Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Auf dem Weg zur Selbstständigen Schule in Mecklenburg-Vorpommern Jens Landt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Auf dem Weg zur Selbstständigen Schule in Mecklenburg-Vorpommern Jens Landt."—  Präsentation transkript:

1 Auf dem Weg zur Selbstständigen Schule in Mecklenburg-Vorpommern Jens Landt

2 2 Ausgangsituation in M-V Anzahl der1991/922001/022007/08 allgemeinbildenden Schulen Schülerinnen und Schüler Demographische Entwicklung in M-V führt zu starkem Rückgang der Schülerzahl Probleme: Entstehung von Schulsystemen mit unterschiedlichsten Betriebsgrößen ungleiche Ressourcenverteilung (personelle und sächliche Ausstattung von Schulen) Flächenland M-V (ländlicher Raum / Ballungsgebiete) Lehrerpersonalkonzept (Wanderlehrer)

3 Sportgymnasium Gymnasium Entwicklung in M-V

4 X X X X X X X XX X X X X X Sportgymnasium Gymnasium X Gymnasium mit weniger als 61 Schülern (Mehrfachstandorte), bzw. 54 Schülern (Einzelstandort) zum Schuljahr 2008/09 2 X Entwicklung in M-V

5 5 Anforderungen an ein zukunftsfähiges Bildungsangebot Mittelpunkt der Überlegungen sind die Kinder! Anforderungen: individuelle und effiziente Förderung für jede einzelne Schülerin und jeden einzelnen Schüler ermöglichen der vorhandenen Heterogenität von Klassen- und Lerngruppen- zusammenstellungen gerecht werden Eigenverantwortlichkeit und Eigentätigkeit der Schülerinnen und Schüler in den Mittelpunkt rücken flexible Möglichkeiten in der Unterrichtsorganisation schaffen Sicherung der Unterrichtsversorgung Erhaltung von Einzelstandorten auch unter schwierigeren Bedingungen mehr Bildungsgerechtigkeit schaffen

6 6 Weg des Landes M-V in ein zukunftsfähiges Bildungsangebot Modellvorhaben Mehr Selbstständigkeit für die Schulen in M-V 20 Schulen (SJ 2004/ /07) Arbeitsfelder: Unterrichtsorganisation und Unterrichtsgestaltung Mittelbewirtschaftung Personalmanagement Gestaltung inner- und außerschulischer Partnerschaften Ergebnisse:nachhaltige Verbesserung der schulischen Arbeit Etablierung einer Schulkultur der Eigenverantwortung und der Partizipation

7 7 Weg des Landes M-V in ein zukunftsfähiges Bildungsangebot Konzept Auf dem Weg zur Selbstständigen Schule in Mecklenburg-Vorpommern alle Schulen einbezogen (SJ 2007/08 – 2008/09) die wissenschaftliche Begleitung des Modellvorhabens bestätigt den Erfolg und eröffnet so die Grundlage für die Entwicklung des Konzeptes die Diskussion des Konzeptes bestätigt die breite Akzeptanz der Entwicklung von mehr Selbstständigkeit an den Schulen in M-V Schulgesetznovelle und Schaffung notwendiger untergesetzlicher Regelungen Vollbeschäftigung von Schulleiterinnen und Schulleitern und Stellvertreterinnen und Stellvertretern Bereitstellung von Unterstützungsangeboten (Stunden und Personal 56 Mio. )

8 8 Weg des Landes M-V in ein zukunftsfähiges Bildungsangebot Realisierung von mehr Selbstständigkeit an den Schulen in M-V alle Schulen einbezogen (ab SJ 2009/10) Schulen arbeiten:auf Grundlage einer schülerbezogene Stundenzuweisung unter Nutzung der Kontingentstundentafel mit verbindlichen Regelungen zur Qualitätsentwicklung und -sicherung in Zusammenarbeit mit den Unterstützungssystemen in hohem Maße eigenverantwortlich in zukunftssicheren Standorten Selbstständige Schule in Mecklenburg-Vorpommern bietet Bildungsgerechtigkeit für jede einzelne Schülerin und jeden Schüler

9 9 Schülerbezogene Unterrichtsversorgung Grafische Darstellung der Lehrerstunden, Grundbedarf der Grundschule, Jahrgangsstufe 1 -Vergleich: Bandbreitenmodell / schülerbezogene Stundenzuweisung-

10 10 Ausgaben pro Schüler (nur Grundbedarf) (in EURO) Bandbreitenmodell Schülerzahlbezogene Stundenzuweisung Grundschule > > 2890 Regionale Schule > > 4481 Schülerbezogene Unterrichtsversorgung

11 11 Unterstützungssysteme o Unterrichtsberater o Fortbildungskoordinatoren o Tutoren Diagnostik o E-Learning Redakteure o Fortbildung Schulleiter (Kaiserslautern / intern) o Qualitätsbeauftragte (Zusammenarbeit mit der Wirtschaft QZS) o Schulentwicklungsberater (berufliche Schulen Q2E) Selbstständige Schule

12 12 Integration der Intel-Plattform in die Arbeit der Unterstützungssysteme Medienpädagogische Berater Unterrichtsberater Spezialisierungsteams Medien Fortbildungskoordinatoren als Mittler eLearning – Redakteure als Bestandteil inhaltlicher Angebote Ausbildung von regionalen Multiplikatoren Schulmentoren als erfolgreiches Modell als Angebot im Rahmen der regionalen Fortbildung Geringe Fortbildungsbudgets in Verbindung mit Fortbildungsbedarfen an Selbstständigen Schulen bedingen notwendigerweise innovativer Formen von Fortbildung, diese bietet diese Initiative. Wo und Wie hilft uns die Intel-Initiative dabei?

13 13 Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Auf dem Weg zur Selbstständigen Schule in Mecklenburg-Vorpommern Jens Landt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen