Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Steenbeck Merchandising sAG Schülerfirma am Max-Steenbeck-Gymnasium.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Steenbeck Merchandising sAG Schülerfirma am Max-Steenbeck-Gymnasium."—  Präsentation transkript:

1 Steenbeck Merchandising sAG Schülerfirma am Max-Steenbeck-Gymnasium

2 Gliederung Geschäftsidee Warum Schüleraktiengesellschaft? Organisation Unternehmensstruktur Vorstand Finanzplanung Aktienemission

3 Geschäftsidee Vertrieb schulspezifischer Merchandisingartikel Bearbeitung von Artikeln durch außenstehende Betriebe Angebote an der jeweiligen Schule Startinventar: T-Shirts, Schlüsselbänder und Kugelschreiber oder Bleistifte Verkaufsstart am Max-Steenbeck-Gymnasium zur Überprüfung des Potenzials

4 Warum Schüleraktiengesellschaft? reale Simulation einer Aktiengesellschaft in Form einer Schülerfirma in Konzept und Organisation ähnlich einer AG bereits sehr erfolgreich angewandte Unternehmensform bei größeren Schülerfirmen Erhaltung der Geschäftsidee bzw. Ausübung der Geschäftstätigkeit und Erwirtschaftung eines maximalen Gewinns aufgrund der Interessen der Aktionäre und des Fördervereins als Träger erhöhte Identifikation mit der Firma durch symbolischen Vorgang des Aktienkaufes

5 Organisation Schüleraktiengesellschaft mit rechtlicher Verankerung Mitglied des Programms Schüler unternehmen was der Deutschen Kinder und Jugendstiftung finanziell verantwortlich ist der Förderverein, vertreten durch dessen Vorstand (übernimmt außerdem Kontobetreuung) ein Vertrag mit der Schulleitung regelt: o Bereitstellung geeigneter Räumlichkeiten (Raum 215/II) o Versicherung des Inventars o Ausstellung eines Zertifikates über die Mitarbeit betreuende Lehrer: Gisela Menz, Dr. Torsten Skorubski

6 Unternehmensstruktur das Geschäftsjahr ist das Schuljahr die Geschäftsleitung setzt sich aus den 6 Vorstandsmitgliedern, die durch die jährlich stattfindende Hauptversammlung bestimmt bzw. bestätigt werden, zusammen Abteilungen: o Vertrieb o Finanzabteilung o Einkauf o Marketingabteilung (Web und PR)

7 Vorstand besteht derzeit aus sechs Schülern der 11. Jahrgangsstufe des Max- Steenbeck-Gymnasiums Aufgaben des Vorstandes o Erreichbarkeit für Schüler des MSG o Leitung der Geschäftstätigkeiten o Erstellung und Präsentation des Jahresberichtes o Einberufung der Hauptversammlung o Einstellung neuer Mitarbeiter

8 Finanzplanung Sponsorengelder zum Erwerb eines Lagerbestandes an Produkten Aufstockung durch Emission von Aktien Anschubfinanzierung durch Servicestelle Schülerfirmen(DKJS) zinslose Kreditgewährung durch den Förderverein zur nachfrageorientierten Produktion von Werbeartikeln für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft haftet den Gläubigern gegenüber nur das Gesellschaftsvermögen Verwendung eines möglichen erwirtschafteten Gewinnes zur Dividendenzahlung an die Aktionäre und/oder Neuinvestitionen

9 Aktienemission Aktienemission zum freien Erwerb von 49 % des Wertes der Schülerfirma in Form von Aktien für Schüler, Lehrer, Eltern und Ehrenaktionäre zur Gründungsversammlung – restliche 51 % bleiben zum Zwecke der Erhaltung der Entscheidungsfähigkeit in Händen der Schülerfirma Kauf von mehr als zwei stimmrechtlichen Anteilen nur möglich, wenn die Stimmrechte für weitere Aktien an die juristische Person der Schülerfirma übertragen werden der Handel mit den Anteilsscheinen an der Steenbeck Merchandising sAG ist nur an bestimmten regelmäßigen Terminen und über den Vorstand möglich

10 Impressum Steenbeck-Merchandising sAG Schülerfirma am Max-Steenbeck-Gymnasium Cottbus Webseite: firma.steenbeck-gymnasium.de Konrad Gürtler (1. Vorstandsvorsitzender, Vertrieb) Maximilian Greschke (2. Vorstandsvorsitzender, Marketing) Elisa Walle (Finanzen) Philipp Feister (Beschaffung) Arian Wichmann (Marketing) Christoph Schaller (Vertrieb)

11 Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Steenbeck Merchandising sAG Schülerfirma am Max-Steenbeck-Gymnasium."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen