Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit – am Beispiel Österreichs 1 Roland Gangl.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit – am Beispiel Österreichs 1 Roland Gangl."—  Präsentation transkript:

1 Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit – am Beispiel Österreichs 1 Roland Gangl

2 2

3 Das österreichische Schulsystem in Zahlen (2013/2014) Berufsbildende höhere Schulen: Berufsbildende mittlere Schulen: Berufsschulen: Gymnasium (9 – 12 Schulstufe): Schulen für Kindergarten- und Sozialpädagogik: Roland Gangl

4 Kernaussagen Starke Differenzierung im Bereich ab der 9. Schulstufe Aufteilung der Schülerinnen und Schüler auf unterschiedliche Ausbildungsschienen Hohe Abschlussrate im Bereich der Sekundarstufe 2 Niedrige Jugendarbeitslosigkeit Keine Bildungssackgassen Öffentliche und private Schulerhalter Kein Schulgeld; jedoch Beiträge bzw. Arbeitskleidung 4 Roland Gangl

5 Besonderheiten der Ausbildung – BMHS Praktikum während der Ausbildung (Auslandsaufenthalte) Betriebliche Erfahrung auch während der Schulzeit Kontakt zu namhaften Betrieben der Region Teilnahme an nationalen und internationalen Wettbewerben Standesbezeichnung Ingenieur …… 5 Roland Gangl

6 Abschluss der Ausbildung – BHS Reife- und Diplomprüfungszeugnis (EU-weit anerkannt) Allgemeiner Hochschulzugang Zugang zu Fachhochschulen Direkter Einstieg in das Berufsleben 6 Roland Gangl

7 Abschluss der Ausbildung - BMS Abschlussprüfung Zugang zu Kollegs (technisch-gewerblicher Bereich) Aufbaulehrgänge Direkter Einstieg in das Berufsleben Absolvierung einer Lehre 7 Roland Gangl

8 Duale Ausbildung in Österreich Roland Gangl 8 Für jeden Lehrberuf gibt es eine österreichweit gültige Ausbildungsordnung, die das Berufsbild enthält. Es ist dies eine Art Lehrplan für den betrieblichen Teil, der jene Kenntnisse und Fertigkeiten enthält, die Betriebe ihren Lehrlingen vermitteln müssen. Das in der Ausbildungsordnung ebenfalls enthaltene Berufsprofil formuliert lernergebnisorientiert jene Kompetenzen, über die Lehrlinge am Ende ihrer Ausbildung verfügen müssen. Die Entscheidung darüber, welches Berufsbild bzw. Berufsprofil einem Lehrberuf zugrunde liegt, obliegt im Wesentlichen den Sozialpartnern, die über ihre Arbeit in den Beiräten die Struktur und den Inhalt der Lehre maßgeblich bestimmen.

9 Duale Ausbildung in Österreich Roland Gangl 9 Die Ausbildung im Betrieb wird im Wesentlichen von den Betrieben finanziert. Die Jugendlichen erhalten von ihrem Arbeitgeber eine Lehrlingsentschädigung, die im Kollektivvertrag geregelt ist. Zur Unterstützung der Lehrbetriebe gibt es jedoch eine Reihe von öffentlichen Förderungen.

10 Lehrabschlussprüfung Roland Gangl 10 Am Ende der Lehrzeit kann jeder Lehrling eine Lehrabschlussprüfung (LAP) ablegen. Bei dieser wird festgestellt, ob der/die Kandidat/in die für diesen Lehrberuf notwendigen Tätigkeiten selbst fachgerecht ausführen kann. Die LAP gliedert sich in eine praktische und eine theoretische Prüfung. Die theoretische Prüfung entfällt, wenn der Lehrling die letzte Klasse der Berufsschule positiv abgeschlossen hat.

11 Lehrabschlussprüfung Roland Gangl 11 Die Prüfungskommission setzt sich aus Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter/innen zusammen. Nach erfolgreicher LAP ergeben sich verschiedene Möglichkeiten der Weiterqualifizierung, zB die Ablegung der Meisterprüfung für ein Handwerk. Der Zugang zum Hochschulstudium kann durch die Absolvierung der Berufsreifeprüfung bereits während der Lehre erworben werden.

12 Besonderheiten Roland Gangl 12 Überbetriebliche Ausbildung Integrative Berufsausbildung

13 Problembereiche Finanzielle Situation der Schulen Herausfordernde Schülerinnen und Schüler vor allem im berufsbildenden mittleren Bereich Anzahl der Lehrstellen Vorwissen der Lehrlinge Image der Lehrerinnen und Lehrer Organisationsdiskussion auf politischer Ebene Pisa 13 Roland Gangl

14 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit 14 Roland Gangl


Herunterladen ppt "Bekämpfung der Jugendarbeitslosigkeit – am Beispiel Österreichs 1 Roland Gangl."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen