Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

KS 2009/11 – Information am JvFG Kollegstufeninformation für Eltern und Schüler.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "KS 2009/11 – Information am JvFG Kollegstufeninformation für Eltern und Schüler."—  Präsentation transkript:

1

2 KS 2009/11 – Information am JvFG Kollegstufeninformation für Eltern und Schüler

3 KS 2009/11 – Information am JvFG Gliederung Organisationsstruktur der KS Zusammenstellung des Kursprogramms Leistungserhebung und -verrechnung

4 KS 2009/11 – Information am JvFG Organisation der Kollegstufe Kursphase /2 13/1 12/2 12/1 11 maximal 4 Jahre Kollegstufe

5 KS 2009/11 – Information am JvFG Ziele Vertiefte Allgemeinbildung Allgemeine, nicht fachbezogene Studierfähigkeit Voraussetzung für eine berufliche Ausbildung außerhalb der Hochschule

6 KS 2009/11 – Information am JvFG Was ist anders in der KS? D er Klassenverband ist aufgelöst. E s gibt Grund- und Leistungskurse. D er Stundenplan hat Lücken. E s gibt Noten und Punkte. und...

7 KS 2009/11 – Information am JvFG Man kann Fächer wählen nach Neigung und Interesse. aber: Es gibt zahlreiche Einschränkungen.

8 KS 2009/11 – Information am JvFG Zusammenstellung des Kursprogramms

9 KS 2009/11 – Information am JvFG Belegen Wählen der Kurse aus dem Angebot der Schule unter Berücksichtigung der entsprechenden Bestimmungen Abdecken Wählen einer Mindestanzahl von Kursen aus den einzelnen Fächergruppen (Aufgabenfeldern) Einbringen Auswählen der für den Abiturnotenschnitt zu verwertenden Leistungen unter Berücksichtigung der entsprechenden Bestimmungen

10 KS 2009/11 – Information am JvFG Kursarten

11 KS 2009/11 – Information am JvFG Welche Fächer gibt es in der KS?

12 KS 2009/11 – Information am JvFG Wahlpflichtangebot sprachlich literarisch künstlerisch (SLK) gesellschafts- wissenschaftlich politisch religiös (GPR) mathematisch naturwissenschaftl. technisch (MNT) D d Deutsch E e Englisch F f Französisch L l Latein sp Spanisch Ku ku Kunst Mu mu Musik G g Geschichte Geo geo Geographie sk Sozialkunde WR wr Wirtschaft u. Recht K k, Ev ev Religion eth Ethik Sk/G Sozialkunde/ Geschichte M m Mathematik B b Biologie C c Chemie Ph ph Physik Spo, spo Sport

13 KS 2009/11 – Information am JvFG Zusatzangebot

14 KS 2009/11 – Information am JvFG Was ist bei der LK – Wahl zu beachten?

15 KS 2009/11 – Information am JvFG 2 LKs, davon mindestens 1 Kernfach Wahl der LKs ist für die gesamte Kursphase verpflichtend nur Fächer aus dem Wahlpflichtangebot

16 KS 2009/11 – Information am JvFG Wahlpflichtangebot sprachlich literarisch künstlerisch (SLK) gesellschafts- wissenschaftlich politisch religiös (GPR) mathematisch naturwissenschaftl. technisch (MNT) D d Deutsch E e Englisch F f Französisch L l Latein sp Spanisch Ku ku Kunst Mu mu Musik G g Geschichte Geo geo Geographie sk Sozialkunde WR wr Wirtschaft u. Recht K k, Ev ev Religion eth Ethik Sk/G Sozialkunde/ Geschichte M m Mathematik B b Biologie C c Chemie Ph ph Physik Spo, spo Sport

17 KS 2009/11 – Information am JvFG Voraussetzungen für die LK-Wahl Normal: Note 4 im Halbjahreszeugnis der 11. Jgst. Für LK Kunst: Note 3 in Jgst. 11 Für LK Musik: Note 3 in Jgst. 11 und Beherrschung eines Instrumentes Für LK Sport: Note 3 in Jgst. 11 u. sportmedizinisches Zeugnis Kombination B/C nicht möglich Chemie für NG nicht möglich

18 KS 2009/11 – Information am JvFG Welche Leistungskurse werden eingerichtet? Die, die von den Schülern gewählt werden. aber:

19 KS 2009/11 – Information am JvFG Leistungskurse in Kernfächern mit mindestens 7 Schüler haben Vorrang Schulleiter kann bestimmte Kombinationen ablehnen

20 KS 2009/11 – Information am JvFG Wie viele Leistungskurse werden eingerichtet? Schüler 18 LKs (+1) (+1) abhängig von der Gesamtsituation

21 KS 2009/11 – Information am JvFG es gibt viele Unwägbarkeiten, z.B. Personalstruktur des Kollegiums Krankheit oder Versetzung von Lehrern Teilung von Kursen Empfehlung des KS-Betreuers Fächer wählen - nicht abwählen! nicht Lehrer wählen oder abwählen, denn

22 KS 2009/11 – Information am JvFG Welche Fächer habe ich im Abitur?

23 KS 2009/11 – Information am JvFG Abiturfächer:

24 KS 2009/11 – Information am JvFG Es gelten folgende Regelungen: mind. 2 Kernfächer Deutsch oder fortgeführte Fremdsprache Jedes Aufgabenfeld muss abgedeckt sein Ku oder Mu nicht als 3. Abiturfach Sport nicht im Grundkursbereich ph(ano) als 3. und 4. Fach möglich Fächer aus dem Zusatzangebot nicht als Abiturfach möglich Sonderregelungen für bestimmte LK-Kombinationen

25 KS 2009/11 – Information am JvFG Welche GK-Fächer müssen belegt werden?

26 KS 2009/11 – Information am JvFG

27 Es gelten folgende Regelungen: Zwei belegte Ausbildungsabschnitte müssen innerhalb eines Schuljahres liegen. Leistungskursfächer können nicht zugleich als Grundkursfächer gewählt werden. Die Wahl ist so vorzunehmen, dass die Zahl der einzu- bringenden GK-Leistungen 22 nicht übersteigt. Es sind insgesamt mindestens 108 Halbjahreswochen- stunden zu belegen. Sonderregelung für Realschüler hinsichtlich der zweiten Fremdsprache.

28 KS 2009/11 – Information am JvFG Jeder Schüler erstellt sein persönliches Kursprogramm

29 KS 2009/11 – Information am JvFG Leistungserhebung und Leistungsverrechnung

30 KS 2009/11 – Information am JvFG

31

32 Berechnung der Halbjahresleistungen: GK: (SA x 2 + m) : 3 max. 15 LK: (SA1 + SA2 + m) : 3 x 2 max. 30 Facharbeit: (s x 3 + m) : 4 x 2 max. 30 Einzelne Abiturprüfung: 4 – fache Wertung max. 60

33 KS 2009/11 – Information am JvFG Welche Leistungen gehen in die Abiturnote ein?

34 KS 2009/11 – Information am JvFG

35

36 Es gelten folgende Regelungen: Realschüler: eventuell f in 13/1 u. 13/2 aus Sport und Zusatzangebot zusammen höchstens 5 aus Sport höchstens 3 aus GK, die auf LK bezogen sind: höchstens 2 höchstens 5 vom gleichen Fach (z.B. mu / orc) keine Einbringung von 0 Punkten (nicht belegt!)

37 KS 2009/11 – Information am JvFG

38

39

40 Was steht im Abiturzeugnis? Alle Noten der abgelegten Fächer aus 11 Alle Einzelergebnisse der Kursphase In allen belegten Fächern der Kursphase verbale Noten von 1 bis 6 Ergebnis der Facharbeit Alle Leistungen der Abiturprüfung Gesamtschnitt

41 KS 2009/11 – Information am JvFG Sonderregelungen Vorverlegter Abiturtermin: März/April 2011 Lehrplankürzungen Spezielle Bestimmungen für Wiederholer Extra Nachtermin für die Abiturprüfung Ausbau der Hochschulen Studienbeginn zum Sommersemester 2011

42 KS 2009/11 – Information am JvFG Wie geht es weiter?

43 KS 2009/11 – Information am JvFG

44 LK - Trendwahl

45 KS 2009/11 – Information am JvFG LK - Trendwahl

46 KS 2009/11 – Information am JvFG

47

48 Fragen, Wünsche, Anregungen? Danke für die Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "KS 2009/11 – Information am JvFG Kollegstufeninformation für Eltern und Schüler."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen