Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 1 SAFE Sicheres Handeln bei Ausnahmesituationen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 1 SAFE Sicheres Handeln bei Ausnahmesituationen."—  Präsentation transkript:

1 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 1 SAFE Sicheres Handeln bei Ausnahmesituationen durch umfassendes Fehlermanagement Das Projekt wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) über die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen e. V. (AiF) im Auftrag der Forschungsgemeinschaft Qualität e. V. (FQS) gefördert. Dipl.-Ing. Wissem Ellouze Dipl.-Ing. Reiner Sackermann Dipl.-Logist. MSIE (USA) Oliver Grimm

2 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 2 Vorgehensweise Datenanalyse Prozessaufnahme Selbsteinstufung Prototypische Einsetzung bei der Druckverprobung Datenanalyse Prozessaufnahme Selbsteinstufung Prototypische Einsetzung bei der Druckverprobung

3 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 3 Exponentielle Verteilung der Fehlererkennung

4 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 4 Zeitlicher Verlauf der Fehlermeldungen

5 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 5 Neue Tarifvariante versus erfasste Fehler

6 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 6 Betroffene Systeme

7 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 7 Druckverprobung Verprobung bedeutet, dass eine qualitative Prüfung der erzeugten Rechnungen durchgeführt wird, um zu entscheiden, ob der Rechnungslauf gedruckt und an den Kunden versendet werden kann oder nicht.

8 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 8 Druckverprobung

9 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 9 FM-prozesse

10 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 10 Ist-Analyse Level Phase Fehler detektieren und erfassen Fehler klassifizieren und bewerten Zuständig- keiten und Termine Abstell- maßnahmen Korrektur- und Vorbeugungs- maßnahmen UmsetzungControlling Mitarbeiter- motivation und qualifikation

11 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 11 Optimierung Methodeneinsatz von automatischer Wiedererkennung und Klassifizierung Kostenplanung bei der Maßnahmenumsetzung Qualitätsbezogene Kosten Erfahrungsschatz der Mitarbeiter wird vernachlässigt Methodeneinsatz von automatischer Wiedererkennung und Klassifizierung Kostenplanung bei der Maßnahmenumsetzung Qualitätsbezogene Kosten Erfahrungsschatz der Mitarbeiter wird vernachlässigt

12 RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 12 Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "RIF e.V. Prof. Dr.-Ing. Crostack: Qualitätsmanagement Prof. Dr.-Ing. Heinz: Fertigungsvorbereitung Dortmund 1 SAFE Sicheres Handeln bei Ausnahmesituationen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen