Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DIE DONAU Entwicklungstendenzen der Industriestädte im Donauraum: Die Donau im Wandel der Zeit 1Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Gerhard Skoff.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DIE DONAU Entwicklungstendenzen der Industriestädte im Donauraum: Die Donau im Wandel der Zeit 1Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Gerhard Skoff."—  Präsentation transkript:

1 DIE DONAU Entwicklungstendenzen der Industriestädte im Donauraum: Die Donau im Wandel der Zeit 1Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Gerhard Skoff Györ,

2 Die DONAU… 2Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Schiffbare Ströme sind Länder und Völker verknüpfende Bänder, sind Träger des Handels und Verkehrs, sind Lebensadern von Staaten und Menschen und die Wirksamkeit eines Stromes reicht weit über seine Uferlandschaften hinaus.

3 3Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Über die Donau… Alte Dame: 26 Millionen Jahre km lang Wächst pro Jahr um 50m KM 0 = Sulina Pfad der Zivilisation Heimat von 200 Millionen Menschen

4 4Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Die Donau ist aber auch… Gebirgsfluss Lebensader Verkehrsader Energielieferant Flusslandschaft Kulturlandschaft

5 5Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission

6 6 History… Historische Dokumente Osmanisches Reich Habsburger Grenzen Eiserner Vorhang Schengen Nebengewässer 1 Tropfen = 1 Woche

7 7Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Die Donau verbindet… …als mächtiger Kommunikationsweg Europas Städte (Amsterdam bis Bukarest) …kulturelles Angebot mit intakter Natur …Erholung & Genüsse …Menschen & Traditionen …Religionen

8 8Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Nachhaltigkeit… Nachhaltigkeit Dieser Begriff ist ein sehr inflationär verwendetes Wort. Es wird im Alltag und vor allem im Bereich der Wirtschaft oft missbräuchlich verwendet. Definition der Vereinten Nationen 1987 Nachhaltige Entwicklung ist eine Entwicklung, die die Bedürfnisse der Gegenwart abdeckt, ohne dabei die Chancen zukünftiger Generationen zu mindern, deren eigene Bedürfnisse zu befriedigen.

9 9Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Voraussetzungen… Bildung Kaufkraft Leistungsfähiges Verkehrsmittel Aufgeklärtes Weltbild Entfaltung einer bürgerlichen Gesellschaft Industrialisierung Bevölkerungswachstum Infrastruktur

10 Entwicklungspotenziale… 10Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Industrie Tourismus

11 Industrie… 11Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Rahmenbedingungen Arbeitskräfte Mobilität Ausbildung Datenhighway Netzversorgung Sicherheit Verkehr (Bahn, Straße Schiff)

12 12Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Tourismus… Größter Arbeitgeber der Welt Sichert Arbeitsplätze Konkurrenzkampf um den Gast

13 13Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Motive… Städte & Metropolen Ausgrabungen (Limes) Kultur Pur! (Schlösser, etc.) Lifestyle (Brauchtum, Küche & Keller Vielfalt der Landschaft Sport & Abenteuer

14 14Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Verkehrsinfrastruktur… Schiff Bahn Straße Flugverkehr

15 15Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Kreuzen auf der Donau

16 16Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Stärken & Schwächen…

17 17Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Mitbewerber… zu Lande zu Wasser

18 18Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Die Player… Donaukommission (Danube Commission) Regionale Kooperationsrat (Regional Cooperation Council) Rat der Donaustädte und –regionen (Council of Danube Cities and Regions) Internationale Kommission zum Schutz der Donau - ICPDR (International Commission for the Protection of the Danube River) Sava Commission, International Sava River Basin Commission (ISRBC) Tisza Group Donau Kooperationsprozess (Danube Cooperation Process) DONAU-Internationale Touristische Werbegemeinschaft IAD (Internat. Arbeitsgemeinschat für Donauforschung ARGE Donauländer

19 19Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Ausblick… ?

20 20Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission

21 21Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "DIE DONAU Entwicklungstendenzen der Industriestädte im Donauraum: Die Donau im Wandel der Zeit 1Gerhard Skoff / Danube Tourist Commission Gerhard Skoff."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen