Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energie Innovativ 14. IHK-Symposium Wirtschaftsförderung für Kommunen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energie Innovativ 14. IHK-Symposium Wirtschaftsförderung für Kommunen."—  Präsentation transkript:

1 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energie Innovativ 14. IHK-Symposium Wirtschaftsförderung für Kommunen München, 12. Juli 2012 Ziele, Aufgaben, Strategien

2 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 2 Struktur Bayerisches Energiekonzept Energieeffizienz Bayerische Energieagentur Energie Innovativ Projekte für Kommunen

3 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 3 Sicher BezahlbarKlimafreundlich Energie

4 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Ziele im neuen Bayerischen Energiekonzept Energie innovativ Verdoppelung des Anteils erneuerbarer Energien am Stromverbrauch auf 50 % (innerhalb der nächsten 10 Jahre) 4 Anteil erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch auf 20 % steigern (innerhalb der nächsten 10 Jahre) CO 2 -Emissionen pro Kopf in Bayern auf deutlich unter 6t/Jahr reduzieren

5 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Stromerzeugung in Bayern 2010 (92 TWh) 5

6 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 6 Stromerzeugung durch erneuerbare Energien im Jahr 2021 Ziel: Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch 2021 bei 50% Geothermie 0,6 % Windkraft 6-10 % Photovoltaik 16 % Bioenergie 10 % Wasserkraft 17 % TWh

7 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energetischer Dreisprung

8 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 8 Energieeffizienz / Energieeinsparung Gebäude Gewerbe Verkehr Betrieb/Produktion Herstellung Planung Integrierter Ansatz Effizienzsteigerung

9 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 161 Maßnahmen aus Energiekonzept

10 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energieagentur Auftrag: den Umbau der bayerischen Energieversorgung durch Information, Koordination und Netzwerkbildung begleiten und aktiv vorantreiben. Agentur dient als Koordinierungsstelle und Informationsdrehscheibe für erneuerbare Energien, Energieeffizienz und neue Energietechnologien und steht Wirtschaft, Wissenschaft und Kommunen aber auch Privatpersonen zur Verfügung. 10

11 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 11 Zielgruppen Bürgerinnen/ Bürger Wirtschaft Kommunen Energieeffizienzpakt Akzeptanz Information/Kommunikation Wissenschaft Technologietransfer Fortschrittsbericht/Monitoring

12 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Information/Akzeptanz Bayerischer Energieatlas – Gebietskulisse Windkraft Information zu Bürgerenergieanlagen – EnergieGewinner Kampagne Stromsparen (ab Juli 2012) Zentrales Landwirtschaftsfest 2012 Tag der Deutschen Einheit 2012 Energieeffizienzpakt Bayern Altbau Innovativ (ab 2013) … 12

13 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 13 Kommunale Kernaspekte im Energiekonzept 1.Kommunen als Träger der Planungshoheit, im eigenen Wirkungskreis und als Teile von Regionen 2.Kommunen als Anlauf-/Beratungsstelle für Bürger und Unternehmen 3.Energieeffizienz bei gemeindeeigenen Gebäuden und Betrieben 4.Kommunen als Träger der örtlichen Energieversorgung und der Netzinfrastruktur (u.a. Stadtwerke) Energie innovativ – kommunal Kommunale Energiekonzepte

14 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 14 Maßnahmen für Kommunen Pilotvorhaben/regionale Modellprojekte Energiecoaches für Kommunen geplant Förderung der Gründung kommunaler/regionaler Energieagenturen Förderung (inter-)kommunaler Energiekonzepte/Energienutzungspläne Weiterentwicklung Energienutzungsplan Programm Nachhaltige Stromerzeugung durch Kommunen und Bürgerenergieanlagen Fortsetzung CO 2 -Minderungsprogramm Überblick Förderung für Kommunen …

15 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 15 Pilotvorhaben Energiecoaches für Kommunen Initialberatung für Kommunen Kurzer, konzentrierter Coachingprozess Überblick über energierelevante Themen und Bereiche der Gemeinde Möglichkeiten zur Datenerhebung, Ansprechpartner/Förderprogramme Stufenplan/Priorisierung Darstellung im Gemeinderat ENP/Konkrete Projektberatungen sind der nächste Schritt Austausch zwischen Gemeinden Start des Projekts: Sommer 2012

16 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 16 Energienutzungsplan

17 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Phasen/Merkmale informelle (Rahmen-)Planung lokal spezifisch Konzeptabstimmung interkommunale Aspekte regionale Abstimmung

18 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 18 Sektoren Energieverbraucher /-erzeuger Haushalte Industrie Gewerbe Handel Dienstleistung Verkehr Wärme/Kälte Strom Erzeugung/Speicherung/Verteilung

19 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Umsetzung/Beteiligung Umsetzungsstrategie, schritt-/abschnittsweise Beteiligung Bürger und Akteure Akzeptanz Kooperationspartner Nutzerverhalten Zukunftsszenarien - robustes System Projekte! 19

20 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Fördermöglichkeiten REV-Programm – Wirtschaftsministerium CO 2 -Minderungsprogramm – Umweltministerium Städtebauförderung/Dorferneuerung Planungszuschüsse – Oberste Baubehörde Programme Ländliche Entwicklung KfW-Programm Energetische Stadtsanierung 20

21 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 21 Aspekte Planen und Bauen Gebäude/Anlagen Nachhaltigkeit Städtebau Materialien Landschaft Wirtschaftlichkeit Bildung/Multiplikator Wohnqualität Sozialverträglichkeit Baukultur/Denkmal Gestaltung ENERGIE

22 Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 22 Danke. Weitere Informationen Bei Fragen – gerne! Ulrich Hach, Energie Innovativ,


Herunterladen ppt "Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie Energie Innovativ 14. IHK-Symposium Wirtschaftsförderung für Kommunen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen