Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Adrienn Dobai dr. ZYSTEN IM KIEFER. DIFFERENTIALDIAGNOSE DER AUFHELLUNGEN IN DEM KIEFER.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Adrienn Dobai dr. ZYSTEN IM KIEFER. DIFFERENTIALDIAGNOSE DER AUFHELLUNGEN IN DEM KIEFER."—  Präsentation transkript:

1 Adrienn Dobai dr. ZYSTEN IM KIEFER

2 DIFFERENTIALDIAGNOSE DER AUFHELLUNGEN IN DEM KIEFER

3 ZYSTEN IM KIEFER Definition : Zysten sind flüssigkeitsgefüllte Hohlräume im Gewebe. Typischerweise sind sie innen von einer dünnen Schicht Oberflächengewebe (Epithel) ausgekleidet und von einer Kapsel aus Bindegewebe umgeben.

4 ÄTIOLOGIE : Entwicklungsstörung Entzündung Trauma Neoplasie

5 I. ODONTOGENE ZYSTEN (MIT EPITHEL)

6 II. NONODONTOGENE ZYSTEN (mit Epithel)

7 III. PSEUDOZYSTEN ( ohne Epithel)

8 VERTEILUNG VON 3498 ODONTOGENE ZYSTEN

9 VERTEILUNG VON 7121 ODONTOGENE ZYSTEN (JONES ET AL. (2006), SHEFFIELD)

10 RADIKULÄRE ZYSTEN Definition: Zyste stammt in der Regel aus Malassezschen Epithelresten der Wurzelhaut. Entzündung induziert das reaktive Epithelwachstum. Zahn ist immer nonvital!!! Lokalisation: Apikale radikuläre Zysten Laterale radikuläre Zysten Apikolaterale radikuläre Zysten Multiplexe radikuläre Zysten

11 RADICULAR ZYSTE apikallateral residual

12 Radiologische Merkmale: > 1 cm Rund oder oval scharf begrenzte Aufhellung unterschiedlicher Größe mit sklerosierten Rändern ( Angesteckte Radikuläre Zysten- unscharf !!! ) Wachstum ist langsam Effekte auf die Umgebung: Dislokation des beteiligten Zahnes Dislokation benachbarter Zahnwurzeln Resorption der Wurzeln benachbarter Zähne Verdrängung und Verlagerung des Canalis mandibularis Eindringen in der Sinus RADIKULÄRE ZYSTEN

13 Grannuloma: Zyste > 1 cmm Granuloma < 1cm Abzess: Abz. – Grenze ist nicht so sharf, Aufhellung ist nicht so stark wie bei der Zyste. Zyste. -- Grenze ist sehr sharf, rundliches Form. Totale Aufhellung. Foramen incisivum/ mentale/ nasale Extensio recessus alveolaris Pseudozyste zB. Exudative Inflammation in dem Kieferhöhle DIFFERENTIALDIAGNOSE

14 SITE DISTRIBUTION OF RADICULAR CYST

15 RADIKULÄRE ZYSTEN

16

17 ANGESTECKTE RADIKULÄRE ZYSTEN unscharfe begrenzte Aufhellung Periodontalligamentspalt ist breit

18 ANGESTECKTE RADIKULÄRE ZYSTEN

19 MULTILOCULARE RADIKULÄRE ZYSTEN Differential diagnosis: ameloblastoma, giant cell granuloma, keratocys

20

21 Definition: Entstehung im Bereich noch nicht durchgebrochener Zähne aus dem Schmelzepithel. Lokalisation: Perikoronarer Typ Lateraler Typ Interradikulärer Typ FOLLIKULÄRE ZYSTEN

22 FOLLIKULÄRE ZYSTEN (DENTIGEROUS) Perikoronarer TypLateraler Typ

23 AGE DISTRIBUTION OF 343 PATIENTS WITH DENTIGEROUS CYSTS

24 FOLLIKULÄRE ZYSTE– DURCHBRUCHSZYSTEN – CYSTA ERUPTIONIS Follikuläre Zysten, die während des Zahndurchbruchs entstehen. Die knöcherne Wand zwischen Zyste und Gingiva ist resorbiert.

25 FOLLIKULÄRE ZYSTEN

26

27

28 Definizion: Diese Zysten entstehen nach unvollständiger Entfernung radikulärer oder follikulärer Zysten sowie nach unvollständiger Kürettage eines epithelhaltigen Granuloms. RESIDUALZYSTEN

29

30 DIFFERENTIALDIAGNOSE Residualzyste Ossifying fibroma Histologie ist notwendig.

31 PARADENTALE ZYSTE Definition: Entstehung im Bereich noch nicht durchgebrochener Weisheitzahn.

32 LATERALE PARODONTALE ZYSTEN Definition: Zysten im lateralen Parodontium vitaler Zähne, die aus Malassezschen Epithelresten entstanden sind. Diese Zysten müssen von den lateralen radikulären Zysten devitaler Zähne unterschieden werden!!!!!

33 KERATOZYSTEN (PRIMORDIALZYSTEN) Definition: Zahnlose Zysten nach Fehlentwicklung des Schmelzorgans in der embryoplastischen Periode. In dieser Zeit, sind die Zahnhartsubstanzen noch nicht ausgebildet. Das Epithel der Keratozysten zeigt Verhornungstendenz und neigt nach unvollständiger Entfernung zu Rezidiven. Lokalisation: Multilokular Unilokular

34 ERSCHEINUNGEN DER KERATOZYSTEN (PRIMORDIALZYSTEN)

35 KERATOZYSTEN (PRIMORDIALZYSTEN) Operative Sanierung hohes Rezidivrisiko!!!

36 Symptome multiple (bis mehrere hunderte) Basaliome Hypertelorismus, breite Nase, Stirnhöcker muskulo-skelettäre Malformationen (Wirbelsäule, Rippen) Verkalkungen der Falx cerebri !! Augenveränderungen odontogene Kieferzysten !!! Therapie: Operation besonders hohes Rezidivrisiko!!! BASALZELLNÄVUS-SYNDROM ( GORLIN-GOLTZ SYNDROME)

37 NONODONTALE ZYSTEN

38 CANALIS INCISIVI ZYSTE – NASOPALATINE DUCT ZYSTE B: fissura mediana cysta

39

40

41

42

43

44

45 INFLAMMATION-INDIZIERTE ZYSTEN 1 Apikale Radikuläre Zyste 2 Laterale Radikuläre Zyste 3 Residuale Radikuläre Zyste 4 Paradentale (Craig) Zyste

46 ENTWICKLUNG INDUZIERTE ODONTOGENE ZYSTEN 1 Primordiale Zyste 2 Keratozyste 3 Folliculare Zyste 4 Eruption Zyste 5 Laterale periodontal Zyste

47 ENTWICKLUNG INDUZIERTE NONODONTOGENE ZYSTEN 1 Nasopalatine Zyste 2 Nasolabiale (globulomaxillary) Zyste

48 THERAPIE Ziel der Therapie ist, den Druck aus dem Hohlraum herauszunehmen (um ein weiteres Wachstum zu verhindern) und den Zystenbalg mitsamt Bindegewebe und Epithel zu entfernen Möglichkeiten: Die Hälfte aller apikalen Läsionen Zysten sind und die durchschnittliche Erfolgsrate für Wurzelkanalbehandlungen 85-90% beträgt Zystostomie Operation nach Partsch I Dabei wird der Zystenbalg nicht vollständig entfernt, sondern zu einer Nebenbucht einer natürlichen Körperhöhle (Mund-, Nasen- oder Kieferhöhle). Hierbei wird die Zyste großflächig eröffnet, evtl. mit der restlichen Zystenhaut vernäht und zunächst tamponiert.NasenKieferhöhle Zystektomie Operation nach Partsch II Bei der Zystektomie (auch Operation nach Partsch II genannt) wird die Zyste nach einem entsprechenden Schleimhautschnitt (Bogenschnitt nach Partsch) eröffnet, der Knochen gefenstert und der Zystenbalg samt Zystenepithel aus dem Knochen herausgeschältPartsch

49 ZYSTOSTOMIE OPERATION NACH PARTSCH I Austamponierte offene Höhle nach ZystenentfernungAllmähliches Flacherwerden des Knochendefektes

50 ZYSTEKTOMIE OPERATION NACH PARTSCH II Entfernung der ZysteWundverschluss


Herunterladen ppt "Adrienn Dobai dr. ZYSTEN IM KIEFER. DIFFERENTIALDIAGNOSE DER AUFHELLUNGEN IN DEM KIEFER."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen