Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Russland Immobilienfinanzierungen in der Krise Bonn, 17. Juni 2009.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Russland Immobilienfinanzierungen in der Krise Bonn, 17. Juni 2009."—  Präsentation transkript:

1 Russland Immobilienfinanzierungen in der Krise Bonn, 17. Juni 2009

2 1

3 2 Quelle Cushman & Wakefield

4 3

5 4

6 5 Finanzierungsmarkt in Russland heute - ist fast ausgetrocknet. - selbst Renommierprojekte wie Moscow City sind zum Stillstand gekommen - langfristige und grossvolumige Finanzierungen sind derzeit nicht darstellbar - Gründe sind die - Immobilienkrise in den USA (2007 Wohnungsbau) - Liquiditätskrise (2008 Lehman / HRE-Effekt) - Wirtschaftskrise (2009 Rezession) - wenn Neugeschäft abgeschlossen wird, dann zu prohibitiv hohen Konditionen - derzeit werden Kredite zwangsverlängert oder in den eigenen Bestand genommen …, aber nicht zwangsversteigert - ein weiteres Problem: Investoren scheuen sog. Emerging Markets, insb. Russland

7 6 … und morgen - Russland ist krisenerprobt (1998) - ausländische Kreditgeber werden wieder zurückkehren, entscheidend dafür sind - die politische Stabilität - das wirtschaftliche Umfeld - das Markt- und - Wettbewerbsumfeld - extrem hoher Nachholbedarf in den Millonikis (ex Moskau und St. Petersburg) - die Anforderungen an Neugeschäft werden entsprechend höher sein, d.h. - niedrigere Risikobereitschaft - höhere Returnerwartungen - Frage bleibt, wann?

8 7 Forbes Russland - Krasnodar Spitzenreiter - lokale Märkte im Fokus - wann werden internationale Investoren in grossem Stil investieren?

9 Markus J. Leininger Head Corporate Banking Northern, Central and Eastern Europe Tel / EUROHYPO AG Helfmann-Park Eschborn

10 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Russland Immobilienfinanzierungen in der Krise Bonn, 17. Juni 2009."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen