Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Störungen der Gehirnentwicklung Störungen während der Gestation, meist sehr früh perinatale Schädigungen postnatale Schädigungen Überblick.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Störungen der Gehirnentwicklung Störungen während der Gestation, meist sehr früh perinatale Schädigungen postnatale Schädigungen Überblick."—  Präsentation transkript:

1 1 Störungen der Gehirnentwicklung Störungen während der Gestation, meist sehr früh perinatale Schädigungen postnatale Schädigungen Überblick

2 2 Störungen der Gehirnentwicklung Störungen: dorsale und ventrale Einflüsse auf das Neuralrohr Störungen der Proliferation Ursachen Ausprägungen Behandlung Gliederung

3 3 Störungen der Gehirnentwicklung genetisch und chromosomal Fehl- oder Mangelernährung Infektionen und Parasiten Vergiftungen und Strahlenschäden Ursachen

4 4 Störungen der Gehirnentwicklung Gar keine spürbaren Folgen Leichte Schwierigkeiten (Lernschwächen, Intelligenzminderung u.ä.) Schwerste Störungen bis keine Lebensfähigkeit Ausprägungen und Auswirkungen Faustregel: Je früher die Störung desto schwerwiegender die Schädigung

5 5 Störungen der Gehirnentwicklung Abhängig vom Typ der Störung Meist nur präventiv oder Behandlung der Symptome möglich Operationen Behandlung

6 6 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Kopf: oben Rücken: hinten Dorsale Einflüsse

7 7 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Schäden an der dorsalen Seite des Neuralrohrs bzw. am Spinalkanal Kopf Rücken

8 8 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Anenzephalie (griech. ohne Gehirn) Schwerster Neuralrohdefekt Neuralrohr schließt sich nicht anterior

9 9 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Ursache Mangelernährung: Folsäure Vitamin B9 besonders vor und zu Beginn der Schwangerschaft wichtig enthalten in Leber, Gemüse, Eigelb, Nüssen Hitze und lichtempfindlich häufige Unterversorgung >> Aufnahme als Nahrungs- ergänzungsmittel

10 10 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Enzephalocele (cranium bifidum, Hirnbruch) Lücke in der Schädeldecke Hirnhaut & Hirnsubstanz tritt aus Therapie: operative Entfernung (postnatal)

11 11 Störungen der Gehirnentwicklung Toxoplasmose: Parastit vor allem von Katzen übertragen Ursachen: Infekte und Parasiten Infektionen: HIV, Röteln, Masern, Herpes

12 12 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Myelomenigocele (Spina Bifida, offener Rücken) Fehlbildung am untere Ende des Neuralrohrs Kognitive Entwicklung i.d.R nicht beeinträchtigt Therapie: operative Entfernung (pränatal möglich) dorsal

13 13 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Hydrocephalus (Wasserkopf) Störung in der Produktion und Resorption der Gehirnflüssigkeit

14 14 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Hydrocephalus Ursache: 500 ml pro Tag Liquor Wird normalerweise resorbiert Störung durch Hirnhautentzündung, Einblutungen, Fehlbildungen, Tumore

15 15 Störungen der Gehirnentwicklung: dorsale Einflüsse Hydrocephalus Therapie: Liquorableitung über Drainage (shunt) Cerebrospinalflüssigkeit wird in der Bauchhöhle resorbiert Teilweise pränataler Eingriff möglich

16 16 Störungen der Gehirnentwicklung: ventrale Einflüsse Ventrale Einflüsse

17 17 Störungen der Gehirnentwicklung: ventrale Einflüsse Hirn teilt sich nicht in zwei Hemisphären Holoprosenzephalie

18 18 Störungen der Gehirnentwicklung: ventrale Einflüsse Holoprosencephalie: Einäugigkeit

19 19 Störungen der Gehirnentwicklung: ventrale Einflüsse Vierter Ventrikel ist durch Zyste blockiert Fehlen des Kleinhirnwurms Therapie: Shunt Dandy Walker Syndrom

20 20 Störungen der Gehirnentwicklung: Proliferation massenhaftes Wachsen von Nervenzellen zu viel Nervenzellen sind genauso schlecht wie zu wenig Proliferation:

21 21 Störungen der Gehirnentwicklung: Proliferation Mega- und erhöhtes Gehirnvolumen und Gewicht Mehr als 2 SD größer als der Durchschnitt (Alter/Geschlecht) Mikrocephalie vermindertes Gehirnvolumen und Gewicht Mehr als 2 SD kleiner als der Durchschnitt (Alter/Geschlecht) Ab 3 SD mit mentaler Retardation verbunden

22 22 Störungen der Gehirnentwicklung genetisch: Störungen einzelner Genabschnitte chromosonal: Störungen eines Chromosomabschnitts oder eines ganzen Chromosoms (z.B. Trisomien) Ursachen: Unterscheid zwischen genetisch und chromosomal

23 23 Störungen der Gehirnentwicklung Danke für Eure Aufmersamkeit!


Herunterladen ppt "1 Störungen der Gehirnentwicklung Störungen während der Gestation, meist sehr früh perinatale Schädigungen postnatale Schädigungen Überblick."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen