Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

21.03.2008 10:50 www.questback.com Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – 20081 Antworten Log.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "21.03.2008 10:50 www.questback.com Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – 20081 Antworten Log."—  Präsentation transkript:

1 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Antworten Log

2 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – VergleichVergleich nach Parteizugehörigkeit

3 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Politische Partei 1SPÖ 2ÖVP 3Grüne 4FPÖ 5BZÖ 6KPÖ 7Andere N Aktuel178 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

4 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Abgeordnete/r zum Nationalrat 1Wien 2Niederösterreich 3Burgenland 4Oberösterreich 5Steiermark 6Salzburg 7Tirol 8Voralberg 9Kärnten 10Abgeordnete/r z. Bundesrat 11Gemeinderat N Aktuel62 SPÖ30 ÖVP12 Grüne16

5 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Abgeordnete/r zum Bundesrat 1Wien 2Niederösterreich 3Burgenland 4Oberösterreich 5Steiermark 6Salzburg 7Tirol 8Vorarlberg 9Kärnten N Aktuel17 SPÖ6 ÖVP6 Grüne4

6 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Abgeordnete/r zum Landtag 1Wien 2Niederösterreich 3Burgenland 4Oberösterreich 5Steiermark 6Salzburg 7Tirol 8Vorarlberg 9Kärnten N Aktuel120 SPÖ55 ÖVP37 Grüne22

7 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Gedenken ist heute, 70 Jahre danach, leichter geworden 1Ja 2Nein 3Weiß ich nicht N Aktuel179 SPÖ82 ÖVP48 Grüne38

8 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Die Notwendigkeit des Gedenkens ist nicht mehr vorrangig 1Ja 2Nein 3Weiß ich nicht N Aktuel183 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

9 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Die Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus soll gepflegt werden N Aktuel183 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

10 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Die Geschichte der jüdischen Bevölkerung darf nicht vergessen werden? N Aktuel182 SPÖ84 ÖVP48 Grüne39

11 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Die Pflege der Erinnerung an die Opfer ist: 1Moralische Verpflichtung 2Teil unserer politischen Kultur 3Eine Verpflichtung aus dem Staatsvertrag 4Gehört zum guten Ton 5Teil der europäischen Erinnerungskultur 6Ein Diktat der Besatzungsmächte 7Eigentlich entbehrlich N Aktuel183 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

12 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Gibt es Opfer des Nationalsozialismus und Ereignisse, deren gedacht werden müsste? 1Ja 2Nein 3Darüber weiß ich zuwenig N Aktuel181 SPÖ83 ÖVP48 Grüne39

13 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Waren Sie in der Vergangenheit in Aktivitäten in Bezug auf Erinnerungsarbeit involviert? 1Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus 2Einladung jüdischer Bürger/innen 3Dokumentation der Geschichte 4Ausstellung 5Denkmäler und Erinnerungszeichen 6Veranstaltungen mit Überlebenden und Zeitzeugen/innen 7Projekte an Schulen unterstützt 8Städtepartnerschafte n 9Erinnern.at unterstützt 10Ein Jüdisches Museum unterstützt 11Anderes 12Keine Aktionen N Aktuel180 SPÖ84 ÖVP48 Grüne39

14 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Das Gedenken an die Opfer findet die Zustimmung der Bevölkerung in Ihrem Wahlkreis 1Ja 2Nein 3Teilweise N Aktuel182 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

15 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Würden Sie trotz Widerständen in der Bevölkerung Aktionen für ein Gedenken an die NS Opfer setzen? 1Ja 2Nein N Aktuel180 SPÖ85 ÖVP46 Grüne39

16 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Gab es Auseinandersetzungen um das Gedenken / Erinnern in Ihrem Wahlkreis (z.B. um Denkmal für NS-Opfer, Kriegerdenkmäler?) 1Ja 2Nein N Aktuel182 SPÖ84 ÖVP48 Grüne39

17 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Wie würden Sie die Einstellung der Bevölkerung zur Erinnerungsarbeit für Juden, Widerstandskämpfer, in Ihrem Wahlkreis einschätzen? 110% Zustimmung 40 % Ablehnung 50 % indifferent 220% Zustimmung 30 % Ablehnung 50 % indifferent 330% Zustimmung 20 % Ablehnung 50 % indifferent 440% Zustimmung 30 % Ablehnung 30 % indifferent 550% Zustimmung 40 % Ablehnung 10 % indifferent N Aktuel156 SPÖ73 ÖVP43 Grüne31

18 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Welche Institutionen in Ihrem Wahlkreis waren bisher und sind heute in Fragen des Gedenkens / Erinnerns aktiv? 1Private Vereine 2Überregionale Organisationen 3Kirchen 4Politische Parteien 5Schulen 6Erwachsenenbildung seinrichtungen 7Jugendorganisatione n 8Andere 9Keine Aktivitäten N Aktuel183 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

19 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erinnerungsarbeit ist Aufgabe von 1Gemeinde/Stadt/Bez irk 2Privaten Vereinen 3Überregionalen Organisationen 4Politischer Parteien 5Schulen 6Erwachsenenbildung seinrichtungen 7Jugendorganisatione n 8Kirchen N Gemeinde/Stadt/Bezirk176 Privaten Vereinen158 Überregionalen Organisationen160 Politischer Parteien181 Schulen174 Erwachsenenbildungseinrichtungen163 Jugendorganisationen170 Kirchen159

20 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Gemeinde/Stadt/Bezirk N Aktuel176 SPÖ80 ÖVP47 Grüne39

21 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Privaten Vereinen N Aktuel158 SPÖ70 ÖVP41 Grüne38

22 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Überregionalen Organisationen N Aktuel160 SPÖ70 ÖVP43 Grüne38

23 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Politischer Parteien N Aktuel181 SPÖ85 ÖVP46 Grüne39

24 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Schulen N Aktuel174 SPÖ79 ÖVP45 Grüne39

25 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erwachsenenbildungseinrichtungen N Aktuel163 SPÖ75 ÖVP38 Grüne39

26 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Jugendorganisationen N Aktuel170 SPÖ79 ÖVP41 Grüne39

27 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Kirchen N Aktuel159 SPÖ71 ÖVP42 Grüne37

28 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Wie würden Sie Erinnerungsarbeit unterstützen 1Finanziell 2Ideell, als Abgeordnete/r 3Finanziell und ideell 4Keine Möglichkeit der Unterstützung 5Kein Interesse N Aktuel182 SPÖ85 ÖVP48 Grüne39

29 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Gibt es Opfergruppen, denen bislang zu wenig gedacht wurde? 1Juden/Jüdinnen 2Widerstandskämpfer Innen 3KommunistenInnen 4SozialistenInnen 5Homosexuelle 6Lesben 7Deserteure 8Behinderte 9Roma und Sinti 10Zeugen Jehova 11KatholikInnen 12ProtestantInnen 13MonarchistInnen 14SlowenInnen 15KroatInnen 16TschechInnen 17Andere 18Darüber weiß ich zuwenig N Aktuel162 SPÖ74 ÖVP42 Grüne38

30 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Wo sollte Gedenken/ Erinnern an die Opfer passieren? 1Erinnern vor Ort, bei Wohnungen und Geschäften 2Erinnern an einer zentralen Stelle im Ort 3Erinnern im Umfeld von Kriegerdenkmälern 4Erinnern auf dem Friedhof N Erinnern vor Ort, bei Wohnungen und Geschäften 151 Erinnern an einer zentralen Stelle im Ort163 Erinnern im Umfeld von Kriegerdenkmälern151 Erinnern auf dem Friedhof145

31 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erinnern vor Ort, bei Wohnungen und Geschäften N Aktuel151 SPÖ72 ÖVP34 Grüne37

32 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erinnern an einer zentralen Stelle im Ort N Aktuel163 SPÖ76 ÖVP43 Grüne36

33 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erinnern im Umfeld von Kriegerdenkmälern N Aktuel151 SPÖ68 ÖVP42 Grüne34

34 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Erinnern auf dem Friedhof N Aktuel145 SPÖ64 ÖVP39 Grüne34

35 :50 Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – Ich wünsche mir mehr Informationen zur Erinnerungskultur 1Ja 2Nein 3Kein Bedarf N Aktuel173 SPÖ81 ÖVP46 Grüne37


Herunterladen ppt "21.03.2008 10:50 www.questback.com Umfrage 1: Erinnern & Gedenken 1938 – 20081 Antworten Log."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen