Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die GmbH und die GmbH & Co KG Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mathias Mulla – Patrick Seidel –

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die GmbH und die GmbH & Co KG Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mathias Mulla – Patrick Seidel –"—  Präsentation transkript:

1

2 Die GmbH und die GmbH & Co KG Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mathias Mulla – Patrick Seidel –

3 Übersicht 1.Allgemeines zur GmbH 1.Allgemeines zur GmbH 1.1.Die verschiedenen Erscheinungsarten einer GmbH 1.1.Die verschiedenen Erscheinungsarten einer GmbH 1.2.Zusatz 1.2.Zusatz 2.Gründung 2.Gründung 3.Kapitalorganisation 3.Kapitalorganisation 3.1.Zusammensetzung des Stammkapitals/ Möglichkeiten der Kapitaleinlage 3.1.Zusammensetzung des Stammkapitals/ Möglichkeiten der Kapitaleinlage 4.Gewinn 4.Gewinn 5.Organe einer GmbH und deren Aufgaben 5.Organe einer GmbH und deren Aufgaben 6.Haftung 6.Haftung 7.Auflösung und Beendigung einer GmbH 7.Auflösung und Beendigung einer GmbH 8.Vor- und Nachteile einer GmbH als Unternehmensform 8.Vor- und Nachteile einer GmbH als Unternehmensform 9.Unterschiede zwischen einer GmbH und einer GmbH & Co KG 9.Unterschiede zwischen einer GmbH und einer GmbH & Co KG

4 1. Allgemeines zur GmbH Rechtsgrundlage ist das GmbH Gesetz (GmbHG) Rechtsgrundlage ist das GmbH Gesetz (GmbHG) Kapitalgesellschaft Kapitalgesellschaft juristische Person juristische Person

5 1.1. Die verschiedenen Erscheinungsformen einer GmbH normale GmbH normale GmbH Einmann GmbH Einmann GmbH GmbH & Co KG GmbH & Co KG Personenbezogene GmbH Personenbezogene GmbH Familiengesellschaft Familiengesellschaft

6 1.2. Zusatz mit beschränkter Haftung oder mbH ist immer anzugeben mit beschränkter Haftung oder mbH ist immer anzugeben Nicht die Gesellschaft ist beschränkt haftbar, sondern die oder der Gesellschafter Nicht die Gesellschaft ist beschränkt haftbar, sondern die oder der Gesellschafter Gehste mit biste Hin Gehste mit biste Hin

7 2. Gründung Mindestens ein Gesellschafter Mindestens ein Gesellschafter Gesellschaftervertrag- notariell beurkundet Gesellschaftervertrag- notariell beurkundet Gesellschaftervertrag Gesellschaftervertrag –Name der Gesellschaft –Anzahl der Gesellschafter –Höhe des Stammkapitals –Dauer der Gesellschaft

8 3. Kapitalorganisation Kapital der GmbH = Stammkapital Kapital der GmbH = Stammkapital Stammkapital = Summe der Stammeinlagen Stammkapital = Summe der Stammeinlagen Stammkapital: Stammkapital: – min DM (Einmann GmbH) – min DM normale GmbH Jeder Gesellschafter muss min. 500 DM in die GmbH einbringen Jeder Gesellschafter muss min. 500 DM in die GmbH einbringen

9 3.1. Zusammensetzung des Stammkapitals Das Stammkapital einer normalen GmbH kann aus: Das Stammkapital einer normalen GmbH kann aus: –Finanzkapital ( Bargeld, Bürgschaften) –Sachkapital (Grundstück, Fuhrpark) bestehen Bei einer Einmann GmbH muss das Stammkapital bar erbracht werden Bei einer Einmann GmbH muss das Stammkapital bar erbracht werden

10 4. Gewinn Verteilung richtet sich nach der Höhe der Stammanlage eines jeden Gesellschafters Verteilung richtet sich nach der Höhe der Stammanlage eines jeden Gesellschafters Genauere Regelung im Gesellschaftervertrag Genauere Regelung im Gesellschaftervertrag Beispiel:A 1/6 Stammkapital = 1/6 Gewinn = DM B 2/6 Stammkapital = 2/6 Gewinn = DM C 3/6 Stammkapital = 3/6 Gewinn = DM

11 5. Organe einer GmbH und deren Aufgaben Beschlussorgan = Gesellschafterversammlung Beschlussorgan = Gesellschafterversammlung –Besteht aus den Gesellschaftern einer GmbH –Aufgaben: z.B. Wahl des Geschäftsführers Überwachungsorgan = Aufsichtsrat Überwachungsorgan = Aufsichtsrat –Muss gegründet werden, wenn min. 500 Beschäftigte –Besteht aus Arbeitnehmer & Arbeitgeber Leitendes Organ = Geschäftsführer Leitendes Organ = Geschäftsführer –Vertreter der GmbH –Zeichnungsbefugt

12 6. Haftung GmbH haftet mit kompletten Geschäftsvermögen GmbH haftet mit kompletten Geschäftsvermögen Gesellschafter haften nur mit ihren Stammeinlagen Gesellschafter haften nur mit ihren Stammeinlagen Haftung der Gesellschafter nur möglich: Haftung der Gesellschafter nur möglich: –Bei Bürgschaften für die GmbH –Bei Geschäftsabschlüssen im Namen der GmbH, jedoch noch bevor diese im Handelsregister eingetragen wurde

13 7. Auflösung und Beendigung einer GmbH Auflösungsprozess = Liquidation Auflösungsprozess = Liquidation Am Ende der Liquidation erfolgt das Ende der GmbH, durch löschen aus dem Handelregister Am Ende der Liquidation erfolgt das Ende der GmbH, durch löschen aus dem Handelregister

14 8. Vor- und Nachteile einer GmbH Vorteile Vorteile –Haftungsbeschränkung –Geringer Kapitalbedarf –Leichte Verwaltung Nachteile Nachteile –Schmale Kreditbasis –Gesellschafter haften untereinander

15 9. Unterschiede zwischen einer GmbH und einer GmbH & Co KG GmbH & Co KG im Grunde das gleiche wie eine Kommandit Gesellschaft ( KG) GmbH & Co KG im Grunde das gleiche wie eine Kommandit Gesellschaft ( KG) Komplementär (Vollhafter) = GmbH Komplementär (Vollhafter) = GmbH Kommanditisten (Teilhafter) = Gesellschafter Kommanditisten (Teilhafter) = Gesellschafter Wesen der KG wird beibehalten Wesen der KG wird beibehalten GmbH & Co KG ist eine natürliche Person GmbH & Co KG ist eine natürliche Person

16 Danke für Ihre Aufmerksamkeit ! Sollten noch Fragen sein dann wenden Sie sich an uns: Mathias Mulla – Patrick Seidel – Sämtliche Materialien werden ins Internet gestellt. Genauere URL wird noch bekannt gegeben. Auf Wunsch können wir die Materialien auch per e- Mail versenden.


Herunterladen ppt "Die GmbH und die GmbH & Co KG Gesellschaft mit beschränkter Haftung Mathias Mulla – Patrick Seidel –"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen