Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Fourier-Reihen Was ist eine Fourier-Reihe? Wozu braucht man Fourier-Reihen? Die Fourier-Reihe einer periodischen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Fourier-Reihen Was ist eine Fourier-Reihe? Wozu braucht man Fourier-Reihen? Die Fourier-Reihe einer periodischen."—  Präsentation transkript:

1 1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Fourier-Reihen Was ist eine Fourier-Reihe? Wozu braucht man Fourier-Reihen? Die Fourier-Reihe einer periodischen Funktion –Überblick über periodische Funktionen –Entwicklung einer periodischen Funktion in eine Fourier-Reihe –Aufgaben

2 2 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Periodische Funktionen 1

3 3 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Periodische Funktionen 2

4 4 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Periodische Funktionen 3

5 5 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Periodische Funktionen 4

6 6 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Fourier-Reihe einer periodischen Funktion Eine Periodische Funktion mit der Gleichung y = f(x) und der Periode p = 2π kann unter bestimmten Voraussetzung in eine unendliche trigonometrische Reihe entwickelt werden:

7 7 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Berechnung der Fourier-Koeffizienten

8 8 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Voraussetzungen Dirichletsche Bedingungen Das Periodenintervall lässt sich in endlich viele Teilintervalle zerlegen, in denen f(x) stetig bund monoton ist. In den Unstetigkeitsstellen existiert sowohl der linksseitige wie auch der rechtseitige Grenzwert. Unter diesen Voraussetzungen konvergiert die Fourier- Reihe für alle x R.

9 9 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Symmetriebetrachtungen Die Fourier-Reihe einer geraden Funktion enthält nur gerade Reihenglieder, d.h. neben dem konstanten Glied nur die Cosinusglieder (b n = 0 für n = 1, 2, 3,...). Die Fourier-Reihe einer ungeraden Funktion enthält nur ungerade Reihenglieder, d.h. nur die Sinusglieder (a n = 0 für n = 1, 2, 3,...).

10 10 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Weitere Besonderheiten Die Integration darf über ein beliebiges Perioden- intervall der Länge 2π erstreckt werden (z.B. auch über das Intervall (-π, π)). Durch Abbruch der Fourier-Reihe nach endlich vielen Gliedern erhält man eine Näherungsfunktion für f(x). Die Fourier-Entwicklung kann auch auf periodische Funktionen mit Perioden 2π übertragen werden.


Herunterladen ppt "1 (C)2006, Hermann Knoll, HTW Chur, FHO Fourier-Reihen Was ist eine Fourier-Reihe? Wozu braucht man Fourier-Reihen? Die Fourier-Reihe einer periodischen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen