Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lehre mit Matura Die Chance für deine Zukunft. Möglichkeiten nach dem 9. Schuljahr AHS / BHS / BMS LEHRE mit MATURA … soll von seinen Fähigkeiten in der.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lehre mit Matura Die Chance für deine Zukunft. Möglichkeiten nach dem 9. Schuljahr AHS / BHS / BMS LEHRE mit MATURA … soll von seinen Fähigkeiten in der."—  Präsentation transkript:

1 Lehre mit Matura Die Chance für deine Zukunft

2 Möglichkeiten nach dem 9. Schuljahr AHS / BHS / BMS LEHRE mit MATURA … soll von seinen Fähigkeiten in der Lage sein, eine AHS, BHS, … zu besuchen

3 Vorteile von Lehre mit Matura Zwei Abschlüsse Hoher Praxisanteil Lehrlingsentschädigung während der gesamten Ausbildung Beste Jobchancen Alle weiteren Wege offen: Meisterprüfung, jedes Studium, FH

4 Gegenstände im Rahmen von LmM ( zusätzlich zur Berufsschulausbildung) Deutsch Mathematik Englisch Fachbereich Coaching ev. berufsspezifische Module ECDL Berufsreifeprüfung

5 Bund zahlt für jeden Schüler 6000,00 an den Bildungsträger In den anderen Bundesländern keine Beteiligung der Berufsschulen Berufsreifeprüfungen werden von Wifi und bfi angeboten Durchführung in der Freizeit der Lehrlinge (abends oder am Wochenende) Benachteiligung gegenüber allen anderen Jugendlichen in Österreich Modell Österreich

6 Lehrabschluss + Berufsreifeprüfung + Zusatzmodule Lehrling Ausbildungsbetrieb Verlängerung der Lehrzeit von 3 auf 4 Jahre Bei Lehrberufen mit 3,5 oder 4 Lehrjahren Modelle mit Behaltefrist Modell Kärnten Angebot für alle Lehrberufe in ganz Kärnten Einbindung in die Lehrzeit durch Lehrzeitverlängerung Durchführung an den Berufsschulen

7 Modell Kärnten SeptemberOktoberNovemberDezemberJännerFebruarMärzAprilMaiJuni 1. Lehrjahr 1 Tag pro Woche an der nächstgelegenen Berufsschule Deutsch, Englisch, Mathematik, Fachbereichsarbeit und Coaching Berufsschule an der jeweiligen FBS 2. Lehrjahr: Berufsschule von September bis Mitte November 3. Lehrjahr: Berufsschule von Februar bis Mitte April 4. Lehrjahr: Berufsschule von November bis Februar Tourismus: besondere Situation durch Arbeit am Abend und in der Nacht bzw. am Wochenende

8 Modell für Tourismus Oberwollanig 1. Lehrjahr JuliAugustSeptOktNovDezJännerFeberMärzAprilMaiJuni Lehrbetrieb Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50% 2. Lehrjahr JuliAugustSeptOktNovDezJännerFeberMärzAprilMaiJuni Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Lehre mit Matura 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50%

9 3. Lehrjahr JuliAugustSeptOktNovDezJännerFeberMärzAprilMaiJuni Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50% 4. Lehrjahr JuliAugustSeptOktNovDezJännerFeberMärzAprilMaiJuni Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Berufsschule 50% Lehrbetrieb Hausaufgaben Lehrstoff Lehre mit Matura 50% Lehrstoff Lehre mit Matura 50%

10 Zusatzausbildungen Italienisch Konversation (mit PLIDA) europaweit gültiges Sprachzertifikat Jungsommelier Önologische Gästeberatung Barpraktikum Kreatives Kochen ECDL Sport und Bewegung

11 Gestaffelter Prüfungsablauf - Oberwollanig 1. Lehrjahr 2. Lehrjahr 3. Lehrjahr 4. Lehrjahr ECDL PLIDA - europ. Sprachzertifikat Dante Alighieri Jungsommelier Mathematik Fachbereichsarbeit Deutsch Lehrabschlussprüfung Englisch

12 Kosten Bildungsträger ist das Land Kärnten Der Besuch des Lehrganges ist kostenlos. Die Prüfungsgebühren für die Berufsreifeprüfung werden vom Land Kärnten bezahlt.

13 Wie kommt man zu LmM? Sich für einen Lehrberuf entscheiden Lehrstelle für LmM suchen (jeder Betrieb kann Partnerbetrieb von Lehre mit Matura werden) Lehrvertrag abschließen

14 Lehre mit Matura ist für … Jugendliche mit …. Motivation …. Leistungsbereitschaft …. Lernwillen …. Weitblick

15 … und worum geht es wirklich?? Leistungsfähige Schüler besuchen die 9. Schulstufe in einer Schule, welche ihren Interessen entspricht (HS, HTL, HAK, HLW, KTS, PTS, …) Schüler haben die Chance, ihre Berufswahl zu hinterfragen … passt meine Ausbildungswahl zu mir? … ist diese Schule für mich das Richtige? … möchte ich auch meine manuellen Fähigkeiten fördern? …

16 Lehrling ist pro Lehrjahr ca. 2 Monate länger in der Berufsschule Lehrbetrieb Minus Plus Betrieb bindet einen motivierten Lehrling ein Jahr länger an den Lehrbetrieb Betrieb bekommt 2.500,00 Förderung vom Land Kärnten Betrieb hat im 4. Lehrjahr einen Mitarbeiter, der die Kenntnisse eines Facharbeiters hat zu den Kosten eines Lehrlings – z.B. Ersparnis gegenüber einem Jungkoch ca ,00 in 7 Monaten

17 Das Kind wird früher in die Freiheit entlassen?!? Eltern Minus Plus Keine Existenzsorgen durch die die zukunftsorientierte Vielfachqualifikation Keinen Streit mehr um das Taschengeld - das Kind verwaltet selbständig seine Lehrlingsentschädigung Keinen Streit mehr um Hausaufgaben - das Kind hat Hausaufgaben nur in geringem Umfang Keinen Streit mehr um Nachhilfeunterricht - das Kind hat sein Ziel gewählt und muss es selbständig erreichen

18 Ich bin für mich selbst verantwortlich??? Jugendliche Minus Plus Mir stehen alle Wege offen – ich bin beruflich gut ausgebildet und ich kann jedes Studium wählen! Meine manuellen und intellektuellen Begabungen werden gefördert! Endlich bin ich für mich selbst verantwortlich!!! Endlich habe ich mein eigenes Geld! Wir haben zu Hause keinen Streit mehr - wegen der Hausaufgaben, der Nachhilfe, …

19 Weitere Informationen oder unter Tel. Nr. (042 42) Download


Herunterladen ppt "Lehre mit Matura Die Chance für deine Zukunft. Möglichkeiten nach dem 9. Schuljahr AHS / BHS / BMS LEHRE mit MATURA … soll von seinen Fähigkeiten in der."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen