Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Dr. med. U. SchäferFit im Alter – 10.07.20081 Herzlich Willkommen! Veranstaltungsreihe die Jungen Alten Unser heutiges Thema: Fit im Alter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Dr. med. U. SchäferFit im Alter – 10.07.20081 Herzlich Willkommen! Veranstaltungsreihe die Jungen Alten Unser heutiges Thema: Fit im Alter."—  Präsentation transkript:

1 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Herzlich Willkommen! Veranstaltungsreihe die Jungen Alten Unser heutiges Thema: Fit im Alter

2 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Zu meiner Person Dr. Ullrich Schäfer 62 Jahre verheiratet, 2 Kinder ( 29 und 30 Jahre ) Hals-Nasen-Ohren-Facharzt, Allergologe seit 1978 in Eißendorf wohnend Interessen: Reisen, Geschichte, ehrenamtliche Tätigkeiten Sport seit meinem 13. Lebensjahr Erfahrungen in den Disziplinen: Fußball, Leichtathletik, Skilauf, Fitness, Tennis, Windsurfen, Laufsport, Golf, Radsport

3 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Fit im Alter Wunsch oder Wirklichkeit? _ Wie kann das gehen?

4 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Lebensweisheit?

5 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Die Lösung?

6 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Emil Zatopek Vogel fliegt, Fisch schwimmt, Mensch läuft!

7 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Entwicklungsgeschichte Genetisch sind die Menschen seit Urzeiten Sammler und Jäger - Bewegung gehört zum Menschsein!

8 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

9 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

10 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

11 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

12 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

13 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ist – Zustand (1) Gesellschaft und Lebensformen sind gekennzeichnet durch: 1.Bewegungsmangel 2.Fehl- und Über-Ernährung 3.Zunahme der Zivilisationskrankheiten Übergewicht Herz-Kreislauferkrankungen Stoffwechselerkrankungen, insbesondere Diabetes Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates

14 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ist – Zustand (2) Anteil der über 65-jährigen nimmt zu % % % Lebenserwartung steigt zunehmend: Männer > 80 Jahre Frauen> 84 Jahre

15 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ist – Zustand (3) Ernährung und Bewegung in Deutschland: > 50 % sind übergewichtig 40 % treiben keinen Sport Vielfältige und breitgefächerte Modelle und Konzepte: Kampagne gegen Übergewicht und Bewegungsmangel Prävention und neue Therapien Bewegung, Wellness und Entspannung, Sport

16 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ist – Zustand (4)

17 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

18 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Modell Schwertfisch: Körperbalance-Essen-Bewegung

19 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

20 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Erwartungshaltung Die Lebenserwartung nimmt von Jahr zu Jahr zu Die Generation 55 + will aktiv am Leben teilnehmen Keine Spur von altem Eisen: Fit-für-100 Bewegungsprogramme für Hochaltrige Das Bewußtsein zu gesunden Lebensformen verändert sich Fit sein ist nicht nur in, sondern wird zu einen wesentlichen Stück Lebensqualität

21 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Was ändert sich im Alter? Hormonelle Veränderungen Muskelabnahme Abnahme der maximalen Sauerstoffaufnahme Längere Erholungszeit Gelenkbeschwerden Berufliche Belastungen Übergang von der Arbeitswelt in den Ruhestand Altersdepressionen Sinnkrisen

22 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Regel Mann oder Frau sind nie zu alt zu steif zu groß zu klein zu dick zu dünn sondern immer nur zu faul!

23 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Körperhaltung - Körpersprache

24 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Laufen ist keine Arbeit! Der Körper ist zum Laufen geboren, sie müssen ihm nur die Chance dazu geben! Man muss es einfach tun beginnen Sie sofort! Der Lohn der Regelmäßigkeit: es wird jeden Tag etwas leichter! Vom Muss zum Genuss!

25 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Sauerstoffaufnahme Laufen steigert die Sauerstoffaufnahme im Gehirn! Fernsehen: ¼ Liter Sauerstoff/Atemzug Laufen: 2,0 Liter Sauerstoff/Atemzug Eine halbe Stunde Aufwand beschert als Lohn der Regelmäßigkeit einen Tag mit: gesteigerter Energie spürbarer Verbesserung der Kondition. Ihre Laune steigt!

26 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ausdauersport - 10 gute Gründe (1) 1.Stärkt den gesamten Organismus und macht fit 2.Stabilisiert das Immunsystem, die Infektanfälligkeit sinkt 3.Überall und jederzeit durchführbar, geringe Kosten, macht von Sporteinrichtungen unabhängig 4.Sorgt für einen gesunden und erholsamen Schlaf 5.Stärkt das allgemeine Wohlbefinden sowie das Selbstbewußtsein und das Körpergefühl

27 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Ausdauersport - 10 gute Gründe (2) 6. Hält jung, der natürliche Alterungsprozess wird verlangsamt, die Beweglichkeit bleibt länger erhalten 7. Ideale Methode zur Gewichtsreduktion durch schnellere Fett- und Kalorienverbrennung 8. Weg, um Stress abzubauen und die geistige Fitness anzuregen 9. Macht Lust und Freude an der Partnerschaft 10. Man ist nie zu alt, um damit zu beginnen und fit zu werden.

28 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Wiedereinsteiger Gilt für Frauen und Männer gleichermaßen: Wo liegen meine sportlichen Leistungsgrenzen? Wie schnell kann ich im Alter noch Laufen? Wie groß ist mein Leistungsverlust beim Älter werden? Die Leistungen von Frauen im Ausdauerbereich sind denen von Männern gleichzusetzen. Auf Grund der biologischen Unterschiede liegt das zu erzielende Ergebnis ca. 8 bis 10 % niedriger.

29 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Sport und Regeneration Die Phase der Erholung – Regeneration – hat ab dem mittleren Lebensalter einen besonderen Stellenwert. Wiederherstellung der vollen körperlichen und seelisch- mentalen Leistungsfähigkeit nach 2 Stunden Lauftraining: 20 jähriger Sportler:ca. 24 Stunden 40 jähriger Sportler:ca. 40 Stunden 50 jähriger Sportler:ca. 60 – 70 Stunden

30 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Sport und Christsein Du verleihst meinen Träumen Flügel Rückenwind und Dankbarkeit!

31 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter –

32 © Dr. med. U. SchäferFit im Alter – Vielen Dank für Ihr Interesse!


Herunterladen ppt "© Dr. med. U. SchäferFit im Alter – 10.07.20081 Herzlich Willkommen! Veranstaltungsreihe die Jungen Alten Unser heutiges Thema: Fit im Alter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen