Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kartenzahlung. Inhaltsverzeichnis Wesen der Debitkarten Einsatzbereiche der Debitkarten Haftung bei missbräuchlichem Einsatz der Debitkarte Geldkarte:

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kartenzahlung. Inhaltsverzeichnis Wesen der Debitkarten Einsatzbereiche der Debitkarten Haftung bei missbräuchlichem Einsatz der Debitkarte Geldkarte:"—  Präsentation transkript:

1 Kartenzahlung

2 Inhaltsverzeichnis Wesen der Debitkarten Einsatzbereiche der Debitkarten Haftung bei missbräuchlichem Einsatz der Debitkarte Geldkarte: Merkmale, Zahlungsabwicklung Wesen der Kreditkarte Leistungen der Kreditkarte Abrechnungssysteme für Kreditkarteninhaber Zahlungsabwicklung im MasterCard-System Haftung bei Kreditkarten

3 Was ist eine Debitkarte? Eine Debitkarte ist eine Bankkarte, Sparkassenkarte oder Bankomatkarte, die zur bargeldlosen Bezahlung oder zum Abheben von Bargeld am Geldautomaten eingesetzt werden kann. Sie ist in der Regel aus Kunststoff (PVC)

4 Wesen der Debitkarte

5 Einsatzbereiche der Debitkarten Die Einsatzbereiche der Debitkarten sind in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. 1) Vereinfachten sie zunächst nur das Abheben von Geld am Geldautomaten, werden sie heute überwiegend zum 2) bargeldlosen Bezahlen eingesetzt.

6 Haftung bei missbräuchlichem Einsatz der Debitkarte Sobald der Kartenverlust angezeigt wurde, muss der Karteninhaber für den danach entstandenen Schaden nicht mehr einstehen. Für Schäden, die vor der Sperre entstanden sind, haftet der Karteninhaber mit bis zu 50 EUR (es sei denn er handelt grob fahrlässig, wie z. B. nicht sorgfältiges aufbewahren der Karte, der Geheimhaltung der Geheimzahl oder der unverzüglichen Benachrichtigung nach Verlustes haben zum Missbrauch beigetragen)

7 Geldkarte: Merkmale, Zahlungsabwicklung Die ist ein 1996 gestartetes System für eine elektronische Geldbörse in Deutschland, das die bargeldlose Offline- Zahlung ohne Benutzeridentifizierung (PIN-Prüfung) von kleinen Geldbeträgen ermöglicht. Die Bezahlung erfolgt dabei mit einem vorbezahlten Guthaben, welches auf einer Chipkarte („Geldkarte“) gespeichert ist.

8 Wesen der Kreditkarte Plastikkärtchen im Scheckkartenformat für den bargeldlosen Zahlungsverkehr Kredit für den Kauf von Waren und die Bezahlung von Dienstleistungen In Deutschland sind Akzeptanzstellen vorhanden ( Mastercard, Visa)

9 Leistungen der Kreditkarte Zahlungsmittel Liquiditätsreserve Kreditmittel

10 Abrechnungssysteme für Kreditkarteninhaber 1xMonat eine Abrechnung ihrer getätigten Zahlungen in Papierform oder online Kreditrahmen individuell pro Person vier verschiedene Abrechnungsarten Revolving Kreditkarten-die fälligen Beträge in Raten zurückzuzahlen Charge Cards-der fällige Beitrag am Ende des Abrechnungszeitraumes Prepaid Kreditkarten- Guthaben welches verbraucht werden kann Girokonto Geld-Geld auf das Kreditkartenkonto überweisen, um dieses wieder auszugleichen

11 Zahlungsabwicklung im MasterCard-System

12 Haftung bei Kreditkarten Der Kreditkarteninhaber haftet bei Verlust mit maximal 50€ je Kreditkarte In vollem Umfang haftet der Karteninhaber nur dann, wenn er den Missbrauch grob fahrlässig begünstigt hat. Grob fahrlässig ist es, wenn der Karteninhaber die Pflicht zur sorgfältigen Aufbewahrung der Kreditkarte verletzt oder die Pin nicht geheim gehalten hat.

13 ENDE


Herunterladen ppt "Kartenzahlung. Inhaltsverzeichnis Wesen der Debitkarten Einsatzbereiche der Debitkarten Haftung bei missbräuchlichem Einsatz der Debitkarte Geldkarte:"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen