Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Zukunft der Kreditkarte im Netz Veranstaltung des AK ePayment in Zusammenarbeit mit dem EZM Workshop Dr. Malte Krüger Universität Karlsruhe und PaySysConsultancy.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Zukunft der Kreditkarte im Netz Veranstaltung des AK ePayment in Zusammenarbeit mit dem EZM Workshop Dr. Malte Krüger Universität Karlsruhe und PaySysConsultancy."—  Präsentation transkript:

1 Die Zukunft der Kreditkarte im Netz Veranstaltung des AK ePayment in Zusammenarbeit mit dem EZM Workshop Dr. Malte Krüger Universität Karlsruhe und PaySysConsultancy GmbH Frankfurt am Main, den

2 Ankündigung: Nächste Termine des EZM-Workshops in Zusammen- arbeit mit dem AK ePayment Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte Mittwoch, Dr. Hugo Godschalk (PaySys Consultancy) Was ist eGeld? Die europäische Sprach- verwirrung der Regulatoren. Beginn: Uhr Ort: Gebäude (Bau IV am Schloss) Raum Institut für Wirtschaftspolitik und Wirtschaftsforschung (IWW) Universität Karlsruhe Anfahrtskizze: Mittwoch, Dr. Monika Hartmann (EZB) ePayments in Europa

3 Die Zukunft der Kreditkarte im Netz Was sagt Dr. Google.com? SET! Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

4 Und die Future of Credit Cards? the new Halifax One card Micro sized keychain cards credit cards that include a small display screen Blue SunWest Federal Credit Unions HELOC VISA Platinum Preferred Credit Card The Future is: extremely bright Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

5 Status Quo in Deutschland: Händler- und Kundensicht Pro - Verbreitung - international: (++) - 20 Mio.Karten (+) Contra - Chargeback Risiko (--) - 60 Mio. ohne Karte (-) Pro - Chargeback Möglichkeit (++) - Vertrautheit (+/-) - Einfach (+) Contra - Subjektives Sicher- heitsempfinden (-) - Keine Karte (-) Händler Kunde Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

6 Pro - Chargeback (++) Contra - Aufwand (?) Pro - Sicherheit (+) Contra - Eingeschränkte Charge- back-Möglichkeit (--) - Schlechte Erfahrun- gen mit SET Händler Kunde Die Zukunft: Secure Code und VbV: Wegweiser zu neuem Wachstum? Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

7 Übergang zu Verified by Visa und Secure Code Zwischenergebnis: - Aus der Sicht von Händler und Kunden erfolgt eine Annäherung an die Offline-Welt (PW/Code statt Unterschrift) - Es erfolgt auch eine Annäherung an die Online Überweisung ( Risikoverteilung Händler-Kunde). - Es ist nicht klar, ob der Karteninhaber netto profitiert. Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

8 Unterdessen auf der Online-Banking-Seite… Integrierte Online-Überweisung Vorteil gegenüber dem herkömmlichen Online-Banking: Annäherung an die Kreditkartenzahlung - Der Händler muß nicht erst auf den Zahlungseingang auf seinem Konto warten. Die Transaktion kann dadurch schneller abgeschlossen werden. - Für den Kunden ist die Online-Überweisung bequemer als das herkömmliche Online-Banking. Insgesamt: Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

9 Konvergenz der Zahlungssysteme? Online-Überweisung Kreditkarte Prozeß in Kauf-Tx integriert in Kauf-Tx integriert Identifizierung Kontonummer Kartennummer Authent./Autor. PIN/TAN PW/Code Zahlungsgar. Evtl. Ja Charge-back Nein Begrenzt Deutliche Annäherung der Systeme Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte

10 Konvergenz: Folgen für die Kreditkarte im Netz Angaben in vH der Teilnehmer, Mehrfachnennungen möglich Ergebnisse von IZV6, IWW, Universität Karlsruhe Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte Gegenwärtige Verbreitung von Internet-Zahlungssystemen Welche Zahlungsmethoden haben Sie schon beim Einkaufen oder Bestellen im Internet benutzt? Vorausbezahlte Systeme2,6 4,5 Mobiltelefon10,4 Inkasso-/Billingsysteme28,0 Vorausscheck/-überweisung43,6 Kreditkarte48,8 Online-Lastschrift53,3 Nachnahme59,8 Online-Banking/Überweisung67,5 Zahlung nach Rechnung (papiergebunden) 68,2 Lastschriftabbuchung (papiergebunden) 70,1

11 Konvergenz: Folgen für die Kreditkarte im Netz Angaben in vH der Teilnehmer, Mehrfachnennungen möglich Ergebnisse von IZV6, IWW, Universität Karlsruhe Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte Zahlungsverkehr in der Offline-Welt Wie häufig benutzen Sie die folgenden Zahlungs- methoden beim Bezahlen außerhalb des Internet? nieab und zu häufigfast immer Bargeld7,613,544,534,4 Überweisung4,216,557,222,2 EC-Karte mit PIN20,717,644,417,3 EC-Karte mit Unterschrift 24,117,342,815,9 Kreditkarte38,626,226,8 8,4 Lastschrift14,2 33,844,17,9 Nachnahme30,354,512,92,3 GeldKarte70,119,6 8,12,1 Schecks73,923,52,20,3

12 - Einiges spricht dafür, daß sich die Kunden bei der Wahl eines Online-Zahlungssystems von ihren Gewohnheiten in der Offline-Welt leiten lassen. Wettbewerbsvorteil für die Online-Überweisung Konvergenz: Folgen für die Kreditkarte im Netz Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte - Dynamische Entwicklung im Online-Banking

13 Fazit Konvergenz Kreditkarte – Online Überweisung Gefahr, daß in den Giroländern die Überweisung die Kreditkarte im Internet überholt. Strategische Frage: Wie kann sich die Kreditkarte von der Online-Überweisung absetzen? Ein zentraler Punkt: Das Risiko des Kunden Dr. Malte Krüger: Die Zukunft der Kreditkarte


Herunterladen ppt "Die Zukunft der Kreditkarte im Netz Veranstaltung des AK ePayment in Zusammenarbeit mit dem EZM Workshop Dr. Malte Krüger Universität Karlsruhe und PaySysConsultancy."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen