Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Rechtsformen Die Aktiengesellschaft (AG) Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Rechtsformen Die Aktiengesellschaft (AG) Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David."—  Präsentation transkript:

1 Die Rechtsformen Die Aktiengesellschaft (AG) Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David

2 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Gliederung 1Definitionen: Kaufmann, Handelsregister, Firma 2Die Aktiengesellschaft 1Gründung 2Wichtige Positionen 3Die kleine Aktiengesellschaft 4Rechte der Aktionäre 3Fazit 4Bildquellen 5Quellen Seite 1

3 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite 2 1 Definition Kaufmann Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite 2

4 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite 3 1 Definition Handelsregister Verzeichnis örtlich Eingetragener Kaufleute Funktionen: Publikation, Kontrolle, Beweis und Schutz Eintragungen zu: Firma, Niederlassung, Sitz, Rechtsform, Stammkapital, Mitglieder

5 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite 4 1 Definition Firma Name, unter dem das Geschäft betrieben wird Nur Kaufleute können diese gründen Firmenarten:1. Personenfirma 2. Fantasiefirma 3. Sachfirma 4. Mischfirma

6 Luis, Gernot, Lennard & David 2 Aktiengesellschaft Rechtsform der Kapitalgesellschaft Grundkapital zerlegt in Aktien Aktie: - Anteil an der Firma Rechte an der Firma Fach: Wirtschaft Seite 5

7 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Gründung zur Gründung benötigte Personen die 3 Phasen: –Die Vorgründungsgesellschaft –Die Vorgesellschaft –Die AG Grundkapital

8 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Gründung Überprüfung Anmeldung zum Handelsregister

9 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen 3 wichtige Positionen: –Vorstand –Aufsichtsrat –Hauptversammlung

10 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen Vorstand: - Leitendes Organ (nach §76 Abs 1 AktG) - besteht aus mehreren Personen - Vorstandsvorsitzender - wird vertraglich angestellt - jedes Mitglied haftet persönlich

11 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen Vorstand: Aufgaben: - Vertretung der Gesellschaft nach Außen - Gesamtgeschäfts- führungsbefugnis - Gesamtvertretungsmacht - beruft die Hauptversammlung

12 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen Aufsichtsrat: - überwachendes Organ - Aufgaben: - wählt die Mitglieder des Vorstands - überwacht den Vorstand - Aufsichtsratvorsitzender

13 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen Hauptversammlung: - besteht aus allen Aktionären - kann keine Weisungen erteilen - Rechte - Stimmrecht = Menge der Aktien - 75% Zustimmung

14 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Wichtige Positionen Wählt Wählt, Beaufsichtigt Beruft Vertritt AG nach Innen und Außen

15 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Die kleine Aktiengesellschaft Keine eigene Rechtsform Jedoch einfachere Regelungen Hauptversammlungen brauchen nicht in Gesellschaftsblättern bekannt gemacht werden Bei weniger als 500 Arbeitnehmer entfällt deren Mitbestimmung im Aufsichtsrat

16 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Rechte der Aktionäre Aktionäre: Inhaber eines Anteils des Grundkapitals einer AG, kann sowohl natürlich als auch juristische Person sein Recht auf Teilnahme an Hauptversammlung Auskunftsrecht Anfechtungen von HV-Beschlüssen

17 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Rechte der Aktionäre Anteil am Bilianzgewinn (Dividenden) Bezugsrecht bei Bezugsrechtemission Rückzahlungsanspruch bei Kapitalherabsetzung Beteiligung a Liquidationserlös

18 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite Rechte der Aktionäre Keine Leistungs- und Schadensersatz gegenüber Mitaktionären, Vorständen, Aufsichtsrats Anfechtungs und Nichtigkeitsklagen gegen Beschlüsse der HV Keine Verpflichtungsklagen Schadensersatz nur von Gesellschaft aus –Möglichkeit auf Klageerzwingungsverfahren

19 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David Seite 18 3 Fazit VorteilNachteil Haftung nur mit dem Gesellschaftsvermögen Erhöhter Finanzierungs- und Planungsaufwand Gute Kontrolle durch die OrganeErhöhter Organisationsaufwand Bestand der AG ist unabhängig vom Mitgliedwechsel Geringer Gestaltungsspielraum Aktien sind leicht übertragbar

20 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David 3 Bildquellen coins_wallpapers_487_1024x768_1.html&docid=fhSL0B- l9VkeOM&imgurl=http://wallpaperstock.net/german-2-euro- coins_wallpapers_487_1024x768.jpg wechsel-fotolia_ _xs.jpg pdf

21 Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David 4 Quellen Wikipedia foerderland.de


Herunterladen ppt "Die Rechtsformen Die Aktiengesellschaft (AG) Fach: WirtschaftLuis, Gernot, Lennard & David."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen