Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualität kostet nichts.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualität kostet nichts."—  Präsentation transkript:

1 1 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualität kostet nichts. Sie wird einem nicht geschenkt, aber sie kostet nichts. Was dagegen Geld kostet, ist der Mangel an Qualität - all die Handlungen, die nicht auf Anhieb richtig ausgeführt werden. n Richtet man sein Hauptaugenmerk auf auf die Qualitätssicherung, kann man aller Wahrscheinlichkeit nach seinen Gewinn um 5 bis 10% des Umsatzes verbessern Philip B. Crosby

2 2 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n PIMS-Projekt –1972 initiiert durch das Strategic Planing Institute in Cambridge, Massachusettes –PIMS ist eine Datenbank, in der Informationen von 2000 Geschäftseinheiten aus ca. 250 Unternehmen gesammelt sind –Untersuchungsziel ist, Beziehungen zwischen Unternehmensstrategien und Unternehmenserfolg zu analysieren –Es wurden 30 verschiedene Determinanten untersucht (z.B. Marktanteil, Investitionsintensität...), darunter auch die Qualität von Produkten und Dienstleistungen

3 3 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualitätsindex

4 4 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Einfluß der Produktqualität auf den ROI 17 (ROI vor Steuern) Marketingkosten (in % vom Umsatz) niedrig 5% 11% hoch niedrig -1% 30% hoch Qualitäts- Index (in %) Quelle: Hahn, D., Taylor, B., strategische Unternehmensplanung, strategische Unternehmensführung

5 5 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualitätskostenkonzept (vier Gruppen von Qualitätskosten) –Ausgaben für Vorbeugung qualitätsbezogene Aus- und Weiterbildung Überprüfung des Produktentwurfs Entwurf von Prüf- und Meßmitteln –Ausgaben für Prüfung und Bewertung Prüfung von fremdbezogenen Teilen Laborprüfungen Inspektionen

6 6 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualitätskostenkonzept (vier Gruppen von Qualitätskosten) –Ausgaben für interne Ausfälle Schrott Nacharbeit, Korrektur Inspektionen –Ausgaben für interne Ausfälle vertragliche Gewährleistungen (Garantie) Kundendienst Produkthaftung Rückrufaktionen

7 7 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele Fehlerbehandlungskosten bei General Electric 1 = Fehlerkontrolle beim Zulieferer 2 = Wareneingangskontrolle von Einzelkomponenten 3 = Fehlerkontrolle während der Herstellung 4 = Fehlerkontrolle der Halbfertigprodukte 5 = Fehlerkontrolle der Fertigprodukte 6 = Produktservice-Kosten

8 8 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Room Air Conditioning- Studie von Garvin Quelle: Garvin, D. A., 1986


Herunterladen ppt "1 Tobias Jöst, HeidelbergReferat in Wirtschaftlichkeitsrechnung Wirtschaftlichkeit von Qualitätsmanagement - praktische Beispiele n Qualität kostet nichts."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen