Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

für Energieberatung und Investitionen

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "für Energieberatung und Investitionen"—  Präsentation transkript:

1 für Energieberatung und Investitionen
Fördermöglichkeiten Fördermittel für Energieberatung und Investitionen bei KMU

2 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
„Energieberatung Mittelstand“ Fördermöglichkeiten

3 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
Fördermöglichkeiten

4 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
„Energieberatung Mittelstand“ Fördermöglichkeiten Zuschüsse für Beratungsleistungen Zinsgünstige Darlehen für Investitionen

5 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
„Energieberatung Mittelstand“ Fördermöglichkeiten Förderprogramm gültig ab Initialberatung oder Detailberatung Voraussetzungen: Energiekostenabrechnung der Energieträger (Strom, Brennstoff, Fernwärme) > €/a betragen Maximale Förderung - Initialberatung: Anteilsfinanzierung von 80 % bzw. max € Maximale Förderung - Detailberatung: Anteilsfinanzierung von 60 % bzw. max €

6 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen „Energieberatung Mittelstand“ - Initialberatung Fördermöglichkeiten Basisberatung (2 Tage) Energievertragsprüfung, Kennzahlenermittlung und -vergleich sowie eine individuelle Vor-Ort Beratung im Betrieb Ermittlung von Schwachstellen/ Einsparpotentialen Praxisvorschläge durch Berater mit Branchenkenntnis Entwicklung von individuellen Energiekonzepten Nutzung von erneuerbaren Energien Erarbeitung von Maßnahmen zur Kosteneinsparung Auch längerfristige Begleitung in geförderten Coachings möglich

7 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen „Energieberatung Mittelstand“ - Detailberatung Fördermöglichkeiten Alle Leistungen der Initialberatung Detaillierte Analyse der Energieverbräuche Auslegung neuer Anlagenkomponenten Kostenüberblick zu den empfohlenen Maßnahmen als Grundlagen zu Investitionsentscheidungen Beratung und Einholung von Contracting-Angeboten Fördermöglichkeiten

8 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
Fördermöglichkeiten Stand: https://www.kfw-formularsammlung.de/KonditionenanzeigerINet/KonditionenAnzeiger? ProgrammNameNr=242%20243%20244

9 BAFA Förderprogramm - Querschnittstechnologien
ab Antragsberechtigt sind KMUs und sonstige Unternehmen Einzelmaßnahme bis max € je Antragsteller: Ersatz einzelner Anlagen durch hocheffiziente Anlagen in den Bereichen elektrische Motoren u. Antriebe,  Pumpen, Raumlufttechnischer Anlagen, Druckluftsysteme und Anlagen zur Wärmerückgewinnung. Nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 30 % für KMU – Sonstige Unternehmen erhalten 20 % – gefördert.

10 BAFA Förderprogramm - Querschnittstechnologien
ab Antragsberechtigt sind KMUs und sonstige Unternehmen Systemische Optimierung: Ersatz und die Erneuerung von mindestens zwei Querschnittstechnologien ab einem Investitionsvolumen von Euro der Ersatz und die Erneuerung von Anlagen oder Anlagenteilen, die dazu beitragen, die Energieeffizienz einer Querschnittstechnologie unter Berücksichtigung ihrer Systemanbindung zu verbessern. Vor Beginn der Investition ist durch einen Energieberater im Rahmen einer detaillierten Energieberatung ein Energieeinsparkonzept zu erstellen. Die Maßnahmen sind nur förderfähig, wenn eine Endenergieeinsparung von mindestens 25 % erzielt und nachgewiesen wird. Die maximale Fördersumme ist auf Euro begrenzt.

11 BAFA Förderprogramm - Querschnittstechnologien
ab Die Höhe der Zuwendungen beträgt bei einer Förderung nach „De-minimis“ und einer nachgewiesenen Endenergieeinsparung von mehr als 35 % 30 % der zuwendungsfähigen Kosten für kleine und mittlere Unternehmen, 20 % der zuwendungsfähigen Kosten für sonstige Unternehmen, und bei einer nachgewiesenen Endenergieeinsparung von 25 % bis zu 35 % 20 % der zuwendungsfähigen Kosten für kleine und mittlere Unternehmen, 10 % der zuwendungsfähigen Kosten für sonstige Unternehmen.

12 BAFA Förderprogramm - Querschnittstechnologien
ab Höhe der Förderung: Zuschuss für die externe Beratung beträgt 60 Prozent der förderfähigen Beratungskosten, maximal Euro Nicht rückzahlbarer Zuschuss in Höhe von 30 Prozent für KMU beziehungsweise 20 Prozent für sonstige Unternehmen. Netto-Investitionsvolumen muss mindestens  Euro betragen, die maximale Fördersumme liegt bei  Euro Vor Beginn der Investition ist durch einen Energieberater im Rahmen einer detaillierten Energieberatung ein Einsparkonzept zu erstellen!

13 BAFA Förderprogramm - Querschnittstechnologien
Kontakt: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) Frankfurter Straße 29–35 65760 Eschborn Tel.: Fax: Internet:

14 Bares Geld – Fördermittel für Energieberatung und Investitionen
Fördermöglichkeiten Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen?


Herunterladen ppt "für Energieberatung und Investitionen"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen