Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Orthopädisch-traumatologisches Gutachtenseminar - Propädeutik 3 Obere Gliedmaße  Orthopädische Gutachtenpraxis  Dr. Rainer Hepp  Facharzt für Orthopädie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Orthopädisch-traumatologisches Gutachtenseminar - Propädeutik 3 Obere Gliedmaße  Orthopädische Gutachtenpraxis  Dr. Rainer Hepp  Facharzt für Orthopädie."—  Präsentation transkript:

1 1 Orthopädisch-traumatologisches Gutachtenseminar - Propädeutik 3 Obere Gliedmaße  Orthopädische Gutachtenpraxis  Dr. Rainer Hepp  Facharzt für Orthopädie  Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin } The Squaire Business Center } plug and work } THE SQUAIRE 12 } Frankfurt } Jacobstrasse 18 } Aachen } Königstrasse 26 (EBC) } Stuttgart

2 2 Schultergelenk Schultergelenk Ellenbogen Oberarmkop f Acromion Schlüsselbein AC-Gelenk „Rotatorenmanschettenkanal“ Rabenschnabelfortsatz

3 3 Schultergelenk Schultergelenk Clavicula Acromion Tuberculum maius Tuberculum minus

4 4 Schultergelenk Schultergelenk Spina scapulae Musculus infraspinatus Acromion AC-Gelenk Tuberculum maius Tub. maius

5 5 Schultergelenk Schultergelenk Clavicula Acromion AC-Gelenk 1. Rippe Rotatorenmanschette Lange Bizepssehne (LBS)

6 6 Schultergelenk Schultergelenk

7 7 Schleimbeutel (Bursa) Acromion

8 8 Schultergelenk Schultergelenk BrustmuskulaturDeltamuskel

9 9 Schultergelenk Schultergelenk Nervenwurzel Plexus brachialis Periphere Nerven, z.B. N. medianus, N. radialis, N. ulnaris

10 Schulter Abspreizung und Anspreizung

11 Schulter Beugung und Streckung

12 12 Schultergelenk Schultergelenk

13 13 Schultergelenk Schultergelenk

14 14 Schultergelenk Schultergelenk

15 15 Schultergelenk Schultergelenk

16 16 Schultergelenk Schultergelenk

17 17 Schulter Schulter

18 18 Schulter Schulter

19 19 Schulter Schulter

20 20 Schulter Schulter

21 21 Schulter Schulter

22 Schulter  Avasculäre Knochennekrose (AVN)  Hüftkopfnekrose  Schulterkopfnekrose  Mittelfußköpfchen (M. Köhler)  Knie (M. Ahlbäck)  Risikofaktoren:  Alkohol  Cortison  Chemotherapie/Bestrahlung  Unfallverletzung  Tauchen etc. 22

23 23 Schulter Schulter

24 Rotatorenmanschette Rotatorenmanschette  M. supraspinatus  M. infraspinatus  M. teres minor  M. subscapularis  (Lange Bizepssehne)  Ausschließlich traumatische Ruptur selten  Degenerationen ab 30.LJ  Spontanruptur bei 80jährigen ca. 24

25 25 Rotatorenmanschette Rotatorenmanschette

26  Spontanruptur in Abhängigkeit vom Alter  50 – 60 Jährige: 13%  60 – 70 Jährige: 20%  70 – 80 Jährige: 31%  80 plus Jährige: 51% 26 Journal of Shoulder and Elbow Surgery Vol. 8 Issue 4, July-August 1999, Pages

27 Rotatorenmanschettenruptur Rotatorenmanschettenruptur 27

28 Rotatorenmanschettenruptur Rotatorenmanschettenruptur 28  Diagnostik  Anamnese  „ geeigneter“ Unfallmechanismus  Schmerz  Bewegungseinschränkung  Kraftlosigkeit  Untersuchungsbefund  Bewegungseinschränkung  Kraftlosigkeit – „Drop arm“  Ultraschall  MRT  (Röntgen)

29 Rotatorenmanschettenruptur Rotatorenmanschettenruptur 29  Therapie  Physiotherapie  Operation plus Physiotherapie  Subacromiale Dekompression (SAD)  Rotatorenmanschettennaht  Tenodese der langen Bizepssehne  („Plastik“)  (inverse Prothese)  Rehadauer: 3 Monate plus  Dauerschaden: eher ja.

30 Weitere Schulterverletzungen Weitere Schulterverletzungen 30  Prellung  Zerrung  Verrenkung (Luxation)  „Frozen Shoulder“

31 Weitere Schulterverletzungen Weitere Schulterverletzungen 31  Verrenkung (Luxation)  In der Regel Verrenkung des Oberarmkopfes nach vorne unten  Geschlossene Einrenkung  Vorübergehende Ruhigstellung (Gilchrist)  Physiotherapie  Prognose: variabel  Begleitschäden:  Bankart Läsion  Hill Sachs Läsion (Broca Läsion)  SLAP (superiores labrum anterior posterior)  Dauerschaden variabel

32 32 Schulter Schulter

33 33 Ellenbogen Ellenbogen

34 34 Ellenbogen Ellenbogen

35 35 Ellenbogen Ellenbogen

36 Ellenbogen

37 Ellenbogen

38 38 Handgelenk Handgelenk Handwurzelknochen Elle (Ulna)Speiche (Radius) Mittelhandknochen (Metacarpalia) Kleinfinger (Digitus V) Kahnbein (Scaphoid) SNAC - Scaphoid nonunion advanced collaps

39 39 Handgelenk Handgelenk „Skidaumen“ „Scapholunäre Dissoziation“ SLAC – Scapho-lunate advanced collaps

40 40 Handgelenk Handgelenk

41 41 Handgelenk Handgelenk

42 42 Handgelenk Handgelenk

43 43 Handgelenk Handgelenk Carpaltunnel

44 Handgelenksverletzungen  Knöcherne Verletzungen  Kahnbeinbruch  Verrenkungen, Bandverletzungen  Scapholunäre Dissoziation  Avasculäre Knochennekrose  Kahnbeinnekrose  Lunatummalazie  Chronische Überlastungsschäden (BK 2103) 44

45 45 Handgelenk Handgelenk

46 46 Handgelenk Handgelenk

47 47 Handgelenk Handgelenk

48 48 Handgelenk Handgelenk


Herunterladen ppt "1 Orthopädisch-traumatologisches Gutachtenseminar - Propädeutik 3 Obere Gliedmaße  Orthopädische Gutachtenpraxis  Dr. Rainer Hepp  Facharzt für Orthopädie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen