Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Thüringer Familienoffensive Thüringen – das Familienland Landes- pauschale* Infrastruktur- pauschale Erziehungs- geld Stiftung Familiensinn Rechts- anspruch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Thüringer Familienoffensive Thüringen – das Familienland Landes- pauschale* Infrastruktur- pauschale Erziehungs- geld Stiftung Familiensinn Rechts- anspruch."—  Präsentation transkript:

1 Thüringer Familienoffensive Thüringen – das Familienland Landes- pauschale* Infrastruktur- pauschale Erziehungs- geld Stiftung Familiensinn Rechts- anspruch Pro Kind in der Kommune: 3 - 6,5 Jahre 100 € / Monat Für tatsächlich genutzte Plätze: Jahre 100 € / Monat; Jahre 150 € / Monat Ab 2 Jahre Kapital: 34 Mio. €; Erlöse p. a.: 1,6 Mio. € Jahre € / Monat 1000 € für jedes Neugeborene *bzw. abgetretenes Erziehungsgeld 150 € / Monat

2 Erfreuliche Geburtenentwicklung in Thüringen Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

3 Stand in den Bundesländern ;Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik Anteil der Ganztagsbetreuung

4 Besuchsquoten der betreuten Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in den Tageseinrichtungen Stand in den Bundesländern ;Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik

5 Personalschlüssel* in Kindertageseinrichtungen Stand in den Bundesländern ;Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik Auf Grund der deutlich niedrigeren Betreuungszeiten und der geringeren Fachkräftequote in den Kindertagesstätten der alten Länder, sind nur die Personalschlüssel zwischen den jungen Ländern wirklich vergleichbar. *Anzahl der betreuten Kinder pro Vollzeitstelle

6 Mehr Erzieherinnen in Thüringen Quelle: Thüringer Landesamt für Statistik rechnerisch Vollzeitstellen Vollzeitstellen +431 Vollzeitstellen

7 Weiterentwicklung der Thüringer Familienoffensive 1)1000 zusätzliche Fachkräfte für die Kleinkindbetreuung 2)Erhöhte Landesförderung und verdoppeltes Erziehungsgeld: Landespauschale auch für alle Ein- und Zweijährigen ab Thüringer Erziehungsgeld auch für Einjährige (also von 1 bis 3 Jahren) ab % höhere Förderung für alle tatsächlich genutzten Plätze unter 3 Jahren 3)Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung ab dem 1. Lebensjahr 4)Bis 2013 werden 150 Mio. € in die räumlichen Voraussetzungen für den Rechtsanspruch ab einem Jahr investiert

8 Weiterentwicklung der Thüringer Familienoffensive Thüringen – das Familienland Landes- pauschale* Infrastruktur- pauschale Erziehungs- geld Stiftung Familiensinn Rechts- anspruch Pro Kind in der Kommune: Jahre 50 € / Monat; 3 – 6,5 Jahre 100 € / Monat Für tatsächlich genutzte Plätze: Jahre 150 € / Monat Ab 1 Jahre Jahre € / Monat *bzw. abgetretenes Erziehungsgeld 150 € / Monat Kapital: 34 Mio. €; Erlöse p. a.: 1,6 Mio. € 1000 € für jedes Neugeborene


Herunterladen ppt "Thüringer Familienoffensive Thüringen – das Familienland Landes- pauschale* Infrastruktur- pauschale Erziehungs- geld Stiftung Familiensinn Rechts- anspruch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen