Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stiftungsforum Migration und Integration Öffnung der Mehrheitsgesellschaft – eine Herausforderung für Stiftungen Arbeitsgruppe1: Bildungserfolg junger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stiftungsforum Migration und Integration Öffnung der Mehrheitsgesellschaft – eine Herausforderung für Stiftungen Arbeitsgruppe1: Bildungserfolg junger."—  Präsentation transkript:

1 Stiftungsforum Migration und Integration Öffnung der Mehrheitsgesellschaft – eine Herausforderung für Stiftungen Arbeitsgruppe1: Bildungserfolg junger Migranten – Welchen Beitrag können Stiftungen leisten? Impuls: Esra Küçük Moderation: Winfried Kneip 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) 1

2 Ablauf: 14.30h Kurzes Intro 14.40h Impulsreferat 15.00h Arbeitsgruppen 15.30h Vorstellung der Ergebnisse & anschließende Diskussion

3 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) Handlungsfeld: Vorschulische Bildung Nahezu alle Kinder ohne MH bekommen eine Tagesbetreuung in Deutschland Bei Kindern mit MH beläuft sich die Zahl auf etwa 70% (vgl. Mikrozensus & Bildungsbericht 2008) Dennoch plant die Bundesregierung momentan ein Betreuungsgeld in Höhe von 150 für Eltern einzuführen, die ihre Kinder zu Hause betreuen.

4 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) Handlungsfeld: Grundschulen Grundschulkinder ohne MH haben gegenüber Kindern mit MH bei gleichen Schulleistungen eine 1,2-fache Chance, eine Empfehlung für das Gymnasium zu erhalten (vgl. Bos u.a. 2007). Die Vergleichsstudie IGLU zeigt, dass Kinder mit MH in Grundschulen eklatant weniger als ihre Mitschüler ohne MH lernen (vgl. IGLU 2006).

5 Handlungsfeld: Schulabbrecher In der Gruppe der 20-30jährigen haben 38% der ausländischen Jugendlichen keine abgeschlossene Berufsausbildung – unter den Deutschen beträgt die Anzahl nur 13% (vgl. BMBF 2008). Anteil der Personen zwischen 20 und 64 Jahren ohne Schul- noch Berufsabschluss nach Herkunft: 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) (vgl. Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung 2009)

6 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) Handlungsfeld: Hochschulstudium Die Evaluierung der START Stipendien ergab, dass der Großteil der Stipendiaten aus Familien mit mittlerem und vor allem hohem Bildungsgrad stammen. Nur eine kleine Gruppe von 15% stammt aus einem Elternhaus mit niedrigem Bildungshintergrund (vgl. IMIS 2008).

7 2. Stiftungsforum Migration und Integration (25. Februar 2010) Arbeitsgruppen Fall 1: Vorschulische Bildung Fall 2: Pisa Ergebnisse Fall 3: Sommerferien Fall 4: Stipendienprogramme Fall 5: Interkulturelle Öffnung


Herunterladen ppt "Stiftungsforum Migration und Integration Öffnung der Mehrheitsgesellschaft – eine Herausforderung für Stiftungen Arbeitsgruppe1: Bildungserfolg junger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen