Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stabilität, Wachstum und Zukunftssicherung durch Eigenkapital Präsentation für den Steuerberaterverband Sachsen, Dresden 27.05.2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stabilität, Wachstum und Zukunftssicherung durch Eigenkapital Präsentation für den Steuerberaterverband Sachsen, Dresden 27.05.2010."—  Präsentation transkript:

1 Stabilität, Wachstum und Zukunftssicherung durch Eigenkapital Präsentation für den Steuerberaterverband Sachsen, Dresden

2 1 2 3 SIB im Überblick Motivationen Beispiele

3 SIB im Überblick 3 Tochterunternehmen der Ostsächsische Sparkasse Dresden Finanzierungsvolumen: 300 T – 2,5 Mio. Zielgruppen: Unternehmen mit KMU-Status Region: Wirtschaftsraum Dresden bzw. Regierungsbezirk Dresden Beteiligungsformen: Stille Beteiligungen oder offene Minderheits- beteiligungen Branchen: grundsätzlich branchenoffen Finanzierungsanlässe: Gründung, Wachstum/Expansion, Unternehmens- nachfolge, Unternehmensübernahmen, Unternehmensabspaltungen Strukturierte Finanzierungen über Fremdkapital/Mezzanine/Eigenkapital möglich 5 Fonds in Betreuung (Gesamtvolumen: ca. 110 Mio. ) 50 Unternehmensbeteiligungen

4 Direkte Beteiligung Beteiligung am Eigenkapital 4 UV FK VA EK Kapitalgeber erwirbt Gesellschafteranteile Nachteile: Gesellschafterrechte des Investors Ggf. Weiterveräußerung an Dritte Vorteile: Optimierung der Bilanzstruktur Bessere Bonität Größerer Finanzierungsspielraum Zinsfrei

5 Stille Beteiligung Mezzanine 5 Vorteile: Optimierung der Bilanzstruktur Oftmals bessere Bonität Flexible Ausgestaltungsmöglichkeit Größerer Finanzierungsspielraum Nachteile: Zinstragend Rückzahlbar Covenants, Mitspracherechte UV FK EK AV Mezzanine Einordnung als EK oder FK hängt von der Vertragsgestaltung ab

6 Was haben Steuerberater, Vermögensberatung und SIB gemeinsam ? 6 Alle wollen das Vermögen ihrer Klienten mehren … Der Unterschied ist: Uns nimmt man das nicht unbedingt ab

7 Status Quo: Markt für Eigenkapitalfinanzierung Finanzierungsstruktur traditionell fremdkapital-lastig Regulatorische Hürden Herr – im – Haus – Mentalität Lebenswerk-Orientierung Finanzierungsstruktur traditionell fremdkapital-lastig Regulatorische Hürden Herr – im – Haus – Mentalität Lebenswerk-Orientierung Für einzelne Finanzierungsanlässe unverzichtbar (MBO, M&A) Zunehmende Konjunkturschwankungen Rückgang Subventionen Tod des Standard-Mezzanines Kreditklemme ? Für einzelne Finanzierungsanlässe unverzichtbar (MBO, M&A) Zunehmende Konjunkturschwankungen Rückgang Subventionen Tod des Standard-Mezzanines Kreditklemme ? Hemmnisse Treiber

8 Status Quo: Markt für Eigenkapitalfinanzierung Studie Deutsche Börse: Steuerliche Diskriminierung von Eigenkapital infolge Unternehmenssteuerreform 2008: Anleger versteuert bereits auf Unternehmensebene versteuerte Gewinnausschüttungen (Diskriminierungsfaktor 1,36) und Kursgewinne. umlagefinanziertes anstelle kapitalgedecktem Rentensystem mangelnder Investorenschutz Vernachlässigung nicht organisierter Kapitalmärkte Studie Deutsche Börse: Steuerliche Diskriminierung von Eigenkapital infolge Unternehmenssteuerreform 2008: Anleger versteuert bereits auf Unternehmensebene versteuerte Gewinnausschüttungen (Diskriminierungsfaktor 1,36) und Kursgewinne. umlagefinanziertes anstelle kapitalgedecktem Rentensystem mangelnder Investorenschutz Vernachlässigung nicht organisierter Kapitalmärkte Regulatorische Hürden und Hindernisse

9 Die Herausforderung: 9 KfW-Studie Wie finanzieren Mittelständler ihre Innovationen Aus Mangel an Finanzierungsmitteln werden zu wenig aussichtsreiche langfristige Entwicklungsvorhaben umgesetzt. Als Folge hiervon droht Deutschland, im internationalen Wettbewerb weiter an Boden zu verlieren. Finanzminister Schäuble: Die Finanzkrise wird die Welt so stark verändern wie der Fall der Mauer. Die Gewichte zwischen Amerika, Asien und Europa verschieben sich dramatisch. Und diese Entwicklung ist längst nicht zu Ende. Die richtige Antwort: Wachstum und Innovation forcieren

10 Unterschiedliche Wachstumspfade: 10 Das klassische Modell Gründung mit Geld von Family & Friends Erste Umsatz-Mio. Nachfolgersuche Gründung von Alando 1999 Erster Bankkredit Erste Krise ?? Verkauf von Alando 2000 (50 Mio. EUR) Gründung von Jamba 2000 Gründung von Citydeal 2009 Verkauf von Jamba 2004 (273 Mio. EUR) Verkauf von StudiVZ 2007 (85 Mio. EUR) Gründung von StudiVZ 2005 Verkauf von Citydeal 2010 Das Turbo-Modell

11 Beispiele aus SIB Portfolio 11 Management Buy Out Nachfolge-Finanzierung Strukturierte Finanzierung Wachstum SIB Mezzanine-Finanzierung im Mittelstandsbereich Frühphasenfinanzierung Beteiligung an jungen Technologieunternehmen

12 Beispiel 12 Wachstumsfinanzierung mit Mezzanine Form der Ausreichung: typisch stille Beteiligung Rechtlicher Charakter: nachrangiges und somit voll haftendes Kapital Losgrößen: TEUR Laufzeit: Jahre Sicherheiten: keine (auch keine Bürgschaften) Verzinsung: 9-12% fix zzgl. 3-5% gewinnabhängig (insgesamt 12-15%) Rückzahlung: endfällig Form der Ausreichung: typisch stille Beteiligung Rechtlicher Charakter: nachrangiges und somit voll haftendes Kapital Losgrößen: TEUR Laufzeit: Jahre Sicherheiten: keine (auch keine Bürgschaften) Verzinsung: 9-12% fix zzgl. 3-5% gewinnabhängig (insgesamt 12-15%) Rückzahlung: endfällig SIB

13 Beispiel 13 Wachstumsfinanzierung mit Mezzanine SIB Erhöhung des wirtschaftlichen Eigenkapitals Keine Kündigung im Krisenfall Keine Sicherheiten und Bürgschaften Keine persönliche Haftung im Insolvenzfall Freie Verwendungsmöglichkeit Keine Abgabe von Gesellschafteranteilen Schonung der Sicherheiten für spätere Kredite Keine Kürzung von Fördermitteln Verbesserung bzw. Stabilisierung der Kreditkonditionen Unmittelbare Zuführung von Liquidität Erhöhung des wirtschaftlichen Eigenkapitals Keine Kündigung im Krisenfall Keine Sicherheiten und Bürgschaften Keine persönliche Haftung im Insolvenzfall Freie Verwendungsmöglichkeit Keine Abgabe von Gesellschafteranteilen Schonung der Sicherheiten für spätere Kredite Keine Kürzung von Fördermitteln Verbesserung bzw. Stabilisierung der Kreditkonditionen Unmittelbare Zuführung von Liquidität

14 Beispiel 14 Management Buy Out, Nachfolge Schematischer Ablauf einer MBO-Transaktion Gründung einer NewCo Kapitalausstattung der NewCo Erwerb der Anteile durch die NewCo Einbringung der restlichen Anteile in die NewCo Schematischer Ablauf einer MBO-Transaktion Gründung einer NewCo Kapitalausstattung der NewCo Erwerb der Anteile durch die NewCo Einbringung der restlichen Anteile in die NewCo SIB

15 EK Mezzanine FK 100 % der Anteile Ergebnis- abführungs- vertrag Cash Gesellschafter D bringt 500 EK in Form von Sachanlagen ein Cash Gesellschafter C Investor Bank New Company Unternehmen X Gesellschafter A Gesellschafter B Gesellschafter D 500 Cash Beispiel: Nachfolge über NewCo

16 Beispiel 16 Frühphasenfinanzierung SIB ja Beteiligung Fundiertes Unternehmenskonzept ? Ausbaufähiger Wettbewerbsvorteil von Produkt / Technologie ? (KUNDENNUTZEN!!!) Attraktiver, wachstumsfähiger Markt vorhanden ? Sind Strategie und operationale Planung überzeugend ? Ist das Management fähig, Planung umzusetzen und bereit, persönliches Risiko zu tragen ? Ist ein ROI von % p.a. für die Investoren realisierbar gemäß Plan UND Beteiligungs- bedingungen ? Spätere Veräußerung möglich ?

17 Eingründung in Fraunhofer Fraunhoferinstitut als Kooperationspartner Fraunhofer Venture als Finanzierungspartner Zweiter VC-Fonds als Finanzierungspartner SAB mit Technologieförderung Ausgründung TU-Dresden im Biotechnologiebereich TUDAG als Partner im Gesellschafterkreis BMWF als Förderpartner über Go-Bio Programm Ausgründung aus Fraunhofer Folgefinanzierung eines HTGF-Falls Ausgründung aus Konzern Start mit 40 Personen MBG als Finanzierungspartner Beispielstrukturen von Frühphasenengagements 17

18 SIB – Portfolioauszug Frühphase Wachstum/Nachfolge

19 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 19 SIB Innovations- und Beteiligungsgesellschaft mbH Sven Rodeck Andrea Heubner Thomas Schäfer Matthias Steinert Gregor Kampwerth Telefon: Internet:


Herunterladen ppt "Stabilität, Wachstum und Zukunftssicherung durch Eigenkapital Präsentation für den Steuerberaterverband Sachsen, Dresden 27.05.2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen