Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Aufbauorganisation der BOKU- Dienstleistungseinrichtungen ab 1. Oktober 2005 15. Juni 2005.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Die Aufbauorganisation der BOKU- Dienstleistungseinrichtungen ab 1. Oktober 2005 15. Juni 2005."—  Präsentation transkript:

1 Die Aufbauorganisation der BOKU- Dienstleistungseinrichtungen ab 1. Oktober Juni 2005

2 Ziele und Prinzipien der Neugestaltung d. Struktur d. Dienstleistungseinrichtungen Serviceorientierte Struktur mit klaren Ansprechpartnern schaffen Stimmigkeit von Aufgaben, Kompetenz und Verantwortung Abteilungen fachlich stärken, volle Verantwortung der Abteilungen auch für strategische Fragen Das BdR schlank gestalten und auf Rektoratsassistenz fokussieren – weg von Generalkompetenz Die IT-Welt zusammenführen – Gesamtverantwortung für die IT (inkl. Verwaltungs-IT) in einer DLE bündeln Klare Ansprechpartner für die Kunden Einheitliche Entwicklung der Software-Landschaft ermöglichen Ressourcenauslastung optimieren

3 Organigramm der BOKU Dienstleistungseinrichtungen VR- Forschung RektorVR- Lehre Forschungsservice Bibliothek Boku – IT (Die Abteilung betreut alle Applikationen an der BOKU) Facility Management Finanz- und Rechnungswesen Personalmanagement und -entwicklung Zentrum für Lehre BdR Control- ling Recht Qualitäts- mgt. Außeninstitut* (Neu) Zentrum für internat. Beziehungen * Das Außeninstitut beinhaltet: Partnerprogramm Wirtschaft, Fundraising, PR, Veranstaltungsmgt., Alumni, Weiterbildung

4 Die Veränderungen im Überblick (1) Die Dienstleistungseinrichtungen werden direkt den einzelnen Mitgliedern des Rektorats zugeordnet. Eine Universitätsdirektion ist nicht mehr vorgesehen Das BdR beinhaltet in Zukunft eine Assistenzstelle für den Rektor sowie das Sekretariat Für Qualitätsmanagement wird eine Stabstelle geschaffen, auch Controlling und Recht werden Stabstellen BOKU-IT (ZID): Die Abteilung übernimmt die EDV-technische Zuständigkeit und Verantwortung für alle Applikationen (inkl. Verwaltungs-Software)

5 Die Veränderungen im Überblick (2) Das Ausseninstitut wird neu aufgebaut. Es beinhaltet folgende Aufgabenbereiche: Alumniarbeit, Life Long Learning/ Weiterbildung Partnerschaften mit Wirtschaft/ anderen Organisationen Fundraising/ Erschließung neuer Finanzierungsquellen PR, Veranstaltungsmanagement Dienstleistungen und Beratung

6 Die Veränderungen im Überblick (3) Kommunikations- und Abstimmungsstrukturen Dienstleistungs - Jour fixe wöchentlich zwischen Rektorat und Abteilungsleitern Regelmäßige Dienstleistungs-Workshops zur gemeinsamen Bearbeitung grundlegenderen Themen, Projektfortschritts-Controlling, Stärkung der Kooperation zwischen den Abteilungen Strategische Ausrichtung der einzelnen Abteilungen über jährliche Zielvereinbarungen

7 BOKU - Services Senat Univ.-Rat Stabstellen Rektorat Zentrum f. Lehre ZIB BOKU-IT Fo. Service Bibliothek Personal Facilitymgt. F. u. ReWe Außeninstitut Wirtschafts- und Sozial- wissenschaften Lebenswissenschaften Lebensmitteltechnologie Biotechnologie Chemie Wasser, Atmosphäre und Umwelt Integrative Biologie Raum, Landschaft und Infrastruktur Bautechnik und Naturgefahren Materialwissenschaften Und Prozesstechnik Wald- und Bodenwissenschaften Nachhaltige Agrarsysteme Angewandte Pflanzenwissenschaften und -biotechnologie IFA Tulln Forschungsplattformen BdR Büro Senat Organigramm der BOKU


Herunterladen ppt "Die Aufbauorganisation der BOKU- Dienstleistungseinrichtungen ab 1. Oktober 2005 15. Juni 2005."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen