Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. Benachteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund Projekt GleichbeRECHTigt?! Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. Benachteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund Projekt GleichbeRECHTigt?! Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung."—  Präsentation transkript:

1 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. Benachteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund Projekt GleichbeRECHTigt?! Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Mach meinen Kumpel nicht an! e.V.

2 2 GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung …sind alle nach 1949 auf das heutige Gebiet der BRD Zugewanderten, sowie alle in Deutschland geborenen Ausländer und alle in Deutschland als Deutsche Geborenen mit zumindest einem zugewanderten oder als Ausländer in Deutschland geborenen Elternteil. Das sind ca. 15,3 Mio. Menschen. Menschen mit Migrationshintergrund…

3 3 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung …sind Menschen, die nicht die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen. Ca. 6,7 Mio. Menschen haben in Deutschland ausschließlich eine ausländische Staatsangehörigkeit 80 % von ihnen kommen aus Europa Wichtige Herkunftsländer: Türkei (25 %), Italien (8%), Polen (6%) Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 17,7 Jahre Ausländerinnen und Ausländer….

4 4 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Personen mit Migrationshintergrund

5 5 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Diskriminierung I Definition Bewertung von Menschen anhand von ihnen zugeschriebenen gruppenspezifischen Merkmalen Ethnische Zugehörigkeit Herkunft Geschlecht Religion oder Weltanschauung Behinderung Alter Sexuelle Orientierung

6 6 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Diskriminierung II Formen bewusste und unbewusste Diskriminierung direkte und indirekte Diskriminierung alltägliche und strukturelle Diskriminierung individuelle und institutionelle Diskriminierung unmittelbare und mittelbare Diskriminierung

7 7 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Diskriminierung III Strukturelle Diskriminierung nachweisen auf Entscheidungsebene schwer nachweisbar Statistik als Indikator für bestehende Ungleichheiten Ungleichheit muss über einen längeren Zeitraum messbar sein

8 8 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Arbeitslosigkeit Quelle: Erhebung der Bundesagentur für Arbeit 2008

9 9 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Atypische Beschäftigung Quelle: Erhebung des Statistischen Bundesamtes 2007

10 10 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Beschäftigungsstruktur Quelle: Erhebung des Statistischen Bundesamtes 2006

11 11 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Bildungsabschlüsse Quelle: Erhebung der Bundesbeauftragten für Migration und Flüchtlinge 2005

12 12 Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. GleichbeRECHTigt?! – Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung Ausbildungsquote ausländischer Jugendlicher Quelle: Berufsbildungsbericht 2007


Herunterladen ppt "Mach meinen Kumpel nicht an! e.V. Benachteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund Projekt GleichbeRECHTigt?! Ein Projekt der Hans-Böckler-Stiftung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen