Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Bereich Migration & Qualifizierung Interkulturelles Kompetenzzentrum Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Bereich Migration & Qualifizierung Interkulturelles Kompetenzzentrum Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen."—  Präsentation transkript:

1 Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Bereich Migration & Qualifizierung Interkulturelles Kompetenzzentrum Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen für die Arbeitswelt Düsseldorf 27. November 2006

2 Dr. Mohammad Heidari Interkulturell relevante Diversität als Herausforderung

3 Dr. Mohammad Heidari Interkulturell relevante Diversität als Herausforderung ethnischer Herkunft Hautfarbe Nationalität/ Staatsangehörigkeit und mit unterschiedlichem Aufenthalts- / Rechtsstatus Integration von Menschen mit unterschiedlicher:

4 Dr. Mohammad Heidari Integration von Menschen mit unterschiedlichen: Sprachen Religion Traditionen/ Geschichten Interkulturell relevante Diversität als Herausforderung

5 Dr. Mohammad Heidari Das Zusammenleben und das Zusammenwirken von Menschen unterschiedlicher Herkunft und kultureller Prägung gestaltet sich in Deutschland problembehaftet und konfliktreich. These 1

6 Dr. Mohammad Heidari dem unterschiedlichen Rechtsstatus der deutschen Sprache und Mehrsprachigkeit dem ethnischen Hintergrund dem religiösen Hintergrund dem soziokulturellen Hintergrund Undurchlässigkeitserfahrungen der mangelnden Bereitschaft zur gegenseitigen Anerkennung Probleme mit:

7 Dr. Mohammad Heidari These 2 Unsicherheiten und Abwehrhaltungen bestimmen den Umgang miteinander.

8 Dr. Mohammad Heidari These 3 Konflikte werden zunehmend ethnisiert und/oder kulturalisiert.

9 Dr. Mohammad Heidari Folgen sind: -Aufbau und Pflege von emotionalen Fronten -Segregation ( Trennung von privaten und öffentlichen Sphären)

10 Dr. Mohammad Heidari Die Auswirkungen von Segregation auf Menschen mit Migrationshintergrund sind viel stärker als bei Angehörigen der Mehrheitsgesellschaft.

11 Dr. Mohammad Heidari a) Der Anteil von Schulabsolvent/innen aus Migrantenfamilien ohne Ausbildungsplatz ist unproportional hoch.

12 Dr. Mohammad Heidari b) Der Anteil von Ausbildungsabbrecher/innen aus Migrantenfamilien unproportional hoch.

13 Dr. Mohammad Heidari c) Der Anteil von arbeitslosen Migrantinnen und Migranten auch mit einem Hochschulabschluss ist unproportional hoch.

14 Dr. Mohammad Heidari d) Der Anteil von Migrantinnen und Migranten, die von Kündigungen betroffen werden, ist unproportional hoch.

15 Dr. Mohammad Heidari e) Der Anteil von Migrant/innen bei den Maßnahmen zur Personalentwicklung ist zu gering.

16 Dr. Mohammad Heidari Was tun? Eine erfolgreiche Integrationsarbeit im interkulturellen Kontext sollte deshalb zum Ziel haben: 1.Chancengleichheit zu realisieren, 2.emotionale Fronten abzubauen, 3.einen reibungslosen Umgang miteinander zu ermöglichen und 4.gegenseitiges Vertrauen für eine produktive Kooperation und ein solidarisches Zusammenleben zu stärken.

17 Dr. Mohammad Heidari Kompetenzanforderungen

18 Dr. Mohammad Heidari Für eine konstruktive Integrationsarbeit im interkulturellen Kontext ist die Dreidimensionalität des Kompetenzbegriffs von enormer Bedeutung: Qualifikation Ordination Motivation

19 Dr. Mohammad Heidari Kompetenzen zum Management von interkulturell relevanten Veränderungsprozessen Kompetenzen zur fairen und positiven Nutzung interkultureller Vielfalt Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen

20 Dr. Mohammad Heidari Interkulturelle Kommunikationskompetenz Interkulturelle Konfliktmanagementkompetenz Empathieorientierte Aneignung kulturell relevanter Hintergrundinformationen Kompetenzen zur interkulturellen Orientierung im Berufsalltag Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen

21 Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Migration & Qualifizierung Interkulturelles Kompetenzzentrum Qualifizierungsangebote

22 Dr. Mohammad Heidari Angebotsformen - Seminare, - Trainings, - Workshops, - Beratung - Coaching

23 Dr. Mohammad Heidari Angebotsstruktur Die Angebote sind modular aufgebaut. Durch einen modularen Aufbau soll die Zusammenstellung von zeitlich und inhaltlich variablen Schulungen für unterschiedliche Zielgruppen ermöglicht werden.

24 Dr. Mohammad Heidari Standardpaket Inhalt: interkulturelles Training Prozessbegleitung Tagung Internet – Diskussionsforen Dauer: 120 Unterrichtsstunden

25 Dr. Mohammad Heidari Basispaket Inhalt: interkulturelles Training Prozessbegleitung Dauer: 80 Unterrichtsstunden

26 Dr. Mohammad Heidari Schnupperkurse: Inhalt: interkulturelles Training Dauer: Unterrichtsstunden Content: Intercultural training Duration: 8-16 lessons

27 Dr. Mohammad Heidari Lehrgänge Interkulturelle Vermittlung (Stufe I) Dauer 360 Unterrichtsstunden Präsenzstunden Stunden für das Selbststudium - Ein Abschlussprojekt (120 Stunden) und - ein wöchiges Praktikum für Berufsseiteneinsteiger/innen

28 Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Migration & Qualifizierung

29 Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Migration & Qualifizierung


Herunterladen ppt "Dr. Mohammad Heidari DGB Bildungswerk e.V Bereich Migration & Qualifizierung Interkulturelles Kompetenzzentrum Interkulturell relevante Kompetenzanforderungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen