Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 1 Visiothek 1.Einmalige Zahlungen - Einzelüberweisung - Dauerauftrag 2.Wiederholte Zahlungen - Dauerauftrag.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 1 Visiothek 1.Einmalige Zahlungen - Einzelüberweisung - Dauerauftrag 2.Wiederholte Zahlungen - Dauerauftrag."—  Präsentation transkript:

1 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 1 Visiothek 1.Einmalige Zahlungen - Einzelüberweisung - Dauerauftrag 2.Wiederholte Zahlungen - Dauerauftrag - Lastschriftverkehr 3.Besondere Bankenlösungen Z.B.: - bezahlen.at - Direct Pay - Partner Online Payment Zahlungsmethoden Traditioneller Zahlungsverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr Barzahlung Postnach- nahme- Scheck Formular- gebundene Zahlung Virtuelle Münzen Online-Zahlung (Electronic Banking, Mobile Banking) Zahlungs- karten Plastikgeld Billing- Systeme Giroverkehr (unbarer Zahlungsverkehr ) 1.Debitkarte (pay now): - Bankomat- karte 2.Kreditkarte (pay later) 3.Wertkarten (pay before) Z.B. Quick, paysafecard Z.B.: - paybox - pay by phone Z.B.: - ecash Die Zahlungsmethoden Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungsvorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr Die Zahlungsmethoden

2 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 2 Visiothek Legitimation des Antragstellers Durch Lichtbildausweis. Ist der Antragsteller im Kreditinstitut persönlich bekannt, reicht dies aus. Unterschriften auf dem Unterschriftenprobenblatt Unterschriften auf dem Unterschriftenprobenblatt Alle Verfügungsberechtigten müssen ihre Unterschrift abgeben. Antragsformular ausfüllen Erfolgt durch den Angestellten des Kreditinstituts. Es ist anzugeben, wer (zusammen mit wem) verfügungsberechtigt sein soll. Die Kontoeröffnung Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungsvorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr

3 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 3 Visiothek Girokonto Gehalt Lohn sonstige Bezüge und Einkünfte Gehalt Lohn sonstige Bezüge und Einkünfte private Eingänge Dauerauftrag für öfter wiederkehrende Zahlungen, z.B.: Radio- und Fernsehgebühr Gas- und Stromrechnung Telefongebühr, Miete Versicherungsprämien Information über Kontostand – Kontoauszug automatisches Sparen sonstige Zahlungen: Erlagscheine, Zahlscheine, Überweisungen sonstige Zahlungen: Erlagscheine, Zahlscheine, Überweisungen Zahlung mittels Bankomatfunktion Kreditkarte Zahlungsvorgänge auf einem Privatkonto (Gehaltskonto) Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungs- vorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr Die Zahlungsvorgänge auf einem Privatkonto

4 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 4 Visiothek KREDITINSTITUT DES ZAHLERS ZAHLER EMPFÄNGER KREDITINSTITUT DES EMPFÄNGERS bargeldlose Verrechnung (3) Gutschrift (2) Lastschrift (1) Überweisungs- auftrag Formulargebundener Zahlungsverkehr Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungsvorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr

5 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 5 Visiothek Zahlschein (Erlagschein) Zahlschein (Erlagschein) Formular für Bareinzahlungen Überweisungen Überweisung Formular für Überweisungen Besondere Formulare für Sammelaufträge Daueraufträge Lastschriftverkehr Formulare im Giroverkehr Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungsvorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr

6 © MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 6 Visiothek ZAHLER Bankomat Kreditkarte (1) Zahlung KREDITINSTITUT DES ZAHLERS (4) Lastschrift (3) Anforderung d. Zahlungsbetrags KREDITINSTITUT DES EMPFÄNGERS (7) Gutschrift (6) Weiterleitung d. Zahlungsbetrages (5) Übermittlung des Zahlungsbetrages (2) Anforderung d. Zahlungsbetrages KREDITKARTEN- ORGANISATION EMPFÄNGER Elektronischer Zahlungsverkehr Die Zahlung Die Zahlungs- methoden Die Konto- eröffnung Zahlungsvorgänge am Privatkonto Formular- gebundener Zahlungsverkehr Formulare im Giroverkehr Elektronischer Zahlungsverkehr


Herunterladen ppt "© MANZ Verlag Schulbuch Betriebswirtschaft Folie 1 Visiothek 1.Einmalige Zahlungen - Einzelüberweisung - Dauerauftrag 2.Wiederholte Zahlungen - Dauerauftrag."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen