Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Atempo Zur Gleichstellung von Menschen Wer? Was? Wozu?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Atempo Zur Gleichstellung von Menschen Wer? Was? Wozu?"—  Präsentation transkript:

1 atempo Zur Gleichstellung von Menschen Wer? Was? Wozu?

2 atempo Leitbild

3 Start Verein, 3 GmbHs rund 66 angestellte MitarbeiterInnen davon knapp 30 % Menschen mit Behinderung rund 2,3 Mio. Euro Umsatz Standort: Graz - Steiermark Fakten zu atempo

4 „Unsere Produkte und Dienst- leistungen sind deshalb so gut, weil Menschen mit Lernschwierigkeiten und Behinderungen in Produktion und Leistungserbringung einbezogen sind.“ aus dem Leitbild

5

6 Ausbildung und Jobvermittlung individuelles Lernen in neuen Ausbildungsfeldern

7 Erstkontakt Schnupperpraktikum Qualifizierung Potenzialanalyse Vermittlung Job Aktiv Gruppe Praktikum Nachbetreuung

8

9 SUD: selbst und direkt Training für Interessenvertreter, Werkstatträte …

10 in Print und Web Netzwerk barrierefreier Gemeinden Barrierefreie Information

11 Web Print Multimedia Barrierefreie Information

12 barrierfreier Tourismus barrierfreie Gemeinden Steiermark für alle! barrierfreier Tourismus barrierfreie Gemeinden barrierefreie Verbände & Betriebe

13 Unser Thema: Barrieren abbauen! Kultur – Freizeit Tourismus Infrastruktur Internet Information Print - Web

14 WU Wien Neubau Handbuch für Barrierefreiheit Fachliche Beratung der Generalplanung

15 Nueva: NutzerInnen evaluieren eine Evaluations Methode entwickelt und durch- geführt von Menschen mit Lernschwierigkeiten

16 Europa als Chance Kooperation & Austausch in über 30 EU-Projekten Learn from the best – work with the best


Herunterladen ppt "Atempo Zur Gleichstellung von Menschen Wer? Was? Wozu?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen