Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© infas enermetric GmbH Integriertes Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Startschuss für Klimaschutz in Sonsbeck -Auftaktveranstaltung – 23.10.2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© infas enermetric GmbH Integriertes Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Startschuss für Klimaschutz in Sonsbeck -Auftaktveranstaltung – 23.10.2012."—  Präsentation transkript:

1 © infas enermetric GmbH Integriertes Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Startschuss für Klimaschutz in Sonsbeck -Auftaktveranstaltung –

2 © infas enermetric GmbH Auftaktveranstaltung Agenda Begrüßung durch Herrn Bürgermeister Leo Giesbers 1Bedeutung und Zielsetzungen des Klimaschutzkonzeptes (Herr Pöhlker, infas enermetric GmbH) 2Impulsvortrag 1 | Erneuerbare Energie-Anlagen Genossenschaftsmodelle (Herr Hermsen, AlpenSonne) 3Impulsvortrag 2 | Heizen für die halbe Kohle (Herr Thomas, Verbraucherzentrale) 4Impulsvortrag 3 | Sanierungsbeispiel im Bestand (Herr Gerlitzki, Energieberater) 5Vorstellung der Energie- und CO 2 -Bilanz der Gemeinde Sonsbeck (Fr. Althaus, infas enermetric GmbH) 6Themenvorstellung der Workshop-Reihe (Herr Pöhlker, infas enermetric GmbH)

3 © infas enermetric GmbH Unternehmensdarstellung infas enermetric GmbH 1994 gegründet Firmensitz: Emsdetten (Kreis Steinfurt) Beratungs- und Softwareunternehmen in den Zielgruppen -Städte, Gemeinden, Kreise -Krankenhäuser -sozial-caritative Einrichtungen Mandate -430 Städte, Gemeinden und Kreise -800 Krankenhäuser (Benchmarking) Durchblick für Kommunen.

4 © infas enermetric GmbH Unternehmensdarstellung Beratungsleistungen -Machbarkeitsstudien -CO 2 -Bilanzierungen (> 50) -Klimaschutzkonzepte (> 20) -Energieversorgungskonzepte -Energetische Gebäudeanalysen (> 200) -Fördermittelbeantragung (> 50) -Moderation -European Energy Award® (61 Mandate) Softwarelösungen für ein kommunales Energie- und Gebäudemanagement (FM-Tools®) Benchmarking Gebäudebewirtschaftung infas enermetric GmbH

5 © infas enermetric GmbH Unternehmensdarstellung Energie- und Klimaschutzprojekte (Auszug) -Stadt Bottrop -Stadt Recklinghausen -Stadt Minden (in Bearbeitung) -KliKER (in D Rheinberg, Duisburg, Alpen, Kleve und Neukirchen-Vluyn in Bearbeitung) -Stadt Herdecke (in Bearbeitung) -Stadt Emsdetten (in Bearbeitung) -Stadt Dülmen -Stadt Greven -Stadt Hamminkeln (in Bearbeitung) -Kreis Warendorf -Kreis Gütersloh (in Bearbeitung) -Landkreis Altenkirchen -Gemeinde Ostbevern -Kreis Steinfurt (Mitarbeit) -Gemeinde Saerbeck (Mitarbeit) infas enermetric GmbH

6 © infas enermetric GmbH Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 die CO 2 -Emissionen um 40 % und in Stufen bis 2050 um % zu senken. durch Maßnahmen zur Energievermeidung, Energieeffizienzsteigerung (Wirkungsgradverbesserung bspw. auch Kraft-Wärme-Kopplung) und durch den Einsatz regenerativer Energien Die Bundesregierung hat zur Erreichung der oben genannten Ziele die BMU-Klimaschutzinitiative ins Leben gerufen, die Energie- und Klimaschutzprojekte der öffentlichen Hand fördert Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Hintergrund Entwicklungspfad CO 2 -Reduzierung: % % % % % weltweites Ziel: max. 2 t CO 2 pro Kopf im Jahr 2050

7 © infas enermetric GmbH Die Senkung der CO 2 -Emissionen funktioniert nur im Dreiklang aus Energieeinsparung Energieeffizienzsteigerung Einsatz regenerativer Energien Quelle: H. Lehmann, Wuppertaler Institut für Klima, Umwelt und Energie Sonsbeck Hintergrund Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

8 © infas enermetric GmbH Hintergrund Aktuelle Entwicklungen… Energiekonzept der Bundesregierung und Energiewende Novellierung des Energieeinspeisegesetzes Novellierung des BauGB EEWärmeG Einführung der EnEV 2012 begleitende Förderkulissen (Energieberatungen, zinsgünstige Kredite, Zuschüsse Effizienzmaßnahmen, …) Klimaschutzgesetze der Bundesländer Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

9 © infas enermetric GmbH Klimaschutzkonzept Akteurs- netzwerk Öffentlich- keitsarbeit Energie- versorgung Finanzierungs- instrumente regenerative Energien Maßnahmen in der Gemeinde: Gemeinde Sonsbeck Energie- effizienz Zielsetzung des Klimaschutzkonzepts: -Fortführung der bisherigen Energie- und Klimaschutzarbeit -Vorhandene Maßnahmen bündeln und ergänzen -Akteure auf dem Stadtgebiet für weitere Projekte zusammenzuführen -Ziele der Bundesregierung zur CO 2 -Reduzierung auf lokaler Ebene unterstützen und -kommunale, private und betriebliche Haushalte entlasten -den Akteuren einen Mehrwert geben -das Standortmarketing der Gemeinde Sonsbeck stärken Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Projektzielsetzungen

10 © infas enermetric GmbH Konkretisierung Maßnahmen Konkretisierung Maßnahmen Berichts- erstellung Berichts- erstellung Ab- schluss- veran- staltung Workshops Einsparpotenziale und Erarbeitung Maßnahmen Projekt- institutionali- sierung Arbeitskreis & Gemeinderat Energie- und CO 2 - Bilanzierung Auftakt- veranstaltung Pressekonferenz Projektzeitenplan Projektzeitenplan Gemeinde Sonsbeck Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

11 © infas enermetric GmbH Handlungsfelder Handlungsschwerpunkte - Planen, Bauen, Sanieren - Energieeffizienz in Unternehmen - Erneuerbare Energien Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

12 © infas enermetric GmbH Partizipativer Prozess Willicher Wirtschaftsfrühling ( ) Partizipativer Prozess (Beispiele) Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

13 © infas enermetric GmbH Partizipativer Prozess (Beispiele) Themenworkshops Stadt Greven ( ) Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

14 © infas enermetric GmbH Partizipativer Prozess Klimakonferenz in der Lohnhalle ( ) Übersicht über die beteiligten Akteure Partizipativer Prozess (Beispiele) Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

15 © infas enermetric GmbH Zusammenführung/Ergänzung der Maßnahmen sowie Konkretisierung Maßnahmenentwicklung mit Angaben zu: - Investitionskosten (nach Gewerken) - Betriebskosten - Energieeinsparungen - Emissionsreduzierungen - Wirtschaftlichkeit - mögliche Förderkulissen - Projektleitung / weitere Akteure - Zeitplan - Priorität Ergebnisse (Beispiele) Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

16 © infas enermetric GmbH Klimaschutzfahrplan u.a. für Förderung BMU-Klimamanager,... Arbeitsschritte im Rahmen des Projektes Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

17 © infas enermetric GmbH Öffentlichkeitsarbeit / Projekte Bürger - Stadtverwaltung - Kreditinstitut Technikgebäude Hof Boge Biogas-Leitung (ca. 200m) Landwirtschaft - Gesundheitswesen Kirche - Stadtverwaltung - Versorger Gemeindeverwaltung - Tourismus Stadtverwaltung - Wirtschaft - Wissenschaft Öffentlichkeitsarbeit / Projekte Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck

18 © infas enermetric GmbH Jenny Althaus - Energiedienstleistungen - infas enermetric GmbH Mühlenstraße Emsdetten Telefon +49 | 2572 | Telefax +49 | 2572 | Thomas Pöhlker - Energiedienstleistungen - infas enermetric GmbH Mühlenstraße Emsdetten Telefon +49 | 2572 | Telefax +49 | 2572 | Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Ihre Ansprechpartner


Herunterladen ppt "© infas enermetric GmbH Integriertes Klimaschutzkonzept Gemeinde Sonsbeck Startschuss für Klimaschutz in Sonsbeck -Auftaktveranstaltung – 23.10.2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen