Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Projektunterricht (kurze Erläuterungen) Projekt Neugestaltung des 9. Schuljahrs 3 Lektionen wöchentlich Zusammengestellt von J. Keller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Projektunterricht (kurze Erläuterungen) Projekt Neugestaltung des 9. Schuljahrs 3 Lektionen wöchentlich Zusammengestellt von J. Keller."—  Präsentation transkript:

1 Projektunterricht (kurze Erläuterungen) Projekt Neugestaltung des 9. Schuljahrs 3 Lektionen wöchentlich Zusammengestellt von J. Keller.

2 Grundsätzliches zum Projektunterricht: Förderung des vernetzten Denkens und einer ganzheitlichen Betrachtungsweise In schulischen Projekten sind die Lernenden an der Entwicklung und Gestaltung des Unterrichtes beteiligt. Von der Themenwahl bis zur Präsentation sind die Schülerinnen und Schüler in die Entscheidung mit einbezogen oder entscheiden selbst. Jugendliche müssen wissen, wie man Informationen sammelt und beurteilt. Sie brauchen Dialogfähigkeit und Teamfähigkeit. Sie müssen mit Lern- und Arbeitstechniken umgehen können. Das Thema soll handlungsorientiert gestaltet werden, damit eigenständiges Befragen, Experimentieren, Beobachten, Entscheiden möglich sind.

3 Die Anforderungen müssen an das Niveau und den Schultyp angepasst werden. Schriftlich verfasste Arbeiten sollen aus eigenständig formulierten Texten bestehen. Fremdtexte sollen mit Quellangaben gekennzeichnet sein. Die Arbeiten beinhalten folgende Abschnitte : Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Einleitung, Hauptteil, Schluss/ Zusammenfassung, Quellverzeichnis Zusätzlich das Arbeitsjournal Gestalterische Produkte können aus den Bereichen Technisches Gestalten, Bildnerisches Gestalten, Naturlehre, Musik, Sport, Theater entstehen. Sie beinhalten neben dem Produkt folgende schriftlich abgefasste Abschnitte: Titelblatt, Inhaltsverzeichnis, Vorwort, Einleitung, Dokumentation, Reflexion der Arbeit Zusätzlich das Arbeitsjournal

4 Eckwerte des Projektunterrichts Es ist möglich, die Abschlussarbeit mit einem breiter angelegten Thema zu verbinden und die Abschlussarbeit als Teilbeitrag zu gestalten. Die Beteiligten sollen lernen, realistische Ziele zu setzen, mit dem Faktor Zeit umzugehen, die Probleme arbeitsteilig anzupacken und ein Vorhaben zu Ende zu bringen. Die Lernenden werden angehalten, ihre Leistungen und Ergebnisse selbst zu reflektieren und zu bewerten. Die Abschlussarbeit wird beurteilt. Die Beurteilung stützt sich auf transparente Lernziele im Arbeitsverhalten, auf inhaltliche und formale Kriterien, die dem oder der Lernenden im Voraus bekannt sind. Im Zeugnis wird neben dem Titel der Arbeit eine Note gesetzt.

5 Budget Förderung des vernetzten Denkens und einer ganzheitlichen Betrachtungsweise Viele – auch anspruchsvolle und grosse – Projekte lassen sich ohne oder nur mit einem kleinen Budget planen und realisieren. Die Kreativität und Arbeitskraft der Schüler/innen stehen hier im Vordergrund. Jugendliche müssen wissen, wie man Informationen sammelt und beurteilt. Sie brauchen Dialogfähigkeit und Teamfähigkeit. Sie müssen mit Lern- und Arbeitstechniken umgehen können. Das Thema soll handlungsorientiert gestaltet werden, damit eigenständiges Befragen, Experimentieren, Beobachten, Entscheiden möglich sind.

6 Lernziele des Projektunterrichtes Problemlösung Ein Problem als eine Chance erkennen und als solche verstehen Eine Problemstellung strukturieren und transparent machen können Klare, messbare Projektziele formulieren können Projektmanagement-Methoden Einen Auftrag verstehen, analysieren und konstruktiv-kritisch hinterfragen Eine umfangreichere Arbeit (Projekt) in Teile gliedern Hilfsmittel für die Projektplanung, -überwachung und -steuerung einsetzen Mögliche Abweichungen im Projekt frühzeitig erkennen und darauf richtig reagieren Sozialkompetenz Spannungen / Störungen ansprechen, sich für die Konfliktlösungsstrategien einsetzen Die eigene Arbeit und Arbeit der Gruppe reflektieren In der Gruppe koordiniert arbeiten In einer Gruppe Verantwortung übernehmen Rollen klar definieren und vereinbaren

7 Selbstkompetenz Sich selber richtig einschätzen können, eigene Fähigkeiten und Bedürfnisse erkennen Handlungsbereitschaft entwickeln und Verantwortung übernehmen Aus eigenem Antrieb Ziele für sich selber setzen Einen Sachverhalt, eine Meinung, ein Anliegen überzeugend präsentieren Die Arbeit richtig planen und organisieren Mit Unsicherheiten umgehen Ausdauer haben, Nachhaltigkeit und Konzentration vermitteln Das Geschehen / einen Prozess dokumentieren und reflektieren Begleitende Ziele Die inhaltliche Arbeit im Projekt vorantreiben und zu Ende führen Durch das Projekt ergänzendes fachliches Wissen aneignen

8 Grundsätzliches zur Pädagogik des Projektunterrichtes Die Lehrperson ist weitgehend frei, wie sie den Projektunterricht gestalten will. Die Lehrperson entscheidet in welchem Umfang die Themen bearbeitet werden sollen welche Arbeitshilfen verwendet werden (zum Beispiel Arbeitsblätter aus der Projekt CD PULS ) ob sie diese Arbeitsblätter nach den eigenen Bedürfnissen anpassen will (Bei der Anpassung von Arbeitsblättern aus dieser Quelle sollte auf dem Arbeitsblatt ein ergänzender Autoren-Hinweis angebracht werden.)

9 Rollen der Lehrpersonen Das Fach Projektunterricht fordert von den Le hrpersonen teilweise neue fachliche und didaktische Fähigkeiten. Lehrperson als Vermittlerin von Inhalten Lehrperson als Auftraggeberin Lehrperson als Coach, Beraterin Lehrperson als Sachbearbeiterin, als Expertin Lehrperson als Beobachterin, Beurteilerin und Bewerterin

10 Das Tagebuch der Lehrperson Zwei Arten von Tagebüchern zu unterscheiden: Tagebuch für den Projektunterricht Tagebuch pro Projekt Gescheiterte Projekte Auch gescheiterte Projekte können im Rückblick gescheite Projekte sein. Beim Projektunterricht geht es ja vor allem um den Prozess und das darin Gelernte. Allzu grosse Enttäuschungen sollten vermieden werden, indem Probleme frühzeitig aufgedeckt und angegangen werden.

11 Die eigentliche Projektarbeit Ein Brainstorming in der Klasse wird innert kurzer Zeit viele Ideen für eine Projektbörse hervorbringen. Diese Projektbörse kann zudem als Katalysator für weitere Projektideen wirken. Themen für die Schule Wir erstellen ein Klassenvideo Wir erstellen eine Website für die Schule Wir erstellen eine schulinterne Lernplattform im Netz Wir organisieren ein Klassenlager Wissen und Forschung Kleine Forschungsprojekte Zürich vor 100 Jahren Wie entsteht... Mehl, Wetterbericht, ein Auto, etc. Wir organisieren den Besuch bei... Lebensmittelfabrik, Grossbaustelle... Wir erstellen ein Dokumentar-Video Wir schreiben einen Kriminalroman und inszenieren ihn als Tonbildschau Menschen, die die Welt beweg(t)en Wir erstellen ein Länderportrait

12 Meinungsbildung und Befragungen Wir vergleichen verschiedene Zeitungen Spiel und Sport Wir organisieren den Sporttag Wir organisieren eine Spielwoche Lernspiele, Spiele auf PC, etc. Wir führen eine Veranstaltung auf (Theater, Musik) Gestalten und basteln Wir planen und realisieren einen Biotop im Schulhausgarten Wir bauen eine Maschine, ein Möbelstück etc. Gestalten und basteln Wir planen und realisieren einen Biotop im Schulhausgarten Wir bauen eine Maschine, ein Möbelstück etc.

13 Der Projektverlauf 1. Das Projekt vorbereiten 2. Das Projekt planen 3. Das Projekt gestalten 4. Das Projekt ausführen 5. Das Projekt überwachen und steuern 6. Das Projekt abschliessen und auswerten

14 Arbeitshilfen für Schüler/innen (Mögliche Arbeitslisten, Arbeitsblätter aus der Projekt CD PULS können unter Quellangabe für unsere Bedürfnisse abgeändert werden.) Auswahl von Arbeitsblättern Bainstorming Ideenliste Frageliste Entscheidung Der Projektauftrag Ablauf Projektplanung im Überblick Das Projekt gliedern (strukturieren) Den Projektablauf und die Termine planen Pendenzenliste, Aufgabenliste Balkendiagramm, zeitlicher Ablauf, Road Map Projektkosten Projektrechnung (Beträge in Franken) Risikoformular Zielkatalog

15 Arbeitshilfen: Das Projekt-Tagebuch Das persönliche Tagebuch Ablauf Projektplanung im Überblick Das Projekt gliedern (strukturieren) Den Projektablauf und die Termine planen Pendenzenliste, Aufgabenliste Balkendiagramm, zeitlicher Ablauf, Road Map Projektkosten Projektrechnung (Beträge in Franken) Risikoformular Zielkatalog

16 Arbeitshilfen für Lehrpersonen Beurteilungsmöglichkeiten die kontinuierliche Beobachtung und Beurteilung der Arbeit durch die Lehrperson die Beurteilung der Zwischenergebnisse und -produkte die Beurteilung von Referaten, Berichten, Protokollen die Beurteilung des Grades, wie die ursprünglich gesetzten Ziele erreicht werden die Beurteilung des Endproduktes und dessen Präsentation Beurteilungskatalog 1. Produkt 2. Beurteilung Projekt-/Arbeitsprozess 3. Sachkompetenz Problemlösung 4. Sachkompetenz Projektmanagement 5. Sozialkompetenz 6. Selbstkompetenz / Arbeitstechnik

17 (zur Verfügung gestellte Formulare, die unter Quellangabe PULS nach eigenen Bedürfnissen abgeändert werden dürfen ) I-1Beurteilung des Projektteams I-2Beobachtungsbogen zur individuellen Beurteilung der Lernenden I-3 Vereinbarung zwischen Lernenden und Lehrperson I-4 Arbeitsvereinbarung für die Abschlussarbeit I-5 Beurteilung einer schriftliche Abschlussarbeit I-6Beurteilung einer gestalterischen Abschlussarbeit


Herunterladen ppt "Projektunterricht (kurze Erläuterungen) Projekt Neugestaltung des 9. Schuljahrs 3 Lektionen wöchentlich Zusammengestellt von J. Keller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen