Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Weiterbildungsakademie ein modulares Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren sowie ein Qualifizierungssystem f ü r Erwachsenenbildner/innen Gefördert.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Weiterbildungsakademie ein modulares Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren sowie ein Qualifizierungssystem f ü r Erwachsenenbildner/innen Gefördert."—  Präsentation transkript:

1 Weiterbildungsakademie ein modulares Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren sowie ein Qualifizierungssystem f ü r Erwachsenenbildner/innen Gefördert durch das bm:bwk und aus Mitteln des esf. Verband Österreichischer Volkshochschulen

2 "Weiterbildungsakademie" Jänner Ausgangslage keine einheitliche, verbindliche, standardisierte oder allgemein anerkannte Aus- bzw. Weiterbildung für Erwachsenenbildner/innen – aber viele Angebote international in guter Gesellschaft rund Erwachsenenbildner/innen in Österreich (Zielgruppe Machbarkeitsstudie öibf) lange Geschichte, hohe Motivation aller Beteiligten

3 "Weiterbildungsakademie" Jänner Das Projekt Weiterbildungsakademie Ein esf-Projekt, 3 Jahre (Ende 2003 – Anfang 2007) unter der Federführung des Verbandes Österreichischer Volkshochschulen in einem Netzwerk von Bildungspartner/innen entwickelt Ziel: Entwicklung der Weiterbildungsakademie mit allen Details bis zu einem möglichen Start, Möglichkeit zu akademischem Anschluss

4 "Weiterbildungsakademie" Jänner Weiterbildungsakademie – für wen? Personen, die in erwachsenenbildungsrelevanten Tätigkeitsfeldern leitend, pädagogisch verantwortlich, planend, organisierend oder lehrend wie beratend oder in einer Bibliothek tätig sind.

5 "Weiterbildungsakademie" Jänner Das ergibt die 4 Zielgruppen Bildungsmanager /innen ErwachsenenbildnerInnen in leitender, pädagogisch verantwortlicher, planender, konzipierender, organisierender Funktion Lehrende Erwachsenenbildner/innen, die als Trainer/ innen, Kursleiter/innen, Dozent/innen, Seminarleiter/innen und unter anderen Bezeichnungen in der Erwachsenenbil- dung lehren bzw. Lernprozesse begleiten Berater/innen Erwachsenenbildner/innen, die in erwachsenenbildungsrelevanten Feldern beratend tätig sind Bibliothekar/innen Erwachsenenbildner/innen in Bibliotheken, die an diesem Kultur- und Lernort managen, beraten, manchmal auch lehren

6 "Weiterbildungsakademie" Jänner Zielgruppen Level I (ISO) Level II Kompetenzüberprüfung bei I und II Standortbestimmung Bildungsplan 12 Merkmale derWeiterbildungsakademie kein Bildungsanbieter Anerkennungsverfahren Kompetenzen/ Curriculum universitäre Anbindung dezentrale wba-BeraterInnen untersch. Nachweis- möglichkeiten akkreditierte Angebote praxis-/berufs- begleitend ECTS

7 "Weiterbildungsakademie" Jänner Das Kompetenzprofil zertifizierter Erwachsenenbildner/innen 30 ECTS Bildungs- theoretische Kompetenz Grundlagen der Pädagogik/Andragogik Gesellschaft & Bildung (3 – 6 ECTS) Gefordert wird auch: EB-Praxis (6 ECTS) Überprüft wird in der Zertifizierungs- werkstatt (3 ECTS) Didaktische Kompetenz (1,5 – 4 ECTS) Management- Kompetenz (1,5 – 4 ECTS) Beratungs- Kompetenz (1,5 – 4 ECTS) Kompetenz in Bibliotheks- wesen & Informations- management (1,5 – 4 ECTS) Soziale Kompetenz (2 – 5 ECTS) Personale Kompetenz (2 – 5 ECTS)

8 "Weiterbildungsakademie" Jänner Die 30 ECTS bis zum/zur zertifizierten ErwachsenenbildnerIn Bildungstheoretische Kompetenz3 – 6 ECTS Didaktische Kompetenz1,5 – 4 ECTS Managementkompetenz1,5 – 4 ECTS Beratungskompetenz1,5 – 4 ECTS Bibliothekswesen und Informationsmanagement1,5 – 4 ECTS Soziale Kompetenz2 – 5 ECTS Personale Kompetenz2 – 5 ECTS Praxis in der Erwachsenenbildung 6 ECTS Zertifizierungswerkstatt 3 ECTS Standortbestimmung und Bildungsberatung 1 ECTS Wahlteile 7 ECTS

9 "Weiterbildungsakademie" Jänner Bildungsmanager/ innen LehrendeBerater/innenBibliothekar/innen Bildungs- management Didaktik Beratung Bibliothekswesen & Informations- management Fachkompetenz Bildungstheoretische Kompetenz Soziale Kompetenz Personale Kompetenz Wissenschaftsorientiertes Arbeiten Literatur & Rezensionen Reflexive Kompetenz (Theorie & Praxis) Abschlusskolloquium Das Kompetenzprofil diplomierter Erwachsenenbildner/innen mit 4 Schwerpunkten plus 30 ECTS

10 "Weiterbildungsakademie" Jänner Plus die 30 ECTS bis zum/zur diplomierten Erwachsenenbildner/in Didaktische Kompetenz: Lehrende0 – 7 – 12 ECTS Managementkompetenz: BildungsmanagerInnen0 – 7 – 12 ECTS Beratungskompetenz: BeraterInnen0 – 7 – 12 ECTS Bibliothekswesen und Informationsmanagement: BibliothekarInnen0 – 7 – 12 ECTS Fachkompetenz 2 – 5 ECTS Bildungstheoretische Kompetenz 1,5 – 4 ECTS Soziale Kompetenz 1,5 – 4 ECTS Personale Kompetenz 1,5 – 4 ECTS Wissenschaftsorientiertes Arbeiten / Literatur & Rezensionen ECTS Reflexive Kompetenz – schriftliche Arbeit 4 ECTS Wahlteile 7 ECTS Abschlusskolloquium 1,5 ECTS

11 "Weiterbildungsakademie" Jänner Der Weg durch die Weiterbildungsakademie 1. Kostenlose Erstberatung Erfahren, worum es geht 2. Standort- bestimmung Zeigen, was man hat 3. Bildungsplan Planen, wie man zum Ziel kommt 4. Kompetenz- erwerb Ergänzen, was man braucht 5. Abschluss: Zertifizierte/r Erwachsenenbildner/in Beweisen, was man kann 6. Abschluss: Diplomierte/r Erwachsenenbildner/in Beweisen, was man kann

12 "Weiterbildungsakademie" Jänner Kosten Erstberatung kostenlos Standortbestimmung: 130 wba-Zertifikat I: 650 (inkl. Zertifizierungswerkstatt) wba-Zertifikat II: 320 möglicherweise plus Begutachtungsleistungen eventuell plus Erwerb fehlender Kompetenzen eventuell Master an der Uni Krems

13 "Weiterbildungsakademie" Jänner Struktur: kooperatives System der österreichischen Erwachsenenbildung am BIfEB durch Leistungsverträge fixierte Kooperation zwischen den Erwachsenenbildungsverbänden und dem Bundesinstitut für Erwachsenenbildung St. Wolfgang Grundfinanzierung durch BMBWK und esf-Mittel Master of Lifelong Learning an der Uni Krems schließt an die wba an Geschäftsstelle - Anerkennung und Akkreditierung plus die akkreditierte Weiterbildungsangebote in der EB

14 kooperatives System der österreichischen Erwachsenenbildung am Bundesinstitut für Erwachsenenbildung (BIfEB) Die Weiterbildungsakademie startet mit der Auftaktveranstaltung am Gefördert durch das bm:bwk und aus Mitteln des ESF.


Herunterladen ppt "Weiterbildungsakademie ein modulares Zertifizierungs- und Anerkennungsverfahren sowie ein Qualifizierungssystem f ü r Erwachsenenbildner/innen Gefördert."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen