Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Klimaschutz- und Energieprogramm (KEP) 2020 des Landes Bremen Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Staatsrätin Gabriele Friderich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Klimaschutz- und Energieprogramm (KEP) 2020 des Landes Bremen Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Staatsrätin Gabriele Friderich."—  Präsentation transkript:

1 Klimaschutz- und Energieprogramm (KEP) 2020 des Landes Bremen Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Staatsrätin Gabriele Friderich

2 Ziele Ziel 2020: Minderung der CO 2 -Emissionen um mindestens 40% gegenüber 1990 Handlungsfelder: Stromerzeugung und – nutzung, Wärmeversorgung, Gebäude, Unternehmen und Verkehr

3 Stromerzeugung und -nutzung Mehr als 40% der bremischen CO 2 -Emissionen werden durch den Verbrauch von elektrischen Strom verursacht. Maßnahmen auf Angebots- und Nachfrageseite: Strom sparen / Strom effizient nutzen Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien ausbauen Aktueller Stand der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien Windkraft: 72 Windkraftanlagen Haushalte Photovoltaik: Fast Anlagen Haushalte Wasserkraft: 10 Megawatt installierter Leistung Haushalte

4 Handlungsfelder Kraft-Wärme-Kopplung /Abwärmenutzung Fernwärmeanbindung Überseestadt Hulsberg-Quartier: CO 2 -optimierte städtebauliche Entwicklung Verkehr und Mobilität Ausbau und Verbesserung des ÖPNV (Straßenbahnnetz, Regio-S-Bahn, Hybridbusse bei BSAG) Förderung des Fuß- und Radverkehrs; Verbesserung der Fahrradinfrastruktur Car-Sharing

5 Gebäude Forcierte energetische Sanierung des Bestands und anspruchsvolle energetische Standards im Neubau Senkung der CO 2 -Emissionen der öffentlichen Gebäude, insbesondere durch anspruchsvolle energetische Standards für Sanierung und Neubau Nutzung des Energiespar-Contracting Förderung des energiebewussten Nutzerverhaltens Förderprogramme: Wärmeschutz im Wohngebäudebestand Ersatz von Elektroheizungen

6 Unternehmen Steigerung der Energieeffizienz im Unternehmensbereich, u.a. durch: Beratung und Förderprogramme, z.B.: Förderung der sparsamen und rationellen Energienutzung und – umwandlung (REN) Förderung Anwendungsnaher Umwelttechniken (PFAU) Umwelt- und Klimapartnerschaften: Klimapartnerschaft swb partnerschaft umwelt unternehmen Auszeichnung zum Klimaschutzbetrieb CO 2 -20

7 Klimaschutzmanagement Klimaschutzmanagement für Bremen und Bremerhaven CO 2 -Monitoring und Projektcontrolling Energiepolitischer Dialog Klimakonferenzen


Herunterladen ppt "Klimaschutz- und Energieprogramm (KEP) 2020 des Landes Bremen Der Senator für Umwelt, Bau und Verkehr Staatsrätin Gabriele Friderich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen