Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Anforderungen an wissenschaftliche Arbeit - interne Qualitätskontrolle-

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Anforderungen an wissenschaftliche Arbeit - interne Qualitätskontrolle-"—  Präsentation transkript:

1 Anforderungen an wissenschaftliche Arbeit - interne Qualitätskontrolle-

2 Qualitätskontrolle Bewertung wissenschaftlicher Qualität Welche Ziele sollen gesetzt werden? Welche Prioritäten sollen gesetzt werden? Welche und wessen Maßstäbe sollen angesetzt werden?

3 Qualitätskontrolle Wer entscheidet, was machbar und finanzierbar ist? Mit welchen Mitteln sollen diese Ziele erreicht werden? Ist das, was wir erreicht haben gut genug?

4 Was ist Qualität? Qualität ist die Wie- Beschaffenheit zu Strukturen, Personen und Ergebnissen, die anhand von Indikatoren ermittelt werden kann. Differenzierung nach Struktur, Prozess, Ergebnis und Effizienz.

5 Strukturqualität Rahmenbedingungen

6 Prozessqualität Zusammenwirken von Mensch, Material und Methoden

7 Ergebnisqualität

8 Qualitätsindikatoren Indikatoren sind Hilfsmittel, um vorhandene Komplexität auf wiederholt messbare Größen zu reduzieren. Sie machen Qualiät sichtbar und quantifizierbar. Ein Qualitätsindikator besitzt Aussagekraft auf die Qualität in einem ausgewählten Bereich. Er zeigt Qualität an, stellt aber nicht die abschließende Qualitätsbeurteilung dar.

9 Qualitätsindikatoren Nutzen Vergleiche sind möglich objektive Bewertung Sicherung von Verantwortlichkeit Anregung und Motivation für Veränderungen gezielter Einsatz von Ressourcen Probleme fragmentierte Betrachtung wird gefördert Zeitaufwendig in der Erstellung Manipulation der Ergebnisse

10 Entwicklung von Qualitätsindikatoren Konsensusverfahren Ableitung aus Studien mit veröffentlichter Evidenz Ableitung aus Leitlinien Kombination aus wissenschaftlicher Evidenz und einer strukturierten Bewertung durch Experten.

11 Entwicklung von Qualitätsindikatoren Konsensusverfahren schnell und einfach realisierbar möglicherweise fehlerhaft und mit geringer Akzeptanz bei anderen

12 Entwicklung von Qualitätsindikatoren Ableitung aus veröffentlichter Evidenz wissenschaftlich fundiert und rigeros Übertragbarkeit in die Alltagsroutine ist schwierig

13 Entwicklung von Qualitätsindikatoren Ableitung aus Leitlinien schnell umsetzbar professionelle Glaubwürdigkeit Akzeptanz nur bei Konsens über die Leitlinie

14 Entwicklung von Qualitätsindikatoren Kombination aus Evidenz und Experten Einbindung verschiedener Perspektiven Erhöhung der Akzeptanz und der Praktikabilität

15 Eigenschaften von Indikatoren Validität Reliabilität Sensitivität Praktikabilität Effektivität Verständlichkeit Beeinflussbarkeit und Erreichbarkeit

16 Umsetzung der Qualitätsindikatoren Einbindung in das Qualitätsmanagement zeitlicher Implementierungshorizont Evaluationsmöglichkeiten

17 Qualitätsmessung 1. Thema, Bereich Indikatoren helfen bei der Auswahl relevanter Fragestellungen 2. Ist- Analyse Indikatoren stellen Qualitätsmerkmale dar 3. Zieldefinition Indikatoren dienen als Grundlage der Zieldefinition 4. Planung, Umsetzung, Verlauf 5. Ziel erreicht Indikatoren messen die Zielerreichung

18 Qualitätsindikatoren wissenschaftlicher Qualität Einbindung in Forschungszusammenhänge Kohärenz in der Forschungsplanung und im Forschungsprogramm qualifizierte Publikationstätigkeit, z.B. Anzahl der veröffentlichten Beiträge Gesamtsumme der eingeworbenen Drittmittel regelmäßige Evaluation

19 Kriterien wissenschaftlicher Qualität Kooperation mit anderen universitären Abteilungen oder Instituten Qualifikation und Flexibilität des Personals Beteiligung an universitärer Lehre und Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses (Doktoranden) Anzahl der Einladungen zu Konferenzen Forschungsaufenthalte im Ausland

20 Ergebnisse Qualität wissenschaftlicher Arbeit


Herunterladen ppt "Anforderungen an wissenschaftliche Arbeit - interne Qualitätskontrolle-"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen