Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wir vermitteln Wirtschaftskompetenz. HAK / HAS Allgemeines.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wir vermitteln Wirtschaftskompetenz. HAK / HAS Allgemeines."—  Präsentation transkript:

1 Wir vermitteln Wirtschaftskompetenz

2 HAK / HAS Allgemeines

3 Positive Aufnahmeprüfung notwendig bei: AufnahmebedingungenHAK 5 JahreHAS 3 Jahre positives Zeugnis der 8. Schulstufe Gymnasium Polytechnische Schule 1. Leistungsgruppe 2. Leistungsgruppe mit Sehr gut oder Gut Gymnasium Polytechnische Schule 1. Leistungsgruppe 2. Leistungsgruppe sonst Aufnahmeprüfung

4 fundierte kaufmännische Ausbildung Erlernung von zwei (HAK) bzw. einer (HAS) Fremdsprache(n) umfassende Allgemein- und Sozialbildung ausgezeichnete EDV-Kenntnisse Vorbereitung auf die reale Arbeitswelt in der ÜFA praxisorientierte Projektarbeiten Abschluss der Schule durch Reife- und Diplomprüfung/Abschlussprüfung Ausbildungsziele der HAK/HAS

5 HAK die HÖHERE Schule mit Wirtschaftskompetenz

6 Entscheidungen bei der Anmeldung Zweite lebende Fremdsprache Notebook Schwerpunkt Fußball

7 Ausbildungsschwerpunkte ab dem 3. Jahrgang Entrepreneurship und Management Controlling und Jahresabschluss Sportmanagement Multimedia und Webdesign Internationale Geschäftstätigkeit mit Marketing

8 HAS die MITTLERE Schule mit Wirtschaftskompetenz

9 umfassende kaufmännische Grundausbildung Praxis in der Übungsfirma Ausbildungsschwerpunkt: E-Business, Webdesign und Multimedia kooperatives offenes Lernen in Kleingruppen HAS Business Classic

10 Business Classic Ausbildung + Schwerpunkt Fußball : Kooperation mit AFW Schwerpunkt Schi : Ausbildung im TZW HAS Business & Sports

11 Business Classic Ausbildung + Berufsorientierung für den Pflegeberuf Kennnenlernen der Berufsfelder Vorbereitung auf die Ausbildung Aufnahmeverfahren – bei positivem Abschluss: fixe Übertrittsmöglichkeit in die Pflegehelferausbildung In Kooperation mit der Gesundheits- und Krankenpflegeschule Scheibbs HAS Business & Care

12 Übungsfirmen

13 praktische Anwendung der Ausbildung fächerübergreifendes Arbeiten Vorbereitung auf das Berufsleben Ziele der Übungsfirmen

14 Highlights

15 Veranstaltungen 1. HAKOrientierungstage 2. HAKWintersportwoche 3. HAKSommersportwoche 4. HAKSprachwoche 2. HASWinter- oder Sommersportwoche

16 Veranstaltungen Schulball Sportveranstaltungen Wandertage Exkursionen, Praxisvorträge

17 Karriere

18 Einstieg ins Berufsleben Universität Fachhochschule Kolleg Aufenthalt im Ausland Unternehmensgründung Einstieg ins Berufsleben Berufsreifeprüfung–VHS WY Aufenthalt im Ausland Schule fertig – was nun? nach der HAK nach der HAS

19 Quelle: AMS Statistik 09/2009 Gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Zukunft nach Absolvierung der HAK/HAS... Berufschancen in Prozent nach Bildungsabschluss: höhere kfm. Schule98,1 % (HAK) mittlere kfm. Schule97,3 % (HAS) Job-Chancen

20 Konditionstraining Mentaltraining Schitraining medizinische Betreuung Rennbetreuung Handelsschulabschluss Berufsreifeprüfung positiver Abschluss der 8. Schulstufe schulische Eingangsvoraussetzungen für die Handelsschule schitechnische, konditionelle und gesundheitliche Eignung schulische Ausbildungsportliche Ausbildung TZW Aufnahmebedingungen

21 Wir laden euch herzlich zu einem Schnuppertag und zum Tag der offenen Tür ein!

22 Verzeichnis Eingangsfolie Allgemeines Aufnahmebedingungen Ausbildungsziele HAK Entscheidungen bei der Anmeldung Ausbildungsschwerpunkte HAS Business Classic Business & Sports Business & Care Übungsfirmen Ziele der ÜFA ÜFAs und Partner Highlights Veranstaltungen Veranstaltungen 2 Karriere Was nun? Job-Chancen TZW Schlussfolie


Herunterladen ppt "Wir vermitteln Wirtschaftskompetenz. HAK / HAS Allgemeines."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen