Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bewegungsinitiative Volksschule LehrerInnen-Handbuch 1.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bewegungsinitiative Volksschule LehrerInnen-Handbuch 1."—  Präsentation transkript:

1 Bewegungsinitiative Volksschule LehrerInnen-Handbuch 1

2 2 Das Haus der Bewegten Schule

3 3 Lehrer/innenbildung Bewegungstagebuch/Lehrer/innenhandbuch Gezielte Begleitmaßnahmen Pädagogische Hochschulen Kooperationen mit anderen Partnern Ausbildung

4 4 Lehrer/innenhandbuch (LHB) Wozu LHB? Impulsgeber für einen attraktiven Bewegungsunterricht; Argumentationshilfe Was steht im LHB? Lehrplanbezug, Praktische Beispiele, Tipps, Wissenswertes, Maßnahmen zur Sicherheit/Achtung! Literaturhinweise; Bilder zur Illustration Wie kann man das LHB verwenden? Zum Nachlesen der Testübung, als Anregung zum weiteren Üben; Erwerb von Zusatzwissen Was das LHB nicht ist…. kein Stundenbild, ersetzt keine Unterrichtsvorbereitung, keine methodischen Maßnahmen bzw. Unterrichtsverfahren; ersetzt nicht die Fortbildung

5 5 Begleitmaßnahmen BMUKK – LSR/SSR – P ä dagogische Hochschulen – Bundessportorganisation/Fit f ü r Ö sterreich – Bund/Land Konzept – Begleitmaterialien - Ma ß nahmen: Implementierung der Bewegungsinitiative Volksschule Schuljahr 2008/09 Pilotphase Schulen April – Juni 2009 BSO/FF Ö : Kooperationen mit Schulstand- orten – organi- sierter Sport/ ö rtliche Vereine: L ä ngerfristige nachhaltige Begleitprojekte mit/an den Schulstandorten P ä dagogische Hochschulen: Auftaktveranstaltung en zur Bewegungs- initiative plus regelm äß ige Module in allen Bezirken Land/LSR/SSR: Flying Experts : 2-4 gepr ü fte Sport- lehrer/innen pro Bezirk 4-6 Stunden/Standort Good Practice Modelle Tr ä ger Exper- ten- gruppe Enquete Bildung braucht Bewegung – Kinder Bewegung und Sport Bewegungsinitiative Volksschule Bewegungsinitiative Volksschule 2009/10 – 2011/12 P ä dagogische Hochschule: Ausbildung Zum Schwer- punktlehrer/in Bewegung und Sport in der Grundschule

6 6 Pädagogische Hochschule Konzeption von längerfristigen Begleitmaßnahmen Auftaktveranstaltungen zur BIV in allen Bezirken im WS 2009 (Modell – Pilot – Kick OFFS) Fortlaufende inhaltliche Begleitung/Fortbildung auf Bezirksebene zu Schwerpunktthemen des BTB über mehrere Semester Planung und Planungsabstimmung zwischen PH/ Multiplikatoren und /LSR/BSR/Schulaufsicht – Ganzjahresplanung 2009/10: Termin April/Mai 2009 Mögliche Zusatzmaßnahmen: landesweite Enquete zum Thema Bewegung in der VS Flying Experts ……………. Ausbildung – Schwerpunktlehrer/in

7 7 Kooperationen Schule - organisierte Sportpartner Wie kann Bewegung und Sport in der Volksschule (längerfristig) begleitet, unterstützt, ergänzt werden? Was braucht die Schule – was ist in einem regionalen (Sport-) Netzwerk vorhanden – was ist machbar? IST/Soll – Stand: Partizipation, Information, Kooperation - Planung geeignete Vereins-) angebote direkt an der Schule Kindgerechte Vereinsangebote in der Gemeinde (polysportiv, gesundheitsorientiert; für Mädchen und Buben) Ausrichtung von Spiel- und Sportfesten/Kampagnen Andocken an BTB mit zusätzlichen Motivationsmaßnahmen (Abzeichen, Klassenbewerben..) Verein kommt in die Schule/Schulsportservice – Kooperationsstunden Bereitstellung von Infrastruktur, Expertenwissen ………….

8 8 Regionale KICK OFFS 198 Pilotschulen in ganz Österreich Schüler/innen 24 regionale KICK OFF Veranstaltungen in ganz Österreich Programm: Hintergrund vermitteln Unterlagen präsentieren Initiativen erläutern Kooperationen aufzeigen Zu Rückmeldungen motivieren Sportmaterialien erklären

9 9 Kooperationen Pädagogische Hochschulen Bundessportakademien Experten von Fit für Österreich Regionale Vereine ………..

10 10 Lehrer/innenbildung Vielschichtige Bedeutung von Bewegung in der Grundschule Bewegung als Körpererfahrung Bewegung als spielerisches Tun Bewegung als Sport Basis Lehrplan – konkrete Aufträge Vielseitiges Bewegungsangebot Elementares Erleben der Bewegung und des Körpers Planmäßiges Bewegungslernen (erwerben – anwenden – gestalten) Erwerb eines vielfältigen Bewegungskönnens Gesundheits- und sicherheitsbewusstes Verhalten Sinnvolle Freizeitbeschäftigung


Herunterladen ppt "Bewegungsinitiative Volksschule LehrerInnen-Handbuch 1."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen