Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bremen, 19.05.2011 Martin Hartmann Berufsbild für Lehrkräfte berufsbildender Schulen als Grundlage für Lehrerprofessionalität.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bremen, 19.05.2011 Martin Hartmann Berufsbild für Lehrkräfte berufsbildender Schulen als Grundlage für Lehrerprofessionalität."—  Präsentation transkript:

1 Bremen, Martin Hartmann Berufsbild für Lehrkräfte berufsbildender Schulen als Grundlage für Lehrerprofessionalität

2 Bremen, Folie 2 von 11 Inhalt Berufsbild als Zielvorgabe der Entwicklung von Kompetenz Lehrender Rahmen: Schule als Arbeitsort, Schularten (-formen), Berufsfelder + Berufe, Lernende Allgemeine und spezifische Kompetenzen von Lehrenden: Unterrichtsplanung, Lernumgebung, Schulentwicklung, Lernortkooperation Übergreifende Kompetenzstufen + -entwicklung von Lehrenden (im Studium) Anlage der Kompetenzentwicklung im Studium in Dresden

3 Folie 3 von 11 Berufsbild Lehrkraft an BBS - Arbeitsort Beschreibung des Arbeitsortes zeigt Spektrum der Bedingungen der Arbeit + bestimmte Tendenzen: öffentlich/privat u.a. Differenz im Einkommen + in der Absicherung des Beschäftigungsverhältnisses, offenere Einstellungsverfahren (auch in Qualifikation) Kreisberufsschule/berufsfeldbezogene städtische berufsbildende Schule/Betriebsberufsschule Differenzen in Zahl der Lernenden, Schularten, Spektrum von Berufen, Einsatzarten (Schulformen bzw. -arten) + des Tätigkeitsfeldes Architektur + Ausstattung Lernumgebung: Möglichkeiten des Unterrichtens Bremen,

4 Folie 4 von 11 Beeinflussung der Rahmenbedingungen auf organisatorischer + konzeptioneller Ebene Den Bedingungen + Voraussetzungen der Schule + der Lernenden gemäß müssen Lehrkräfte Zugänge zu Letz- teren finden können. Dies bedeutet, sie müssen: analytische Kompetenzen besitzen, die sich auch auf die schulische Lernumgebung + Zeitstruktur beziehen; unterschiedliche pädagogisch-didaktische Zugänge + Konzepte parat haben, die sie nach Bedarf einsetzen können; sich mit anderen Lehrkräften + der Schulleitung verständigen Schulorganisation + -entwicklung, Rechtsfragen; nach Bedarf für sich Fort- + Weiterbildungsbedarf identifizieren; Bremen,

5 Folie 5 von 11 Berufsbild Lehrkraft an BBS - Tätigkeitsinhalt Planung, Durchführung und Evaluation eigenen Unterrichts (wie in Ausbildung: vollständige Handlung). Sie: analysieren Berufsbilder, Ausbildungsordnungen, Lehr- pläne, u.a. nach Zielen, wählen Inhalte aus, strukturieren das Vorgehen nach sachlichen, prozessbezogenen, didakti- schen + nach Gesichtspunkten der Kompetenzentwicklung, erfassen veränderte Technologien + Abläufe der Arbeits- + Geschäftsprozesse in Unternehmen der Industrie + des Handwerks auch unter regionalen Gesichtspunkten, analy- sieren berufliche Handlungsprozesse + beziehen sie bei der Gestaltung des Unterrichts ein, verknüpfen berufliche Arbeitsprozesse u. a. über lernort- kooperative Elemente, die Gestaltung entsprechender Lern- aufgaben usw. mit beruflichen Lernprozessen + fördern so die Reflexionsfähigkeit der Lernenden, Bremen,

6 Folie 6 von 11 Berufsbild Lehrkraft an BBS - Tätigkeitsinhalt Sie stimmen in der Planung des Unterrichts die Faktoren: Ziele, Inhalte, Methoden + Medien untereinander + mit einer geeigneten Lern- + Arbeitsumgebung + auf Lernende ab, bereiten die Lernenden durch die Auswahl geeigneter Lern- + Arbeitsaufgaben auf die Berufsarbeit vor, begeistern sie für Technik, die Lösung von Problemen im Berufsfeld sowie ihre gewählte berufliche Ausbildung, nutzen Möglichkeiten der Kooperation mit anderen Lernorten; initiieren Lernprozesse + steuern diese im situativ geforder- ten Maße im Prozess des Kompetenzaufbaus zunächst stär- ker; dann zunehmend weniger; machen dabei Unterschiede zwischen Lernenden heterogener Lerngruppen (Binnendifferenzierung) Bremen,

7 Folie 7 von 11 Berufsbild Lehrkraft an BBS - Tätigkeitsinhalt fördern durch den Einsatz schüler- + handlungsorientierter Unterrichtsmethoden das selbstorganisierte, kooperative Lernen, beraten die Lernenden bei der Ausführung berufli- cher Lern- + Arbeitshandlungen; dabei beziehen sie systematisch die Erfordernisse bei der Entwicklung der verschiedenen Kompetenzdimensionen ein: Fach-, Sozial-, Humankompetenz Methodenkompetenzen (fachlich, kommunikativ, reflexiv-metakognitiv, lernen); suchen nach geeigneten Formen für die Aneignung von Kompetenzen der Ausführung + der selbstkritischen Reflek- tion beruflicher Handlungen + verallgemeinern analysierte Situationen (fachliche Systematisierung); bemühen sich auch im Rahmen der Leistungsbewertung um die individuelle Förderung der Lernenden (Einsatz von entwickelten Rastern mit Zielen, Kriterien + Indikatoren); Bremen,

8 Folie 8 von 11 Berufsbild Lehrkraft an BBS - Tätigkeitsinhalt Sie bemühen sich um fachliche Integrität; wollen für die Lernenden durch das Vereinen von fachlicher Integrität mit verantwortlichem pädagogischen Handeln als Vorbild wirken; nehmen (soweit erforderlich) Erziehungsaufgaben bewusst wahr + beziehen die Auseinandersetzung mit gesellschaft- lichen Normen + Werten in den Bildungsprozess ein; legen Wert auf gegenseitige Achtung, Toleranz + Einfüh- lungsvermögen; planen, gestalten + evaluieren Lernprozesse (den Erforder- nissen) gemäß im Team + entwickeln ihren Unterricht durch Einsatz entsprechender Instrumente (z.B. Feedback) weiter. Bremen,

9 Folie 9 von 11 Kompetenzentwicklung + –beschreibung Reflexionsbezogene Stufen des Handlungswissens Evaluation Planung Bedingungen + Vorausset- zungen Unter- nehmen einfaches Ausführungs wissen Unter- richt Strategie- wissen Werkzeuge/Verfahren Werte- wissen Methoden- wissen Vernet- zungs- wissen Bremen,

10 Folie 10 von 21 Unterrichtsplanung ATB + Schule Ziele: Schule/Unterricht Inhalt + Lernende Didaktik-Konzepte Komplexer Unterrichtsprozess - Lernen durch Perspektivwechsel + Erhöhung der Komplexität Unterrichtsverfahren Lernfeldplanung Leistungsbewertung Evaluation usw. Bremen, Medien

11 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit Prof. Dr. habil. Martin D. Hartmann Weberplatz 5, Dresden Fon:(0351)

12 Erfurt, Folie 12 von 21 Arbeitsprozess - Organisation (1) Hierarchieorientiertes Unternehmen Verkauf Kon- struktion KundIn Vor- produkt Einkauf Arbeits- planung Personal Admini- stration Personal planung QualitätMaterialfluss z.B. Personaladministration Ablauf- planung Akquisition

13 Erfurt, Folie 13 von 21 KundIn Arbeitsprozess – Organisation (2) Arbeits- gruppe A Arbeits- gruppe B Arbeits- gruppe C Flache Hierar- chien

14 Erfurt, Folie 14 von 21 Mindmap – Zerspanungsmechanik Lernfelder 1 und 2


Herunterladen ppt "Bremen, 19.05.2011 Martin Hartmann Berufsbild für Lehrkräfte berufsbildender Schulen als Grundlage für Lehrerprofessionalität."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen