Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Seite 1 Dr. F. Bode / Düsseldorf / 15.06.2000 Hochschulrektorenkonferenz 1996: In der Informationsgesellschaft werden sich Methoden und Techniken der Erzeugung,

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Seite 1 Dr. F. Bode / Düsseldorf / 15.06.2000 Hochschulrektorenkonferenz 1996: In der Informationsgesellschaft werden sich Methoden und Techniken der Erzeugung,"—  Präsentation transkript:

1 Seite 1 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Hochschulrektorenkonferenz 1996: In der Informationsgesellschaft werden sich Methoden und Techniken der Erzeugung, Verbreitung und Vermittlung von Wissen grundlegend ändern.

2 Seite 2 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Hochschullehre Vorindustrielles, zunfthandwerkliches Meister-Schüler-Verhältnis Intensiver Personaleinsatz Geringer Arbeitsteilungsgrad

3 Seite 3 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Szenario 2005 Expertenkreis Hochschulentwicklung durch neue Medien bei der Bertelsmann-Stiftung

4 Seite 4 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Internationale Konsortien Corporate Universities Netzwerke virtuelle Universitäten

5 Seite 5 Dr. F. Bode / Düsseldorf / HIS-Studie I Mediennutzungskonzepte im Hochschulbereich - Planung, Organisation, Strategien - (Reihe Hochschulplanung Bd. 140, Hannover 2000) Reorganisation des konventionellen Unterrichts

6 Seite 6 Dr. F. Bode / Düsseldorf / HIS-Studie II Orts- und zeitkritischer Zugang zu campus- basierten Angeboten über Datennetze Austausch und gemeinsame Entwicklung mediengestützter Kurse Fernstudienprogramme mediengestützte Weiterbildung

7 Seite 7 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Rahmenbedingungen I Hochschulautonomie Wissenschaftsnetz Campus Online Netzagentur NRW

8 Seite 8 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Rahmenbedingungen II Anschubfinanzierung elektronische Hörsäle Digitale Bibliothek NRW Qualifizierung Digitale Medien Universitätsverbund Multimedia

9 Seite 9 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Zentrale Service-Einrichtungen Rechen-Zentren Sprach-Zentren Medien-Zentren Bibliotheken Fernstudien- und Weiterbildungagenturen

10 Seite 10 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Neuorientierung Neuordnung der zentralen Servicebereiche Arbeitsteilung Kooperation

11 Seite 11 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Zentrale Service-Einrichtungen Erfolgreich durch Abschluß von Kontrakten neue Steuerungsaufgaben Kundenorientierung Professionalität

12 Seite 12 Dr. F. Bode / Düsseldorf / Erfolg insgesamt erst duch: Veränderung der traditionellen Unterrichtskonzepte

13 Seite 13 Dr. F. Bode / Düsseldorf / §30 Hochschulgesetz NRW Information, Kommunikation und Medien (1) Zur Unterstützung von Forschung, Lehre und Studium durch Medien und Informations- und Kommunikationstechnik werden eine oder mehrere zentrale Betriebseinheiten für folgende Aufgaben gebildet: 1.Informationsverarbeitung sowie Versorgung mit und Pflege des Angebots an Informationen und Medien; 2.Betrieb, Pflege und Ausbau der erforderlichen Infrastruktur; 3.Beratung und Unterstützung der Mitglieder und Angehörigen der Hochschule beim Umgang mit Informationen und Medien sowie bei der Nutzung von In- formations- und Kommunikationstechnik und von Informationsdiensten.


Herunterladen ppt "Seite 1 Dr. F. Bode / Düsseldorf / 15.06.2000 Hochschulrektorenkonferenz 1996: In der Informationsgesellschaft werden sich Methoden und Techniken der Erzeugung,"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen