Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten. EULE Hohenlohe – Die Region ? 10 Gemeinden 550 km² (37% der Kreisfläche) 43.000 Einw. (27% des Kreises)

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten. EULE Hohenlohe – Die Region ? 10 Gemeinden 550 km² (37% der Kreisfläche) 43.000 Einw. (27% des Kreises)"—  Präsentation transkript:

1 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten

2 EULE Hohenlohe – Die Region ? 10 Gemeinden 550 km² (37% der Kreisfläche) Einw. (27% des Kreises) Bevölkerungsentwicklung: +16,3% Beschäftigungsentwicklung: + 50% AL-Quote Kreis SHA: 4% Grundstückspreise ab 38 / m² Siedlungsfläche: 4,1% Waldfläche: 22,7 Landwirtschaftsfläche: 65%

3 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE Hohenlohe – Die Region ?

4 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE Hohenlohe – Die Region ? 230 Teilorte mit 86 Einwohner / km² Negative Bevöl- kerungsprognose Kaufkraft 10% unter Landes- durchscnitt Steuerkraftmess- zahl 78% Unterdurchschnitt- licher Dienstleistungssektor Bildungsstruktur: 3,5 % mit FH / Uni- Abschluss (Ba-Wü: 10,5%) Niedrige Frauenbeschäftigung, Beschäftigtendichte, etc.

5 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE Hohenlohe – quantitative oder qualitative Bewertung ?

6 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Unsere Herausforderungen = Handlungsfelder Innovative Ansätze zur Beschäftigungsentwicklung Verbesserung der Rahmenbedingungen für KMU Technologie- / Gründerzentren / Wissenschafts- / Technologieparks Unterstützung und Ausbau von Netzwerken und Clusterstrukturen schnelle Datenleitungen Flächensparende Entwicklung durch Revitalisierung Konzentration auf Bauen und Sanieren in innerörtlichen Lagen stillgelegte Gewerbe- und Militärflächen / Entsiegelung / Altlasten Umweltverträgliche Mobilität Klimawandel und Klimaschutz Schutz und Aufwertung des Naturerbes und des kulturellen Erbes Revitalisierungsmaßnahmen in Ortszentren für Schutz / Aufwertung des kulturellen Erbes als Potential für nachhaltigen Tourismus

7 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Bewertung der Region Einwohner / Gemeinde, 86 Einw. / m², negative Bev.-Prognose starker Sektor Landwirtschaft, günstige Grundstückspreise, Landschaft viel Industrie, wenig Dienstleistung, wenig große Arbeitgeber EULE – Handlungsfelder für die Region Umweltverträgliche Mobilität Klimawandel und Klimaschutz Verbesserung der Rahmenbedingungen für KMU Flächensparende Entwicklung durch Revitalisierung Konzentration auf Bauen und Sanieren in innerörtlichen Lagen Wo ist DER Leuchtturm ?

8 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Hohenlohe: Ziel & Strategie vor Leuchtturm Handlungsfelder Grobskizze Regionsanalyse

9 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Hohenlohe: Ziel & Strategie vor Leuchtturm Ziel maXi mierung der Konkurrenzfähigkeit der EULE-Region im Wettbewerb der ländlichen Räume um eine nachhaltige Weiterent- wicklung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit Unterziele m obil : maXi mierung öffentliche Mobilität durch umweltfreundliche Trans-portmitteln / Mobilitäts-Leuchttürme (Vermeidung Wettbewerbsnachteile) a ttraktiv : maXi mierung der Attraktivität der Region: öffentlicher Mobilität, nachhaltige Innenentwicklung und angepasste Tertiarisierung X Gemeinden : maXi male Schlagkraft / Kooperation von 10 Gemeinden i ntegriert : maXi me integrierte Entwicklung: integrierter Strategie- und Maßnahmenkatalog im Kontext der Göteborg- und Lissabonstrategie

10 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Region Hohenlohe: Strategie = Leuchtturm Handlungsfelder Grobskizze Entwicklungskonzeption X Handlungsfelder Grobskizze Entwicklungskonzeption EULE-Maßnahme

11 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Region : Strategie interkommunales ÖPNV-Konzept (Jugend, Frauen, Ältere) neue Bahn-Haltepunkte (gender- und demografie- gerecht) und Vernetzung mit Busverkehr Investitionen in Infrastrukturmaßnahmen (Attraktivität) Reaktivierung von Nebenstrecken (zur Tauberbahn, Ein- bindung Unterzentrum Gerabronn, umweltfreundlichen Touristenlenkung) Solar-betriebener ÖPNV mit Hybrid-Fahrzeugen mit Wirtschaftspartner Bedarfsbus / Bürgerbus, autofreie Sonntage, Fahrrad-Bahnhof, etc. Begleitprojekte Bio-Erdgas aus Grüngut / aus bestehenden Biogas-Anlagen Senioren-AG demografie- und gendergerechter Zugang zu Gemeindeeinrichtungen Interkommunales Leerstandsmanagement

12 EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten EULE – Region Ziel: Strategie: Leuchtturm aus einzelnen Bausteinen sichert Übertragbarkeit in andere ländliche Regionen modularer Aufbau für Ausdehnung auf Landkreisebene / Region angepasster Investitionsbedarf Möglichkeit zum Einbezug von regionalen Wirtschaftspartnern Maßnahmenbündel sichert Flächenwirkung Bausteine wirken demografie- und gendergerechter als Einzelprojekt regional angepasste Strategie


Herunterladen ppt "EULE Hohenlohe – Lebensraum innovativ gestalten. EULE Hohenlohe – Die Region ? 10 Gemeinden 550 km² (37% der Kreisfläche) 43.000 Einw. (27% des Kreises)"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen