSYCHOLOGE IM UVD AUVA GÖSTINGERSTRASSE."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen